PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: UET United Electronic Technology AG veröffentlicht konsolidierte Finanzzahlen zum Geschäftsjahr 2015

Nachricht vom 11.05.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: UET United Electronic Technology AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges

UET United Electronic Technology AG veröffentlicht konsolidierte Finanzzahlen zum Geschäftsjahr 2015
11.05.2016 / 15:00

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Umsatzerlöse wachsen um 31,7 % auf 63,803 Mio. EUR
- EBITDA beträgt -1,728 Mio. EUR, EBIT -3,947 Mio. EUR
- Cash flow aus laufender Geschäftstätigkeit beträgt -3,933 Mio. EUR
- UET lädt zur ordentlichen Hauptversammlung am 22. Juni 2016 ein
UET United Electronic Technology AG (ISIN: DE000A0LBKW6), Eschborn, gibt
heute ausgewählte Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2015 bekannt.
Die konsolidierten Umsatzerlöse des UET Konzerns konnten im Geschäftsjahr
2015 um rund 32 % gesteigert werden und beliefen sich auf insgesamt 63,803
Mio. EUR (Vorjahr: 48,436 Mio. EUR). Einen wesentlichen Beitrag lieferte
die erstmals im Geschäftsjahr 2015 konsolidierte Gesellschaft ALBIS
Technologies AG, Zürich.
Im Geschäftsjahr 2015 ergab sich für die UET Gruppe ein EBITDA (Ergebnis
vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern) in Höhe von -1,728 Mio. EUR
(Vorjahr: 4,512 Mio. EUR).
Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) war ebenfalls negativ und belief
sich auf -3,947 Mio. EUR (Vorjahr: 2,797 Mio. EUR).
Auf Jahressicht ergab sich ein Konzernfehlbetrag in Höhe von -1,177 Mio.
EUR (Vorjahr: 1,262 Mio. EUR).
Das auf die Aktionäre der UET entfallende Ergebnis pro Aktie - unter
Betrachtung der Minderheitenanteile am Konzernergebnis - beträgt im Jahr
2015 rund -0,07 EUR (Vorjahr: 0,10 EUR).
Infolge der verschlechterten Periodenergebnisse der UET Geschäftsbereiche
weist der Cash flow aus laufender Geschäftstätigkeit im Geschäftsjahr 2015
einen negativen Wert in Höhe von -3,933 Mio. EUR aus. Auf einen Vergleich
zum Vorjahr wird verzichtet, da die Kapitalflussrechnung erstmalig nach den
Richtlinien des DRS 21 (Deutscher Rechnungslegungs Standard Nr. 21)
aufgestellt wurde.
Die liquiden Mittel im Konzern betrugen zum 31.12.2015 rund 1,061 Mio. EUR.
Die ordentliche Hauptversammlung findet wie geplant am 22. Juni 2016 in
Eschborn statt. Die Einladung zur Hauptversammlung wird am 13. Mai 2016, ab
15 Uhr, im Bundesanzeiger fristgerecht bekannt gemacht.
Der vollständige UET Geschäftsbericht 2015 sowie der Einzelabschluss der
Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2015 können ab spätestens 13. Mai 2016
auf der Homepage der Gesellschaft (www.uet-group.com) unter Investor
Relations/Finanzberichte abgerufen werden.
Die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung steht unter Investor
Relations/Hauptversammlung, ab dem 13. Mai 2016, zum Download bereit.

Kontakt:
UET United Electronic Technology AG
Frankfurter Straße 80-82
D-65760 Eschborn
Sebastian Schubert
Tel: + 49 (0) 6196 777755-0
E-Mail: investor@uet-group.com










11.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
UET United Electronic Technology AG



Frankfurter Straße 80-82



65760 Eschborn



Deutschland


Telefon:
+49 (0)6196-7777550


Fax:
+49 (0)6196-7777559


E-Mail:
investor@uet-group.com


Internet:
www.uet-group.com


ISIN:
DE000A0LBKW6


WKN:
A0LBKW


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

462475  11.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.04.2018 - Mensch und Maschine: Ein neuer Rekord
23.04.2018 - Eyemaxx Real Estate: Neues Projekt in Essen
23.04.2018 - Aareal Bank: Partnerschaft mit Startup-Netzwerk
23.04.2018 - CeoTronics: Klare Umsatz- und Gewinnwarnung
23.04.2018 - Mutares: Börsengang der STS Group naht
23.04.2018 - Mologen: Termine stehen fest
23.04.2018 - Pantaflix: Maag gibt Chefposten auf
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - Nordex Aktie: Erholungsrallye auf der Kippe
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Chartanalysen

23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?
23.04.2018 - paragon Aktie: Trendwende nach den heftigen Verlusten möglich?
22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!


Analystenschätzungen

23.04.2018 - Steinhoff: Desaster beim Kursziel der Aktie
23.04.2018 - Covestro: Ein übertriebenes Minus
23.04.2018 - Porsche: Aktie folgt dem Volkswagen-Trend
20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt


Kolumnen

23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR