DGAP-Adhoc: Die Berliner RA-MICRO International SE hat exklusiv das weltweite Vertriebsrecht von entgeltlichen Produkten basierend auf der neuartigen IPBC Streaming Portal Technologie übernommen.

Nachricht vom 24.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: RA-MICRO International SE / Schlagwort(e): Vertriebsergebnis/Kooperation

Die Berliner RA-MICRO International SE hat exklusiv das weltweite Vertriebsrecht von entgeltlichen Produkten basierend auf der neuartigen IPBC Streaming Portal Technologie übernommen.
24.02.2018 / 13:11 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Berliner RA-MICRO International SE (www.ra-micro-international.com) hat nach der erfolgreichen Einführung der IPBC Crypto Währung IPBC am 22.2.2012 in den Crypto Währung Handel exklusiv das weltweite Vertriebsrecht von entgeltlichen Produkten basierend auf der neuartigen IPBC Streaming Portal Technologie übernommen. Die Einführung der neuen von RA-MICRO International unterstützten Crypto Währung "IPBC" in den Cryptowährungs-Handel auf der Plattform livecoin.net am 22.02.18 war ein großer Erfolg. Etwa zwei Millionen Münzen wurden am ersten Handelstag gehandelt, der Kurs bewegte sich zumeist bei 10 Dollar-Cent. Bereits 23 Millionen IPBC Coins wurden durch Miner weltweit geschürft, die Hash Rate hat sich stark erhöht, so dass ein ansteigend breites Interesse an der IPBC Währung sowie am Mining der Münze festzustellen ist.

Dies zeigt die Attraktivität und breite Unterstützung für das ambitionierte IPBC Konzept:IPBC bietet für Media-Streaming Inhalte Videos und Life-Broadcasts das kostengünstige IPBC MediaStreaming auf Basis des neuen Interplanetary File Systems sowie eine neue Monetarisierungs-Methode IPBC MediaMining durch Minen von IPBC Coins mit der beim Zuschauen freien Rechenkapazität der PCs der Zuschauer. So kann werbefrei gestreamt werden und es kann mit sehr geringen Portal-Entgelten in unbeschränkter Zahl und Menge publiziert werden. Durch die unmittelbare Zuordnung der vom Zuschauer stammenden IPBC Münz-Erträge zum Wallet des Publishers ohne Zwischenstationen wie Portalbetreiber und Zahlungsdienstleister optimiert sich der Ertrag des Publishers und Künstlers. Dies bietet Freiheit gegenüber inhaltlichen Einflussnahmen über den Zahlungshebel. Das IPBC Portal IPBC.io erhebt eine Pool Gebühr von 10 %, 90% fließen unmittelbar dem Publisher auf sein Wallet zu.Das Angebot des IPBC Portals www.ipbc.io

1. Kostenloses werbefreies IPBC Media Streaming Videos und Life Streaming mit IPBC Coin Ertragsbeteiligung durch IPBC MediaMining

Die Publisher von Videoinhalten erhalten auf dem IPBC Portal mit der IBPC MediaMining Technologie IPBC 90% der IPBC Münzen in ihr Wallet, die mit der Einverständnis des Zuschauers mit seiner beim Video Anschauen freien PC-Prozessorkapazität erzeugt werden. Je nach Kurs der IPBC Währung kann ein deutlich über den Werbebeteiligungen bei werbe-finanzierten Portalen liegender Ertrag beim Publisher möglich werden.

2. Das IPBC Infinite Abo bietet das Streaming-Publizieren von Videos in unbeschränkter Menge und Größe in einer eigenen gebrandeten IPBC Portal Ansicht für nur 20 Euro monatlich.

Das auf dem Interplanetary Filesystem beruhende IPBC MediaStreaming, das keine Streaming Server benötigt, ermöglicht das Unterschreiten des Preisniveaus herkömmlicher Portale um die Hälfte.Leistungen IPBC Infinite Abo:

- Eigene werbefreie IPBC Portal-Ansicht

- Unbeschränktes Streamen von Videos und live Broadcasts

- Option IPBC MediaMining

Das IPBC Infinite Abo wird zum 1.4.2018 exklusiv bei RA-MICRO International Kontakt:Michael DoetschRA-MICRO International SETauentzienstraße 9-1210789 BerlinE-Mail: info@ra-micro-international.comTelefon: +49 30 43598 788








24.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
RA-MICRO International SE

Tauentzienstraße 9-12 Europa-Center

10789 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 30 43598 788
E-Mail:
info@ra-micro-international.com
Internet:
www.ra-micro-international.com
ISIN:
DE000A0LYDS1
WKN:
A0LYDS
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



657451  24.02.2018 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - ams: Ausblick sorgt für Kursdesaster - Aktie am Boden angekommen?
23.10.2018 - Northern Bitcoin: 100 Bitcoins sind das nächste Ziel
23.10.2018 - asknet: Kapitalerhöhung beendet
23.10.2018 - PVA Tepla: Großauftrag aus Asien
23.10.2018 - PCP PublicCapitalPartners will Adinotec verkaufen
23.10.2018 - Medios meldet Quartalszahlen - Aktienplatzierung angekündigt
23.10.2018 - MPC Capital: Shipping-Business soll ausgebaut werden
23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt


Chartanalysen

23.10.2018 - Evotec Aktie: Schreck am Dienstag
23.10.2018 - Wirecard Aktie: Kommt der nächste Absturz?
23.10.2018 - Siltronic Aktie: Voll erwischt
23.10.2018 - Fresenius Medical Care Aktie: Chance auf die Erholungsrallye
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie


Analystenschätzungen

23.10.2018 - ams: Wenig Panik bei Analysten
23.10.2018 - Deutsche Bank: Wenig Optimismus vor den Quartalszahlen
23.10.2018 - Mensch und Maschine: Zwei Kaufempfehlungen
23.10.2018 - Hawesko Holding: Der Sommer war zu warm
23.10.2018 - Leoni: Ein schwaches Jahresende
23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR