DGAP-Adhoc: PNE WIND AG: Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 50 Mio. erfolgreich platziert

Nachricht vom 24.04.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: PNE WIND AG / Schlagwort(e): Anleihe

PNE WIND AG: Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 50 Mio. erfolgreich platziert
24.04.2018 / 17:33 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung von Insiderinformationen
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/14

Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 50 Mio. erfolgreich platziert
Cuxhaven, 24.04.2018 - Die PNE WIND AG, Peter-Henlein-Straße 2 - 4, 27472 Cuxhaven, hat nach erfolgreicher Platzierung ihrer Schuldverschreibungen 2018/2023 am heutigen Tage das endgültige Volumen auf EUR 50 Mio. festgelegt. Das entspricht dem angestrebten Ziel-Volumen. Der Zinssatz wurde bereits gestern, am 23.04.2018, auf 4,00 % p.a. und damit am unteren Ende der Zinsspanne von 4,00 % p.a. bis 4,75 % p.a. festgelegt. Die auf den Inhaber lautenden Schuldverschreibungen 2018/2023 wurden im Rahmen eines öffentlichen Angebots in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg (einschließlich eines Umtauschangebots mit Mehrerwerbsoption an die Inhaber der bis zum 1. Juni 2018 laufenden Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN DE000A1R0741) angeboten. Zudem wurden die Schuldverschreibungen an institutionelle Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten.

Die neuen Schuldverschreibungen 2018/2023 sollen voraussichtlich am 2. Mai 2018 in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Emission wird von der IKB Deutsche Industriebank AG und M.M. Warburg & CO (AG & Co.) KGaA begleitet.

Kontakte für Rückfragen

PNE WIND AG
Rainer Heinsohn
Unternehmenskommunikation
Tel: +49(0) 47 21 - 718 - 453
rainer.heinsohn(at)pnewind.com
PNE WIND AG
Christopher Rodler
Investor Relations
Tel: +49(0) 40 - 87933 - 114
christopher.rodler(at)pnewind.com







24.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
PNE WIND AG

Peter-Henlein-Straße 2-4

27472 Cuxhaven


Deutschland
Telefon:
04721 / 718 - 06
Fax:
04721 / 718 - 200
E-Mail:
info@pnewind.com
Internet:
http://www.pnewind.com
ISIN:
DE000A0JBPG2, DE000A1R0741, , DE000A12UMG0,
WKN:
A0JBPG, A1R074, , A12UMG,
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



678539  24.04.2018 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nanogate erhöht die finanzielle Flexibilität
21.06.2018 - Beiersdorf: Neues von der Vorstandsspitze
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - IBU-tec advanced materials: Neue Prognose nach Zukauf
21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR