DGAP-News: Burcon NutraScience Corp.: Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot

Nachricht vom 21.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

Burcon NutraScience Corp.: Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot
21.02.2018 / 07:21


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot

Vancouver, British Columbia, Kanada, 19. Februar 2018 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, NASDAQ: BUR) ("Burcon" oder "die Gesellschaft") gibt in Ergänzung zur Pressemeldung vom 14. Februar 2018 hinsichtlich des Abschlusses des Bezugsrechtsangebots ("Rights Offering") bekannt, dass die Gesellschaft 6.114.361 Burcon-Stammaktien zu einem 0,57 CAD pro Stammaktie ausgegeben hat. Der Bruttoerlös beträgt 3.485.186 CAD.

Die Bezugsrechte insgesamt, einschließlich derjenigen, die auf das zusätzliche Zeichnungsprivileg zurückgehen, belaufen sich auf 64,7 % der Stammaktien, die nach dem Bezugsrechtsangebot verfügbar waren.

In der Summe wurden 4.676.627 Stammaktien gemäß dem Basis-Zeichnungsprivileg des Bezugsrechtsangebots ausgegeben. Davon wurden 2.371.724 Stammaktien an Burcon-Insider ausgegeben und 2.304.903 Stammaktien an alle weiteren Personen. In der Summe wurden 1.437.734 Stammaktien gemäß dem zusätzlichen Zeichnungsprivileg des Bezugsrechtsangebots ausgegeben. Davon wurden 70.000 Stammaktien an Burcon-Insider und 1.367.734 Stammaktien an alle weiteren Personen ausgegeben. In der Folge des abgeschlossenen Bezugsrechtsangebots hat Burcon 43.941.536 Stammaktien ausgegeben und in Umlauf.

Nach eingehender Prüfung ist nach Burcons Kenntnis ist keine Person durch die Ausgabe der Bezugsrechtsaktien zum Burcon-Insider geworden.

Allan Yap, Burcons Board-Vorsitzender und Chief Executive Officer, hat als Garant des Bezugsrechtsangebots agiert und hat sich verpflichtet, von Burcon die Anzahl von Stammaktien zu erwerben, die zum Kauf bereit stehen, jedoch nicht anderweitig gezeichnet werden. Im Ergebnis sollten 4.728.397 Stammaktien im Rahmen des Bezugsrechtsangebots ausgegeben werden ("Standby Commitment"), was bis zu 50 % des Bezugsrechtsangebots entspricht. Da 64,7 % des Bezugsrechtsangebots gezeichnet wurden, war Allan Yap nicht gefordert, seine Verpflichtungen gemäß dem Standby Commitment einzuhalten.

Als Entschädigung für das Standby Commitment ist Allan Yap berechtigt, nichtübertragbare Aktienoptionen ("Standby Warrants") zum Erwerb von 1.182.099 Stammaktien zu erhalten. Der Ausübungspreis für die Aktienoptionen liegt bei 0,69 CAD pro Aktie. Die Standby Warrants sind nach der Ausgabe zwei Jahre gültig. In Übereinstimmung mit den Richtlinien der Toronto Stock Exchange ist die Ausübung der Standby Warrants durch Allan Yap jeweils von der Zustimmung der Aktionäre abhängig, die auf der nächsten Jahresversammlung von Burcon, die voraussichtlich im September 2018 stattfindet, nachgefragt wird.

Der geschätzte Nettoerlös des Bezugsrechtsangebots wird verwendet, um das laufende und erweiterte Forschungs- und Entwicklungsprogramm zu finanzieren, das Portfolio an geistigem Eigentum weiter zu stärken und auszubauen sowie als allgemeines Betriebskapital. Die Forschung und Entwicklung der Gesellschaft wird sich auf die Extraktions- und Reinigungstechnologie des Erbsenproteins Peazazz(R) fokussieren. Burcon wird seine Gespräche mit einer ausgewählten Gruppe potenzieller strategischer Partner zur Kommerzialisierung von Peazazz(R) weiterführen. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten - von Anwendungsmöglichkeiten bis zu Haltbarkeitstests - laufen weiter und werden unternommen, um den Parteien für potenzielle Marktapplikationen von Peazazz(R) Produktproben bereitzustellen. Burcon hat eine Pilotproduktionsanlage in großem Maßstab entwickelt und gebaut, vollständig mit einem Analyselabor, für die Entwicklung und Kleinmengenproduktion von Proteinen aus verschiedenen pflanzlichen Quellen. Die Forschungsarbeit wird im Wesentlichen von unserem technischen Team an dieser Anlage unternommen, wo erforderlich werden Forschungs- und Entwicklungsaufträgen nach außen gegeben.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist führend in der Entwicklung funktionell überlegener pflanzlicher Proteine. Das Unternehmen hat ausgehend von seiner Schlüsseltechnologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen ein Portfolio von Patenten zur Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von Pflanzenproteinen entwickelt. Burcons Sojaprotein CLARISOY(TM) ist in säurehaltigen Getränken vollkommen transparent und bietet einen qualitativ hochwertigen Protein-Nährwert und einzigartige Löslichkeit und außergewöhnliche Geschmacksreinheit bei jedem pH-Wert. Peazazz(R) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 21. Juni 2017, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke von Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Contact:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel (604) 733-0896, Toll-free (888) 408-7960plam@burcon.ca www.burcon.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












21.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



656173  21.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR