DGAP-News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016

Nachricht vom 13.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016
13.05.2016 / 10:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH startet Umtauschangebot für die Anleihe 2014/2016 in die neue Anleihe 2015/2020; die neuen operative Geschäftsfelder zeigen erste Erfolge.
Kempten, 13. Mai 2016 - Die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) startet heute ihr freiwilliges Umtauschangebot der Unternehmensanleihe 2014/2016 (ISIN DE000A13R5R8) in die neue Unternehmensanleihe 2015/2020. Die Geschäftsführung der Gesellschaft hat am 2. Mai 2016 beschlossen, den Inhabern der Anleihe 2014/2016 den Tausch ihrer Inhaber-Teilschuldverschreibungen in die neue Inhaber-Teilschuldverschreibung der 3,75 % Anleihe 2015/2020 mit der ISIN DE000A1683U7 anzubieten.
Vom 13. Mai 2016 bis zum 27. Mai 2016 haben die Inhaber der Unternehmensanleihe 2014/2016 die Möglichkeit, ihre Anteile im Verhältnis 1:1 zum Preis von 100 % des Nennbetrags in die neue Anleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A1683U7) zu tauschen. Die Anleihengläubiger (2014/2016) die den Anleihentausch vornehmen, wird zusätzlich ein Barausgleichsbetrag in Höhe von EUR 20,00 pro umgetauschter Schuldverschreibung 2014/2016 vergütet und honoriert die Unterstützung der Gesellschaft in den letzten Jahren. Darüber hinaus erhalten die Anleihengläubiger, die sich für den Umtausch entscheiden selbstverständlich auch die anfallenden Stückzinsen, abzüglich der jeweiligen Stückzinsen die seit dem Begebungstag der neuen Schuldverschreibungen angefallen sind, ausbezahlt.
Das Umtauschangebot wurde am 12. Mai 2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht, der entsprechend erforderliche Nachtrag zum Wertpapierprospekt vom 18. Dezember 2015 wurde am 9. Mai 2016 von der Luxemburgischen Finanzaufsicht Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt und ist auf der Unternehmenswebseite veröffentlicht. Anleihegläubiger, die Schuldverschreibungen 2014/2016 umtauschen wollen, müssen bei ihrer Depotbank einen Umtauschauftrag abgeben. Der Umtauschauftrag muss bis zum Ende der Umtauschfrist dort zugegangen sein. Das Settlement nach Ende der Umtauschfrist findet voraussichtlich am oder um den 30. Mai 2016 statt.
"Mit unserer neue Anleihe 2015/2020 investieren Anleger weiterhin in mehrere attraktive Zukunftsbranchen, aber gleichzeitig auch in ein breit gestreutes Portfolio. Unser Kerngeschäft lag bis zur Einleitung der operativen Neuausrichtung im Oktober 2015 auf dem Halten und der Veräußerung von Beteiligungen an Einschiffsgesellschaften (Ankerziehschlepper). Seit der Einleitung der operativen Erweiterung liegt das Kerngeschäft im Bestandsaufbau und der Bestandshaltung von Sachwerten des Anlagevermögens insbesondere in Immobilien. So konnte die REA den Ankauf eines Wohnportfolios mit 234 Einheiten in Lindhorst in der Nähe von Hannover vermelden - ein wesentlicher erster Baustein unseres Geschäftes für die nächsten Jahre. Der neuen Ausrichtung trägt auch der jährliche Zinssatz der neuen Anleihe 2015/2020 Rechnung, der niedriger ist als bei der alten Anleihe. Die operationelle Risikostruktur im Unternehmen hat sich deutlich vermindert", sagen die Geschäftsführer Ulrich Jehle und Jürgen Steinhauser. "Wir freuen uns über die Anleihengläubiger, die uns auch in den kommenden Jahren begleiten wollen und am Erfolg der REA mittels einer attraktiven Rendite partizipieren möchten."
Eckdaten zur Unternehmensanleihe 2015/2020
Umtauschfrist: 13. Mai 2016 bis 27. Mai 2016
Umtauschverhältnis: 1:1 (Kurs 100 %)
Emissionsvolumen (Unternehmensanleihe 2015/2020): bis EUR 50.000.000,-
Laufzeit: 30. Dezember 2015 - 29. Dezember 2020
Zins: 3.75% p.a.
Stückelung: EUR 1.000,-
ISIN: DE000A1683U7
Ausgabekurs: 100 %
Rückzahlungskurs: 100 %
Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung
Börsennotiz: Hanseatische Wertpapierbörse Hamburg im Segment HIGH RISK MARKET
Über die Details zum Umtausch der Anleihe 2014/2016 werden die Inhaber von ihren Depotbanken ab dem 12. Mai 2016 informiert. Darüber hinaus sind die Informationen, insbesondere auch der gebilligte Wertpapierprospekt vom 18. Dezember 2015 nebst Nachtrag für die neue Anleihe 2015/2020, über die Internetseite www.rea-beteiligungen.de abrufbar.
Investor Relations
Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
Beethovenstrasse 18, 87435 Kempten
T: +49 831 58098-25
kontakt@rea-beteiligungen.de










13.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

463577  13.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2018 - Volkswagen Aktie: Kaufempfehlungen nach den Quartalszahlen
26.04.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag aus Asien
26.04.2018 - Lufthansa bleibt in den roten Zahlen - Aktie rutscht in die Tiefe
26.04.2018 - Deutsche Bank: Kann Sewing das Ruder herumreißen?
26.04.2018 - Nokia Aktie: Heftig, heftig!
26.04.2018 - H+R bestätigt Ausblick - Gewinn fällt
26.04.2018 - NanoRepro plant Kapitalerhöhung
26.04.2018 - Eyemaxx will bei ViennaEstate einsteigen
26.04.2018 - ISRA Vision: Weiterer Großauftrag
26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?


Chartanalysen

26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?
26.04.2018 - Evotec Aktie: Ausverkaufspreise? Vorsicht!
26.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Alle Hoffnungen schon wieder begraben
26.04.2018 - LPKF Laser Aktie: Übler Absturz, aber…
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!


Analystenschätzungen

26.04.2018 - Wirecard Aktie: Das sagen jetzt die Experten
26.04.2018 - Aixtron Aktie: Analysten „killen” die Bullen
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung


Kolumnen

26.04.2018 - DAX: Zinsentscheid und Death-Cross - Donner + Reuschel Kolumne
26.04.2018 - Führende Öl- und Gaskonzerne setzen verstärkt auf saubere Energie - Commerzbank Kolumne
26.04.2018 - Infineon Aktie: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
26.04.2018 - DAX: Rücksetzer beendet kurzfristigen Aufwärtstrend - UBS Kolumne
25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR