DGAP-News: STADA Arzneimittel AG: STADA lässt präzisierten Antrag von Active Ownership Fund zur Ergänzung der Hauptversammlung 2016 zu

Nachricht vom 13.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: STADA Arzneimittel AG / Schlagwort(e): Sonstiges

STADA Arzneimittel AG: STADA lässt präzisierten Antrag von Active Ownership Fund zur Ergänzung der Hauptversammlung 2016 zu
13.05.2016 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung
STADA: STADA lässt präzisierten Antrag von Active Ownership Fund zur Ergänzung der Hauptversammlung 2016 zu
Bad Vilbel, 13. Mai 2016 - Die STADA Arzneimittel AG hat von Active Ownership Fund SICAV-FIS SCS einen präzisierten Antrag zur Ergänzung der Tagesordnung der STADA-Hauptversammlung 2016 erhalten. STADA hat diesen Antrag geprüft und auf seiner Website veröffentlicht.
Active Ownership Fund hatte am 6. Mai 2016 einen Tagesordnungsergänzungsantrag bei der Gesellschaft eingereicht, den der Investor nun präzisiert hat. Demnach schlägt er drei anstelle von fünf neuen Kandidaten zur Wahl der Anteilseigner im Aufsichtsrat vor.
Im Rahmen seines Ermessensspielraums hat der STADA-Vorstand entschieden, das Tagesordnungsergänzungsverlangen zuzulassen, um erhebliche Kosten zu vermeiden, die im Fall einer klageweisen Durchsetzung des Verlangens durch Active Ownership Fund oder der Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung entstehen würden.
Der Vorstand sieht sich in allererster Linie dem Wohl des Unternehmens verpflichtet. Aus diesem Grund möchte er eine zügige Entscheidung in der Sache sicherstellen. Der Vorstand kann sich somit voll auf die weitere Umsetzung der erfolgreichen Wachstumsstrategie konzentrieren, um Wert für die Aktionärinnen und Aktionäre der Gesellschaft zu schaffen.
Es obliegt nun den Aktionärinnen und Aktionären, auf der Hauptversammlung am 9. Juni 2016 über den Antrag von Active Ownership Fund abzustimmen.
Der STADA-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Martin Abend kommentiert den präzisierten Ergänzungsantrag wie folgt: "Im Sinne guter Corporate Governance ist es uns wichtig, Aufsichtsräte grundsätzlich in der Hauptversammlung zu wählen. Da wir bereits seit einiger Zeit mit Fragen der Nachfolgeregelung befasst waren, fand mit Active Ownership Fund ein konstruktiver Dialog über die qualifizierten Kandidaten statt, die ich begrüße".
Weitere Informationen für Analysten:
STADA Arzneimittel AG / Investor Relations / Stadastraße 2-18 / 61118 Bad Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-113 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail: ir@stada.de
Weitere Informationen für Journalisten:
STADA Arzneimittel AG / Media Relations / Stadastraße 2-18 / 61118 Bad Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-165 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail: press@stada.de
Oder besuchen Sie uns im Internet unter www.stada.de.











13.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
STADA Arzneimittel AG



Stadastraße 2-18



61118 Bad Vilbel



Deutschland


Telefon:
+49 (0)6101 603- 113


Fax:
+49 (0)6101 603- 506


E-Mail:
communications@stada.de


Internet:
www.stada.de


ISIN:
DE0007251803, DE0007251845,


WKN:
725180, 725184,


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

463571  13.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.09.2018 - mic AG: micdata vor Zukäufen und Umbenennung
21.09.2018 - Geely Aktie mit Befreiungsschlag: Die Bullen feiern
21.09.2018 - BYD Aktie: Ein ganz starkes Signal
21.09.2018 - Bayer: News aus Japan
21.09.2018 - RIB Software: Wieder ein iTWO-Auftrag
21.09.2018 - Medigene Aktie: Kaufsignal, doch Vorsicht!
21.09.2018 - Commerzbank Aktie: Fusions- und Trendwendephantasie!
21.09.2018 - Siltronic Aktie: Gelingt der Sprung aus dem Keller?
21.09.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es sehr spannend!
21.09.2018 - Steinhoff Aktie: Kurssturz übertrieben? Interessante Aspekte vom Gläubigertreffen!


Chartanalysen

21.09.2018 - Geely Aktie mit Befreiungsschlag: Die Bullen feiern
21.09.2018 - BYD Aktie: Ein ganz starkes Signal
21.09.2018 - Medigene Aktie: Kaufsignal, doch Vorsicht!
21.09.2018 - Commerzbank Aktie: Fusions- und Trendwendephantasie!
21.09.2018 - Siltronic Aktie: Gelingt der Sprung aus dem Keller?
21.09.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es sehr spannend!
20.09.2018 - Nemetschek Aktie: Der nächste Börsenliebling stürzt
20.09.2018 - Wirecard Aktie: Sturz nach dem Evotec-Vorbild?
20.09.2018 - Steinhoff Aktie - Gläubigertreffen: Was bringt der Tag?
20.09.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Wichtige Impulse stehen an


Analystenschätzungen

21.09.2018 - FinTech Group: Wichtiger Meilenstein
21.09.2018 - NFON: Gute Aussichten
21.09.2018 - Südzucker: Klare Reaktion der Analysten
21.09.2018 - Osram: Hohe Erwartungen
21.09.2018 - E.On: Neues von den Analysten
21.09.2018 - SAP: Der Blick in die Zukunft
21.09.2018 - Hugo Boss: Der heiße Sommer
21.09.2018 - Rocket Internet: Kaum Impulse durch Westwing-IPO
21.09.2018 - Südzucker: Mit den Prognosen geht es nach unten
21.09.2018 - Volkswagen: Ein Plus von 12 Euro


Kolumnen

21.09.2018 - Gold: Richtungsentscheidung steht bevor - UBS Kolumne
21.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
21.09.2018 - Türkische Börse nach Zinsentscheid leicht erholt - Commerzbank Kolumne
21.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: EUREX-Verfall kann für Vola sorgen - Donner + Reuschel Kolumne
20.09.2018 - SNB bleibt hinsichtlich der Franken-Aufwertung besorgt - VP Bank Kolumne
20.09.2018 - Konjunkturzyklus ohne Boom am US-Immobilienmarkt - Commerzbank Kolumne
20.09.2018 - Newmont Mining: Ausverkauf vorerst beendet? - UBS Kolumne
20.09.2018 - DAX: Gegenbewegung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne
20.09.2018 - DAX: Der Knoten scheint geplatzt zu sein - Donner + Reuschel Kolumne
19.09.2018 - EUR/USD: Euro scheint sich einzuigeln - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR