DGAP-Adhoc: Korrektur der Veröffentlichung vom 21.02.2018, 19:27 Uhr MEZ/MESZ - Mutares AG: Veränderung im Vorstand

Nachricht vom 22.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: mutares AG / Schlagwort(e): Personalie/Private Equity

Korrektur der Veröffentlichung vom 21.02.2018, 19:27 Uhr MEZ/MESZ - Mutares AG: Veränderung im Vorstand
22.02.2018 / 12:38 CET/CEST

Korrektur einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


München, 21. Februar 2018 - Die Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR der MUTARES AG vom 22. Februar 2018, 19:27 MEZ/MESZ, wird hinsichtlich der Laufzeit des Vertrages von Herrn Laik korrigiert. Die vollständige, korrigierte Meldung lautet wie folgt:
 
Die im Scale 30 notierte MUTARES AG (ISIN: DE000A0SMSH2) setzt die Zusammenarbeit mit dem Gründer und CEO, Robin Laik, langfristig fort. Der Aufsichtsrat hat beschlossen, den zum 31.12.2018 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 31.12.2022 zu verlängern und Robin Laik für diesen Zeitraum zum Vorstand zu bestellen.
 
Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung den zum Jahresende 2018 endenden Vorstandsvertrag von Dr. Axel Geuer nicht verlängert und Ihn mit sofortiger Wirkung abberufen.
 Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
 
Robin Laik ist seit Gründung der Gesellschaft im Jahr 2008 Vorstand und führt die MUTARES AG gemeinsam mit seinem Team sehr erfolgreich. Aus diesem Grunde wurden auch die Verträge mit den Vorständen Mark Friedrich (CFO), Dr. Kristian Schleede und Dr. Wolf Cornelius langfristig verlängert.
 
Prof. Dr. Micha Bloching, Vorsitzender des Aufsichtsrats der MUTARES AG: "Die Vertragsverlängerungen unterstreichen unser Vertrauen auf Robin Laik und sein erfolgreiches Team. Damit setzt das Unternehmen auf nachhaltige Umsetzung der Unternehmensstrategie sowie auf Kontinuität und Stabilität. Der Aufsichtsratsvorsitzende freut sich auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit."
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 
Mutares AG
Soh-Pih Mariette Nikolai
Investor Relations & Corporate Communications
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
ir@mutares.de
www.mutares.de









22.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
mutares AG

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A0SMSH2
WKN:
A0SMSH
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



656779  22.02.2018 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR