DGAP-News: MAX Automation SE treibt Fokussierung auf Kerngeschäft voran

Nachricht vom 14.03.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MAX Automation SE / Schlagwort(e): Verkauf

MAX Automation SE treibt Fokussierung auf Kerngeschäft voran
14.03.2018 / 08:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

PRESSEMITTEILUNG

MAX Automation SE treibt Fokussierung auf Kerngeschäft voran

- Veräußerung der Gruppengesellschaft NSM Packtec GmbH an chinesische Ningbo Lehui International

Düsseldorf / Ahaus, 14. März 2018 - Die MAX Automation SE hat den Verkauf der NSM Packtec GmbH, einer Tochter der Gruppengesellschaft NSM Magnettechnik GmbH, vollzogen (Closing). Mit dem Desinvestment fokussiert sich der Spezialist für den Hightech-Maschinenbau im Konzernbereich Industrieautomation weiter auf seine Hauptgeschäftsfelder. Käufer der NSM Packtec GmbH ist die chinesische Ningbo Lehui International, einer der führenden Anbieter des Landes von Anlagen für die Abfüllung und Verpackung von Getränken und Lebensmitteln.

Die MAX Automation folgt mit dem Verkauf ihrer mittelfristigen Wachstumsstrategie 2021. Diese sieht im Konzernbereich Industrieautomation eine Konzentration auf die vier Geschäftsfelder Mobility Automation, Process Technologies, Life Science Automation und New Automation Technologies vor. In diesen Geschäftsfeldern bestehen attraktive Wachstumstreiber wie die Senkung der CO2-Emissionen bei Kraftfahrzeugen, die zunehmende Bedeutung von nachhaltigen und umweltfreundlichen Lösungen in der Mobilität, die Entwicklung vernetzter Anwendungen in der Industrie 4.0 oder das stetig zunehmende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung mit entsprechend positiven Effekten auf die Medizintechnik-Branche.

Die NSM Packtec mit Sitz in Ahaus verfügt über eine umfassende Expertise für Anlagen zur Abfüllung und Verpackung von Lebensmitteln in der Molkereiindustrie und der Industrie für alkoholfreie Getränke. Sie hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt und als kompetenter und zuverlässiger Partner ihrer Kunden positioniert. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter. Der neue Eigentümer Ningbo Lehui International wird dem Unternehmen ein ideales Umfeld bieten, um sich auf internationalen Wachstumsmärkten in der Verpackungsautomation, insbesondere in Asien, weiterzuentwickeln und Synergiepotenziale zu nutzen.

Der Veräußerung ging ein strukturierter Verkaufsprozess voraus, der von der chinesischen Investmentbank Essence mit Sitz in Shanghai als M&A-Berater begleitet wurde.

Daniel Fink, CEO der MAX Automation SE: "Mit dem Verkauf der NSM Packtec vollziehen wir den nächsten Schritt in unserer Wachstumsstrategie 2021. Diese sieht die Konzentration unseres Geschäfts auf klar definierte nachhaltige Wachstumsbereiche im In- und Ausland vor. Bei unserer Internationalisierung auf dem asiatischen Markt legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf Schlüsselbranchen wie die Automobil- und die Medizintechnik-Industrie. Wir sind davon überzeugt, dass Ningbo Lehui International gute Voraussetzungen für die künftige Entwicklung der NSM Packtec in der dynamisch wachsenden Lebensmittel- und Molkereiindustrie in Asien bietet."

Kontakt:
Frank Elsner / Frank Paschen
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29Über die MAX Automation SE
Die MAX Automation SE (WKN: A2DA58) mit Sitz in Düsseldorf ist ein international tätiger Hightech-Maschinenbaukonzern und führender Komplettanbieter integrierter und komplexer System- und Komponentenlösungen. Das operative Geschäft gliedert sich in zwei Konzernbereiche: Im Bereich Industrieautomation agiert der Konzern durch sein umfassendes technologisches Know-how als Innovationsführer in der Entwicklung und Fertigung von integrierten und proprietären Lösungen für Produktion und Montage in den Branchen Automobilindustrie, Medizintechnik, Verpackungsautomation und Elektronikindustrie. Im Bereich Umwelttechnik entwickelt und installiert MAX Automation technologisch komplexe Anlagen für die Recycling-, Energie- und Rohstoffindustrie.www.maxautomation.com












14.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
MAX Automation SE

Breite Straße 29-31

40213 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211 90991-0
Fax:
+49 (0)211 90991-11
E-Mail:
Investor.Relation@maxautomation.com
Internet:
www.maxautomation.com
ISIN:
DE000A2DA588
WKN:
A2DA58
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




663863  14.03.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - ams: Ausblick sorgt für Kursdesaster - Aktie am Boden angekommen?
23.10.2018 - Northern Bitcoin: 100 Bitcoins sind das nächste Ziel
23.10.2018 - asknet: Kapitalerhöhung beendet
23.10.2018 - PVA Tepla: Großauftrag aus Asien
23.10.2018 - PCP PublicCapitalPartners will Adinotec verkaufen
23.10.2018 - Medios meldet Quartalszahlen - Aktienplatzierung angekündigt
23.10.2018 - MPC Capital: Shipping-Business soll ausgebaut werden
23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt


Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


Analystenschätzungen

23.10.2018 - ams: Wenig Panik bei Analysten
23.10.2018 - Deutsche Bank: Wenig Optimismus vor den Quartalszahlen
23.10.2018 - Mensch und Maschine: Zwei Kaufempfehlungen
23.10.2018 - Hawesko Holding: Der Sommer war zu warm
23.10.2018 - Leoni: Ein schwaches Jahresende
23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR