DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 1,06 Mio. EUR

Nachricht vom 08.05.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 1,06 Mio. EUR
08.05.2018 / 13:14 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 1,06 Mio. EUR

Königswinter, 8. Mai 2018. Die Baumot Group AG (WKN A2G8Y8) hat die gestern beschlossene Kapitalerhöhung heute erfolgreich abgeschlossen. Der Platzierungspreis wurde auf 2,70 EUR je neuer Aktie festgelegt. Insgesamt wurden 393.724 neue Aktien (Stammaktien) bei ausgewählten qualifizierten Anlegern in Deutschland und der Schweiz im Rahmen einer Privatplatzierung platziert. Das Grundkapital der Baumot Group AG wurde somit von 16.328.913 EUR um 393.724 EUR auf 16.722.637 EUR gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts erhöht. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Bareinlagen sowie ohne Bezugsrecht. In Verbindung mit der bereits erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung im März 2018 hat der Vorstand von seiner Berechtigung für Kapitalerhöhungen ohne Bezugsrecht in Höhe von maximal 10% des Grundkapitals der Gesellschaft zum Zeitpunkt der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 30. Januar 2018 Gebrauch gemacht. Die Transaktion war deutlich überzeichnet. Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft hat die Transaktion begleitet.

Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von 1,06 Mio. EUR zu. Der Erlös dient Applikations- und Produktionsvorbereitungen der BNOx Hardware-Nachrüstlösung für die meistverkauften Diesel-Pkw, um für ein mögliches Nachrüstgesetz optimal positioniert zu sein.

>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<

Über die Baumot Group AG:

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de
Baumot Group AG
Nadine Lange
Eduard-Rhein-Straße 21-23
D-53639 Königswinter
T +49(0)2244 91 80 57
F +49(0)2244 91 83 819
E nadine.lange@twintec.de








08.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Baumot Group AG

Eduard-Rhein-Straße 21 - 23

53639 Königswinter


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2244 . 91 80 57
Fax:
+49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail:
IR@baumot.de
Internet:
ir.baumot.de
ISIN:
DE000A2G8Y89
WKN:
A2G8Y8
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



683517  08.05.2018 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2018 - Kulmbacher Brauerei: Strobl geht
26.09.2018 - Timeless Hideaways: Vorzeitige Rückzahlung der Anleihe möglich
26.09.2018 - Steinhoff International: Schlechte Neuigkeiten?
26.09.2018 - Eyemaxx Real Estate: Vorzeitiger Rückkauf
26.09.2018 - Kion Group: Böhm bleibt
26.09.2018 - Noratis macht weniger Gewinn
26.09.2018 - Sinner rutscht in die Verlustzone
26.09.2018 - CR Capital Real Estate: Vorstand wird erweitert
26.09.2018 - Homann Holzwerkstoffe: Gewinn sinkt
26.09.2018 - QSC Aktie: Der nächste Ausbruch?


Chartanalysen

26.09.2018 - QSC Aktie: Der nächste Ausbruch?
26.09.2018 - BYD Aktie: Das wird richtig knapp!
26.09.2018 - Evotec Aktie: Kursziel Mehrjahreshoch? Nicht zu früh freuen!
26.09.2018 - Wirecard Aktie rettet sich vor der Trendwende - neue Allzeithochs voraus?
26.09.2018 - Morphosys Aktie: News zur rechten Zeit?
26.09.2018 - Siltronic Aktie: Trendwende perfekt? Das muss noch passieren!
26.09.2018 - Baumot Aktie: Goldgräberstimmung an der Börse
25.09.2018 - Mutares Aktie: Trendwende konkretisiert sich deutlich
25.09.2018 - Lufthansa Aktie: Rauscht das Papier jetzt Richtung Jahrestief?
25.09.2018 - Evotec Aktie: Comeback-Stimmung? Was noch schief gehen kann…


Analystenschätzungen

26.09.2018 - DWS: Erfolg sieht anders aus
26.09.2018 - HHLA: Eine wichtige Entwicklung
26.09.2018 - Wirecard: Zusätzliche Wachstumschancen
26.09.2018 - BMW: Kaufen trotz der Warnung
26.09.2018 - Gerry Weber: Risiken steigen an
26.09.2018 - Daimler: Erwartungen werden zurückgenommen
26.09.2018 - BMW: Experten reduzieren Gewinnprognose
25.09.2018 - Wirecard: Adyen hat die Nase noch vorne
25.09.2018 - Volkswagen: Viel Lob aber ein Kursminus
25.09.2018 - BMW: Kein sicherer Hafen mehr


Kolumnen

26.09.2018 - Ölpreis über 80 $/Fass: Iranrisiko treibt - Commerzbank Kolumne
26.09.2018 - EuroStoxx50: Zwischenerholung dehnt sich aus - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX: Anschlusskäufe sind jetzt wichtig - UBS Kolumne
26.09.2018 - DAX stabil mit View nach oben: Fed-Zinsentscheid + Test der 12.450 - Donner + Reuschel Kolumne
25.09.2018 - S+P 500: Von Hoch zu Hoch - UBS Kolumne
25.09.2018 - DAX: Trendbruch vor Bestätigung? - UBS Kolumne
25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR