DGAP-Adhoc: Daldrup & Söhne AG: Kapitalerhöhung erfolgreich bei Investoren platziert

Nachricht vom 27.02.201827.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Daldrup & Söhne AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalerhöhung

Daldrup & Söhne AG: Kapitalerhöhung erfolgreich bei Investoren platziert
27.02.2018 / 09:43 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformationgemäß Artikel 17 MAR

 

Daldrup & Söhne AG: Kapitalerhöhung erfolgreich bei Investoren platziert

- Bruttoemissionserlös von rund 6,4 Mio. EUR
- Platzierungspreis 11,75 Euro je Aktie

Grünwald / Ascheberg, 27. Februar 2018 - Die Daldrup & Söhne AG hat im Zuge eines Accelerated Bookbuilding insgesamt 544.500 neue Daldrup-Aktien erfolgreich bei institutionellen Investoren platziert. Der Platzierungspreis beträgt 11,75 Euro je Aktie. Die Emission war deutlich überzeichnet. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf rund 6,4 Mio. Euro. Die Transaktion wurde von der equinet Bank AG als Lead Manager und Joint Bookrunner sowie von der MainFirst Bank AG als Joint Bookrunner begleitet.

Der Vorstand der Daldrup & Söhne AG hat am heutigen Tag mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung der Kapitalerhöhung durch Ausgabe von 544.500 neuen Aktien beschlossen. Das Bezugsrecht der Altaktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2017 gewinnanteilsberechtigt und werden nach Eintragung der Kapitalerhöhung beim Registergericht in die bestehende Notierung im SCALE der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

Der Erlös der Kapitalerhöhung stärkt die Eigenkapital- und Liquiditätsbasis der Daldrup & Söhne AG und bildet damit die finanzielle Grundlage für die geplante Beteiligungsstruktur betreffend der Kraftwerksprojekte Neuried und Puchheim.

Kontakt
Daldrup & Söhne AG
Falk v. Kriegsheim
Fon +49 (0)2593-9593-29
ir@daldrup.eu
www.daldrup.eu

Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald/Geiselgasteig








27.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Daldrup & Söhne AG

Bavariafilmplatz 7 / Gb. 32

82031 Grünwald/Geiselgasteig


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 89 / 45 24 37 920
Fax:
-
E-Mail:
info@daldrup.eu
Internet:
www.daldrup.eu
ISIN:
DE0007830572
WKN:
783057
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



658147  27.02.2018 CET/CEST














Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.03.2019 - Evotec Aktie: Reicht das für den Durchbruch nach oben?
19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…
19.03.2019 - Wirecard Aktie: Das war eine Enttäuschung!
19.03.2019 - Nordex Aktie: Ausbruch geschafft - was kommt jetzt?
19.03.2019 - Steinhoff Aktie: Und wie geht es nun weiter?
18.03.2019 - Haemato: Gewinn sinkt, Dividende bleibt konstant
18.03.2019 - Mutares: Schon wieder große Insiderkäufe!
18.03.2019 - Mynaric holt sich 11 Millionen Euro von Investor - Kapitalerhöhung
18.03.2019 - Deutsche Wohnen kauft zu - dreistelliger Millionendeal
18.03.2019 - Encavis legt Zahlen für 2018 vor - Umsatz- und Gewinnanstieg


Chartanalysen

19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…
19.03.2019 - Nordex Aktie: Ausbruch geschafft - was kommt jetzt?
18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!
15.03.2019 - Aareal Bank Aktie: Aufpassen, hier passiert was!
15.03.2019 - Francotyp-Postalia Aktie: Das wird spannend!
15.03.2019 - Commerzbank Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Ausbruch!
15.03.2019 - Wirecard Aktie: Es ist an der Zeit, dass vom Unternehmen Klarheit geschaffen wird!
14.03.2019 - Wirecard Aktie: Absturz auf 86 Euro oder Erholungshausse - wie geht es weiter?
14.03.2019 - Mologen Aktie: Absturz Richtung 2 Euro möglich?
14.03.2019 - Evotec Aktie: Schafft der Aktienkurs den heiß ersehnten Sprung?


Analystenschätzungen

18.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Warnende Stimmen zu den Fusions-News
18.03.2019 - Leoni Aktie: Börse in Panik, Analysten noch gelassen
18.03.2019 - Commerzbank Aktie: So reagieren die Experten auf die Fusions-Gespräche mit der Deutschen Bank
18.03.2019 - Lufthansa Aktie: Kleiner Kursrutsch oder deutliches Kursplus voraus?
18.03.2019 - K+S Aktie: Ein gelungener Start
15.03.2019 - Mensch und Maschine: Ist die Prognose zu konservativ?
15.03.2019 - Wirecard: Löst dies eine Lawine aus?
15.03.2019 - Nabaltec: Feedback zur Roadshow
15.03.2019 - publity: Zahlen stützen das Rating
15.03.2019 - Aroundtown: Starkes Wachstum


Kolumnen

18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne
15.03.2019 - Brexit, der Tragödie zweiter Akt: Im Fegefeuer der Eitelkeiten - Nord LB Kolumne
15.03.2019 - EUR/USD: In schwierigem Terrain - UBS Kolumne
15.03.2019 - DAX: Im Clinch mit dem Widerstand - UBS Kolumne
15.03.2019 - Versicherungen: 2018 war eines der teuersten der letzten 20 Jahre - Commerzbank Kolumne
15.03.2019 - Brexit: Britisches Parlament stimmt einer Verlängerung der Austrittsfrist zu - VP Bank Kolumne
15.03.2019 - DAX 30: Hexensabbat an der EUREX, Zirkus im britischen Parlament - Donner & Reuschel Kolumne
14.03.2019 - Allianz Aktie: Ein echter Überflieger - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR