Presse-Check: Diese Bundesministerien veröffentlichen die meisten Pressemitteilungen

Nachricht vom 21.02.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 21.02.2018 / 08:30


Frequenz-Analyse: Die Kommunikationsagentur Tonka Communications (www.tonka-pr.com) analysiert die Presseaktivitäten aller Bundesministerien im Jahr 2017


Im Juni veröffentlichten die Ministerien die meisten Pressemitteilungen


Das Umweltministerium veröffentlichte die meisten Pressemitteilungen, das Auswärtige Amt die wenigsten


 

Berlin, 21. Februar 2018 - Das Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorschutz (BMUB) veröffentlichte im letzten Jahr die meisten Pressemitteilungen (PM) aller deutschen Ministerien. Mit insgesamt 391 Pressemitteilungen stellte das BMUB der Öffentlichkeit 25 Pressemitteilungen mehr zur Verfügung als das zweitplatzierte Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Das ergab eine Analyse der Kommunikationsagentur Tonka Communications (www.tonka-pr.com), welche die Veröffentlichungs-Frequenz von Pressemitteilungen der deutschen Bundesministerien im Jahr 2017 ermittelt hat.
 

Demnach veröffentlichte das Auswärtige Amt (AA) 2017 mit nur zwei Pressemitteilungen zwar die wenigsten aller Ministerien, allerdings lag der Fokus im Pressebereich des Auswärtigen Amtes wohl eher auf Artikeln, Interviews und Reden, die allesamt vergleichsweise häufig publiziert wurden. Ähnlich niedrig fiel die Frequenz der Veröffentlichung von Pressemitteilungen des Bundesministeriums der Verteidigung aus: Nur 14 Pressemitteilungen, in unterschiedlichen Formaten, publizierten es im letzten Jahr. Das bildet den zweitniedrigste Wert der Analyse.
 

Umweltministerium veröffentlicht mehr als sieben andere Ministerien zusammen

Das BMUB veröffentlichte nicht nur die meisten Pressemitteilungen, sondern in der Summe sogar mehr als die Ministerien für Arbeit und Soziales, Gesundheit, Verteidigung, Inneres, Justiz und Verbraucherschutz, Finanzen sowie das Auswärtige Amt zusammen.
 

Im Mittelfeld des Rankings landen die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ,138 PM), wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ, 139 PM) sowie das Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVi,169 PM).
 

Ministerien ignorieren "Sommerloch" und Sonntag

Während der tendenziell nachrichtenärmeren Zeit zwischen Ende Mai und Anfang September erhöhten die Ministerien ihre Presse-Frequenz anstatt sie zu verringern: Im Juni publizierten alle Ministerien mit insgesamt 233 Pressemitteilungen mehr als in jedem anderen Monat. Im Juli und August - also während der parlamentarischen Sommerpause - sank die Frequenz zwar auf 141 bzw. 115 Pressemitteilungen pro Monat, allerdings veröffentlichten die Ministerien immer noch mehr als im Oktober, November oder Dezember.
 

Als beliebtesten Wochentag für die Veröffentlichung einer Pressemitteilung, wählten die Bundesministerien den Mittwoch (420 PM), gefolgt von Freitag (337 PM) und Donnerstag (316 PM). Am seltensten hingegen publizierten die Ministerien Meldungen an einem Samstag (25 PM) oder Sonntag (10 PM). Da am Wochenende viele Nachrichtenredaktionen nur dünn besetzt sind, empfiehlt es sich  nur Pressemitteilungen zu hochaktuellen Themen zu veröffentlichen.
 

Die komplette Analyse mit detaillierten Informationen finden Sie hier https://www.tonka-pr.com/tonkas-presse-check-diese-bundesministerien-veroeffentlichen-die-meisten-pressemitteilungen/
 

Methodik: Die Pressemitteilung ist das einzige Format unter allen Veröffentlichungen, das von sämtlichen Bundesministerien eingesetzt wird. Daher wurde auch nur dieses bei der Analyse berücksichtigt, um die Vergleichbarkeit der Ergebnisse sicherzustellen. Des Weiteren wurde der Pressebereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in der Analyse nicht berücksichtigt, da er nur bis Juni des letzten Jahres gepflegt wurde.
 

Über Tonka

Tonka (www.tonka-pr.com) ist eine Berliner Kommunikations-Agentur und Spezialist für moderne, integrative und datengetriebene Kommunikationsmaßnahmen. Tonka erarbeitet Kommunikationsstrategien, die PR, SEO, Social Media und Influencer Marketing sorgsam aufeinander abstimmen, um maximale Wirkung zu entfalten. Tonka bietet kreative, wertschöpfende Öffentlichkeitsarbeit mit einem ergebnisorientierten Ansatz. Am Berliner Standort beschäftigt das Unternehmen aktuell 15 Mitarbeiter.

Pressekontakt: Klaas Geller | klaas.geller@tonka-pr.com | fon. +49.302759597312

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Tonka GmbH
Schlagwort(e): Politik
21.02.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

656115  21.02.2018 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR