4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | E.ON

E.ON SE: E.ON und QUANTO: Joint Venture im Kundenservice

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nachricht vom 23.04.2018 23.04.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 23.04.2018 / 12:00

E.ON und QUANTO: Joint Venture im Kundenservice

Der Energiekonzern E.ON und die Unternehmensberatung QUANTO werden Partner im Kundenservice. Gemeinsam entwickeln sie eine neuartige cloudbasierte, digitale Software-Lösung für den Energiemarkt. Diese bietet umfassende Funktionalitäten für die Abrechnung, die Marktkommunikation und die Kundenbetreuung für die Marktrollen Vertrieb, das Netzgeschäft und Messstellenbetreiber sowie wettbewerbliche Messstellenbetreiber. Sie macht damit Energieversorger jeder Größe zukunftsfähig - vom kleinen Stadtwerk bis zum großen Energiekonzern. Denn sie unterstützt die digitale Transformation und macht Innovationen möglich. Basis für das neue System bildet die Software "GridLink CIS" der Firma SmartGrid, die in den USA bereits im Einsatz ist.

"Kunden erwarten digitale Lösungen, um die immer komplexer werdende Energiewirtschaft erfolgreich zu stemmen und neue Geschäftsmodelle einfach und flexibel umzusetzen", begründet Malte Sunderkötter, Geschäftsführer der Unit e.kundenservice Netz im E.ON-Konzern, den Bedarf für die Software.

Frank Beck, Vorstand der QUANTO AG sagt: "Unser Ziel ist es eine Alternative zu schaffen die die Energieversorger zukunftsfähig macht, denn die Energiebranche verändert sich rasant."

E.ON und QUANTO unterzeichnen den Vertrag zur neuen Partnerschaft auf der Hannover Messe am Montag, 23. April um 15 Uhr am Stand von E.ON (Halle 27, Stand L50).

Kontakt:
E.ON SE

Alexander Ihl, Pressesprecher

Tel.: +49 201 184 4224

E-Mail: alexander.ihl@eon.com

QUANTO GROUP

Charlotte Weber, Pressesprecherin

Tel.: +49 40 308 5800 50

E-Mail: charlotte.weber@quanto-group.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: E.ON SE
Schlagwort(e): Energie
23.04.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
E.ON SE

Brüsseler Platz 1

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)201-184 00
E-Mail:
info@eon.com
Internet:
www.eon.com
ISIN:
DE000ENAG999
WKN:
ENAG99
Indizes:
DAX, EURO STOXX 50
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


677469  23.04.2018 




Weitere DGAP-News von E.ON

01.07.2019 - E.ON SE: WINGAS verkauft ihr Bio-Erdgas Geschäft an E.ON
11.06.2019 - E.ON SE: Barbara Schädler verlässt E.ON, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen
05.06.2019 - E.ON SE: E.ON will klimaschädliches Isolationsgas in Schaltanlagen überflüssig machen
13.05.2019 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON bestätigt Prognose 2019 nach solider operativer Performance im ersten Quartal
09.05.2019 - E.ON SE: E.ON will 2500 digitale Trafostationen in Betrieb nehmen

4investors-News zu E.ON

10.07.2019 - E.On Aktie: Ausbruch voraus?
02.07.2019 - E.On Aktie: Das sieht wieder besser aus!
01.07.2019 - E.On kauft Bio-Erdgasgeschäft von Wingas
27.06.2019 - E.On blickt nach Schweden
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR