DGAP-Adhoc: Evonik Industries AG: Evonik Industries AG kündigt Abgabe des Methacrylat-Geschäfts an


Nachricht vom 06.03.201806.03.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Evonik Industries AG / Schlagwort(e): Verkauf

Evonik Industries AG: Evonik Industries AG kündigt Abgabe des Methacrylat-Geschäfts an
06.03.2018 / 06:48 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Essen, den 6. März 2018. Der Vorstand der Evonik Industries AG hat heute beschlossen, für das Methacrylat-Geschäft sämtliche Optionen für dessen künftige Weiterentwicklung zu prüfen. Zu diesen Optionen zählen auch mögliche Partnerschaften und eine vollständige Trennung.

Der Konzern geht damit den nächsten Schritt in der stetigen Weiterentwicklung seines Portfolios. Evonik setzt dazu seine Strategie der Konzentration auf die Spezialchemie konsequent um und fokussiert sich auf seine vier definierten Wachstumskerne. Mit ihnen beabsichtigt Evonik mehr Ausgewogenheit im Portfolio zu erzielen, um Ressourcen optimal zu allokieren. Die Wachstumskerne sind Health & Care, Smart Materials, Specialty Additives und Animal Nutrition. Sie zeichnen sich aus durch überdurchschnittliches Wachstum und geringe zyklische Schwankungen. Das Methacrylat-Geschäft, das im Segment Performance Materials angesiedelt ist, ist nicht Teil dieser definierten Wachstumsbereiche.

Das Methacrylat-Geschäft umfasst großvolumige Monomere wie MMA, verschiedene Spezialmonomere sowie die PMMA-Formmassen und -Halbzeuge unter der Marke PLEXIGLAS(R). Die Produkte werden an verschiedenen Standorten in Deutschland, Nordamerika und Asien produziert.

Im Geschäftsjahr 2017 generierte Evonik mit dem Methacrylat-Geschäft ungefähr 40 Prozent des Umsatzes des Segments Performance Materials.

 

Kontakt/Mitteilende Person:
Tim Lange
Leiter Investor Relations
+49 201 177-3150
tim.lange@evonik.com

 







06.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Evonik Industries AG

Rellinghauser Straße 1-11

45128 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 201 177-01
Fax:
+49 (0) 201 177-3475
E-Mail:
investor-relations@evonik.com
Internet:
www.evonik.com
ISIN:
DE000EVNK013, XS0911405784
WKN:
EVNK01, A1TM7T
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Luxemburg

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



660281  06.03.2018 CET/CEST














Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2019 - Terragon verkauft Leuchtturmprojekt „Riviera”
24.06.2019 - Software AG: Neues aus dem Vorstand
24.06.2019 - Basler - „Gratisaktien”: Stichtag ist der 26. Juni
24.06.2019 - DEAG: Erfolgreiche Aufstockung
24.06.2019 - Deutsche Rohstoff: Cub Creek Energy startet Bohrungen
24.06.2019 - Expedeon stellt neues Lightning-Link-Produkt vor
24.06.2019 - Eyemaxx trennt sich von Berliner Immobilien-Projekt
24.06.2019 - 3U Holding: Börsenkandidat weclapp mehr als 70 Millionen Euro wert
24.06.2019 - elumeo: Hauptversammlung hat ein Nachspiel
24.06.2019 - Sporttotal baut internationales Geschäft weiter aus


Chartanalysen

24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?
24.06.2019 - Lufthansa setzt sich eine neue Dividenden-Quote - Aktie vor Wende?
21.06.2019 - Aixtron Aktie: Ausbruchsversuch scheint misslungen
21.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommt doch wieder Verkaufspanik auf?
21.06.2019 - Nel Aktie: Wehe, hier entsteht kurzfristig kein Kaufsignal...
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

24.06.2019 - Bastei Lübbe: Bilanz-PK soll Klarheit bringen
24.06.2019 - Aareal Bank: Ein schwieriges Umfeld
24.06.2019 - Metro: Rat zur Annahme
24.06.2019 - Deutsche Börse: Mehr als 10 Prozent
24.06.2019 - Morphosys: Sehr unterschiedliche Kursziele für die Aktie
24.06.2019 - Metro: Erfreute Analysten
24.06.2019 - Daimler: Die dritte Warnung
24.06.2019 - RWE: Abstufung zum Wochenbeginn
24.06.2019 - Daimler: Sind weitere Rückstellungen notwendig?
21.06.2019 - Uniper: Keine Lösung in Sicht


Kolumnen

24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -
21.06.2019 - US-Notenbank Fed: Kein Stress mit dem Stresstest zu erwarten - Commerzbank Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
21.06.2019 - DAX-Chartcheck: Am entscheidenden Widerstand - UBS Kolumne
20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne