DGAP-News: Deutsche Konsum REIT erwirbt Einzelhandelsimmobilien in Torgelow, Sassnitz und Leipzig

Nachricht vom 05.03.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf

Deutsche Konsum REIT erwirbt Einzelhandelsimmobilien in Torgelow, Sassnitz und Leipzig
05.03.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Deutsche Konsum REIT erwirbt Einzelhandelsimmobilien in Torgelow, Sassnitz und Leipzig

Broderstorf, 5. März 2018 - Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat mit notarieller Beurkundung drei weitere renditestarke Einzelhandelsimmobilien erworben.

Dabei handelt es sich um ein Nahversorgungszentrum in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) mit den Ankermietern REWE, OBI und Dänisches Bettenlager. Die Gesamtmietfläche der 1994 und 1999 errichteten Gebäude beträgt rund 7.500 m². Die annualisierte Miete beträgt EUR 0,8 Mio. bei einer WALT von rund 4 Jahren sowie vereinbarten Mietverlängerungsoptionen.

Weiterhin wurde ein Hagebaumarkt in Sassnitz (Mecklenburg-Vorpommern) erworben. Dabei handelt es sich um einen von zwei Baumärkten auf der Insel Rügen. Das 1994 errichtete Objekt hat eine Mietfläche von rund 3.300 m². Die annualisierte Miete beträgt EUR 0,2 Mio. bei einer WALT von 1,8 Jahren sowie bestehenden Mietverlängerungsoptionen.

Darüber hinaus wurde das Asia-Center "Dong Xuan Markt" in Leipzig (Sachsen) erworben. Dabei handelt es sich um einen seit über 20 Jahren etablierten Einzelhandelsgroßmarkt für Asiatische Lebensmittel, Textilien, Geschenkartikel und Sonderposten für Gastronomen und Händler im mitteldeutschen Raum. Das Center hat eine Gesamtmietfläche von cirka 8.700 m² und erwirtschaftet eine jährliche Miete von EUR 0,8 Mio. Ein Großteil der Mietverträge besteht aus Dauermietverhältnissen.

Alle erworbenen Objekte sind vollvermietet. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt EUR 15,9 Mio., woraus sich eine Ankaufsrendite von über 11,3 % ergibt. Der Nutzen- und Lastenwechsel der Objekte wird für den 1. Mai 2018 erwartet.

Damit umfasst das aktuelle Gesamtportfolio der Deutsche Konsum (pro forma) 82 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von EUR 29,1 Mio.

Darüber hinaus befindet sich die Deutsche Konsum in weiteren konkreten Ankaufsprozessen.

Über die Deutsche Konsum
Die Deutsche Konsum REIT-AG, Broderstorf, ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Fokus auf deutsche Einzelhandelsimmobilien für Waren des täglichen Bedarfs an etablierten Mikrostandorten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaft liegt in der Bewirtschaftung und Entwicklung der Immobilien mit dem Ziel einer stetigen Wertentwicklung und dem Heben stiller Reserven. Das ständig wachsende Gesamtportfolio der Deutsche Konsum umfasst derzeit 82 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von EUR 29,1 Mio.

Die Gesellschaft ist aufgrund ihres REIT-Status ('Real Estate Investment Trust') von der Körperschaft-und Gewerbesteuer befreit. Die Aktien der Gesellschaft werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN: DE 000A14KRD3).

Kontakt:
Deutsche Konsum REIT-AG
Stefanie Frey
Investor Relations
E-Mail: sf@deutsche-konsum.de
Tel.: +49 (0) 331 74 00 76 - 533












05.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Konsum REIT-AG

August-Bebel-Str. 68

14482 Potsdam


Deutschland
Telefon:
+49 (0)331 740076517
Fax:
+49 (0)331 740076520
E-Mail:
ch@deutsche-konsum.de
Internet:
www.deutsche-konsum.de
ISIN:
DE000A14KRD3
WKN:
A14KRD
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




660059  05.03.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR