DGAP-News: Rentschler Biopharma SE ernennt Federico Pollano zum Senior Vice President Business Development

Nachricht vom 28.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Rentschler Biopharma SE / Schlagwort(e): Personalie

Rentschler Biopharma SE ernennt Federico Pollano zum Senior Vice President Business Development
28.02.2018 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Rentschler Biopharma SE ernennt Federico Pollano zum Senior Vice President Business Development

Laupheim, 28. Februar 2018 - Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute die Ernennung von Herrn Federico Pollano (55) zum neuen Senior Vice President Business Development mit Wirkung zum 1. März 2018 bekannt. Er wird den Bereich Business Development leiten und als zentraler Ansprechpartner für den wachsenden Kundenkreis des Unternehmens fungieren. Herr Pollano verfügt über mehr als 25 Jahre Industrieerfahrung, darunter in leitenden Managementpositionen in global agierenden CDMOs. Federico Pollano tritt die Nachfolge von Dr. Christoph Winterhalter an, der das Unternehmen verlassen hat, um sich anderen Herausforderungen zu widmen.

"Wir freuen uns sehr, Herrn Pollano bei Rentschler Biopharma zu begrüßen. Er kann große Erfolge im Bereich Business Development nachweisen und bringt insbesondere viel Erfahrung in der CDMO-Branche mit", erklärte Dr. Frank Mathias, CEO der Rentschler Biopharma SE. "Seine umfassende Expertise und konsequente Kundenorientierung sind eine passgenaue Ergänzung für Rentschler Biopharma. Dadurch werden wir unsere Position als bevorzugter CDMO-Partner stärken und unseren Kundenkreis weiter ausbauen, während wir die hohe Servicequalität beibehalten, die unsere Kunden erwarten."

Federico Pollano sagte: "Ich freue mich sehr, Mitglied des Rentschler Biopharma-Teams zu sein. Nach vielen Jahren im CDMO-Geschäft sehe ich einen wachsenden Bedarf für kundenorientierte Dienstleistungen mit maßgeschneiderten, first-in-class Lösungen und einer hohen Zuverlässigkeit, wie sie Rentschler Biopharma bietet. Ich freue mich darauf, mit einem exzellenten Team an der Lösung der Herausforderungen unserer Kunden zu arbeiten und das Unternehmen als Partner erster Wahl für die Produktion von Biopharmazeutika vom Gen bis zum Vial zu etablieren."

Vor seiner Tätigkeit bei Rentschler Biopharma war Federico Pollano als Global Director Contract Manufacturing and Business Development bei Polpharma Biologics tätig. Während dieser Zeit baute er das CDMO-Geschäft auf und war für die Ein- und Auslizensierung von Plattformtechnologien sowie für die Errichtung einer großen Zellkulturanlage verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei Polpharma war Pollano Managing Director bei Richter-Helm-BioTec und Executive Manager Pharmaceuticals bei Helm Pharmaceuticals, dem Generika-Geschäft der Helm AG. Er war maßgeblich an der erfolgreichen Neupositionierung der Richter-Helm-BioTec vom CMO zu einem Unternehmen mit eigener Prozessentwicklung beteiligt. Zuvor war er als Head of Business Development und Vorstandsmitglied der BioGenerix AG tätig und arbeitete fast zehn Jahre bei der Glaxo Wellcome GmbH in Positionen mit wachsenden Verantwortlichkeiten. Federico Pollano studierte Biologie an der Universität Bielefeld und am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen.

Über Rentschler Biopharma SE

Die Rentschler Biopharma SE mit Sitz in Laupheim, Deutschland, ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für die Bioprozessentwicklung und Produktion von Biopharmazeutika sowie für damit verbundene Beratungsleistungen bei der Projektplanung, -durchführung und der Zulassung. Zu ihren Kunden gehören innovative Biotech-Unternehmen ebenso wie renommierte Pharmakonzerne weltweit. Der hohe Qualitätsstandard von Rentschler Biopharma SE wird durch langjährige Erfahrung und ausgeprägte Lösungskompetenz sowie durch modernste Technologien und zertifiziertes Qualitätsmanagement gesichert. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie www.rentschler-biopharma.com.

Kontakt:
Medienanfragen:
Rentschler Biopharma SE
MC Services AG
Dr. Alexander Starnecker
Raimund Gabriel/Jessica Breu
+49-7392701-211
+49-89-210228-36
Alexander.Starnecker@rentschler-biopharma.com
rentschler@mc-services.eu












28.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



658705  28.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR