DGAP-News: Encavis AG: Veränderung im Vorstand

Nachricht vom 27.04.201827.04.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

Encavis AG: Veränderung im Vorstand
27.04.2018 / 12:16


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veränderung im Vorstand der Encavis AG
 Hamburg, 27. April 2018 - Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG gibt bekannt, dass Holger Götze sein Vorstandsmandat im besten gegenseitigen Einvernehmen mit Wirkung zum 26. April 2018 niedergelegt hat.
 
Holger Götze war infolge der Akquisition der CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") seit Oktober 2016 Vorstand der Encavis AG. In dieser Zeit war er unter anderem an der erfolgreichen Integration von CHORUS, der heutigen Encavis Asset Management AG, in die Encavis AG maßgeblich beteiligt. In diesem Zusammenhang hat er insbesondere das Asset Management-Geschäft für institutionelle Anleger in den vergangenen Monaten weiterentwickelt und innerhalb der Encavis-Gruppe als ein eigenes Geschäftssegment verankert.
 
Mit Abschluss der Integration der CHORUS in die Encavis AG sind Holger Götze und der Aufsichtsrat darin übereingekommen, seinen bis zum 18. Oktober 2019 laufenden Vorstandsvertrag vorzeitig zu beenden. "Der Aufsichtsrat und das gesamte Unternehmen bedanken sich bei Holger Götze für seinen Beitrag zur Zusammenführung der CHORUS und der Capital Stage AG zur heutigen Encavis AG. Wir wünschen ihm für seine neuen beruflichen Ziele alles Gute", kommentiert Dr. Manfred Krüper, Aufsichtsratsvorsitzender der Encavis AG die Veränderungen im Vorstand.
 
Dr. Dierk Paskert, seit dem 1. September 2017 CEO der Encavis AG, sowie Dr. Christoph Husmann, seit 1. Oktober 2014 CFO der Encavis AG, werden die Aufgaben von Holger Götze übernehmen.
 Über die Encavis-Gruppe:
Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in acht weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität der Encavis-Gruppe beläuft sich aktuell auf über 1,5 Gigawatt (GW). Mit den Solar- und Windparks erwirtschaftet das Unternehmen attraktive Renditen sowie konjunkturunabhängige und sehr stabile Erträge.
Die Encavis AG stellt ihre langjährigen Erfahrungen und ihre Marktkenntnis im Bereich der Erneuerbaren Energien auch Institutionellen Investoren zur Verfügung. Innerhalb der Encavis-Gruppe ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Mit der Encavis Technical Services GmbH verfügt die Encavis-Gruppe zudem über eine Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks.
Die Encavis AG ist aus dem Zusammenschluss der Capital Stage AG sowie der CHORUS Clean Energy AG entstanden. Die Encavis AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500) und im SDAX der Deutschen Börse gelistet.
Kontakt:
Encavis AG
Till Gießmann
Leiter/Head of Investor & Public Relations
------------------------------------------------------------
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Fon: + 49 40 37 85 62-242
Fax: + 49 40 37 85 62-129
e-mail: till.giessmann@encavis.com
http://www.encavis.com
Twitter: https://twitter.com/encavis











27.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
ENCAVIS AG

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 4037 85 62 -0
Fax:
+49 4037 85 62 -129
E-Mail:
info@encavis.com
Internet:
www.encavis.com
ISIN:
DE0006095003, DE000A2GS625
WKN:
609500, A2GS62
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




680327  27.04.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.03.2019 - Paion meldet Zahlen: Auf der Zielgeraden
20.03.2019 - Morphosys startet mit I-Mab neue klinische Studie
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
20.03.2019 - M1 Kliniken: „Wir können schnell einen attraktiven Marktanteil erreichen“
19.03.2019 - MLP: Stärkeres Engagement im Immobilienbereich
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen


Chartanalysen

20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
19.03.2019 - BASF Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!
19.03.2019 - Aixtron Aktie: Das reicht nicht, liebe Bullen!
19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…
19.03.2019 - Nordex Aktie: Ausbruch geschafft - was kommt jetzt?
18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!


Analystenschätzungen

20.03.2019 - Deutsche Post: Eine starke Hochstufung der Aktie
20.03.2019 - Deutz: Überraschung nicht ausgeschlossen
19.03.2019 - Leoni: Ein Minus von 10 Euro
19.03.2019 - Wolford: Operative Gewinne nicht in Sichtweite
19.03.2019 - Aixtron: Gute Aussichten
19.03.2019 - 1&1 Drillisch: Es geht los
19.03.2019 - Deutz: Der Grund für das Kursplus
19.03.2019 - Lanxess: Höhere Prognose für 2020
19.03.2019 - ProSiebenSat.1: Klares Aufwärtspotenzial für die Aktie
19.03.2019 - Volkswagen: Lob für den Chef


Kolumnen

20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne
19.03.2019 - ZEW-Umfrage: Trotz Brexit-Tragödie beginnt der Pessimismus zu schwinden - Nord LB Kolumne
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
19.03.2019 - S&P 500: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
19.03.2019 - DAX: Der Kampf um die 200-Tage-Linie geht in die Verlängerung - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR