DGAP-News: adesso-Tochterunternehmen übernimmt FABIS und ergänzt in|sure um Module für die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung

Nachricht vom 19.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: adesso AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

adesso-Tochterunternehmen übernimmt FABIS und ergänzt in|sure um Module für die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung
19.02.2018 / 11:21


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
adesso-Tochterunternehmen übernimmt FABIS und ergänzt in|sure um Module für die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung

Die adesso-Konzerngesellschaft adesso insurance solutions GmbH übernimmt vollständig die FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG aus Bamberg und erweitert hierdurch das eigene Produktportfolio um Standardmodule für die Vertriebssteuerung und Provisionsabrechnung. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde in Dortmund unterzeichnet. Als Kaufpreis für das seit rund 30 Jahren im Bereich der Provisionsabrechnung etablierte Unternehmen wurden 1,5 Mio. EUR in bar vereinbart. Die Zahlung erfolgt aus liquiden Mitteln der adesso insurance solutions GmbH. Das Unternehmen FABIS soll zeitnah auf die adesso insurance solutions GmbH verschmolzen werden. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter von FABIS wird das Produktmanagement des Bereichs bei der adesso insurance solutions in verantwortungsvoller Position fortführen und innerhalb der adesso Group weiterentwickeln.

Die adesso insurance solutions GmbH ergänzt durch die Transaktion die eigene in|sure-Produktfamilie für Versicherungen um praxisbewährte Komponenten sowie die damit verbundene Fachlichkeit. Die Provisionsabrechnungssoftware von FABIS ist in der Lage, alle gängigen Provisionsmodelle darzustellen und zu verwalten. Ferner ist es möglich, selbst komplexe Vertriebsstrukturen in dem System abzubilden. Dabei bleiben die Anwendungen nicht auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche beschränkt. So setzen zum Beispiel auch Unternehmen wie die Messe Frankfurt, WeberHaus, Aldiana oder EWE TEL auf die Produkte von FABIS. In Kooperation mit dem nun zur adesso Group gehörenden Unternehmen konnte die adesso insurance solutions GmbH überdies Swiss Life Deutschland, einen marktführenden Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen und Teil des Swiss Life Konzerns, als Kunden gewinnen.

Die Komponenten von FABIS komplettieren das Leistungsspektrum von in|sure um wichtige fachliche Vertriebs- und Abrechnungsfunktionalitäten, so dass Versicherungsunternehmen noch schneller auf Basis von bewährten Standards ihre Versicherungsprozesse auf modernsten Stand bringen können. Hierdurch wird die in|sure-Produktfamilie im Wettbewerb noch wertvoller. Die Experten von FABIS profitieren ihrerseits vom breiteren Kundenzugang innerhalb der adesso Group sowie den weiteren Entwicklungschancen der Module und flankierenden Beratungsdienstleistungen im stark wachsenden Unternehmen adesso insurance solutions.
 

adesso insurance solutions GmbH
Die adesso insurance solutions GmbH bündelt innerhalb der adesso Group das eigene Produktportfolio für den Versicherungsmarkt und entwickelt zudem Software- und Servicelösungen für die Übernahme fachlicher Geschäftsprozesse im Kundenauftrag. Die Gesellschaft bietet auf der in|sure-Plattform releasefähige Standard-Softwareprodukte für die Bestandsführung und das Schaden-/Leistungsmanagement für alle Versicherungssparten an und verantwortet auch deren Integration in die Anwendungslandschaften der Kunden. Neben den versicherungsfachlichen Kernanwendungen für private Krankenversicherer sowie Komposit- und Lebensversicherer sind mehrere Unterstützungssysteme wie zum Beispiel eine Anwendung für die Partnerverwaltung (in|sure Partner) oder ein System für die softwaregestützte Migration (mig|suite) Bestandteile des Angebotsportfolios.

adesso Group
Die adesso Group ist mit über 2.600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz 2016 von 261,0 Millionen Euro eines der größten deutschen IT-Dienstleistungsunternehmen mit hervorragender Wachstumsperspektive. An eigenen Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Türkei, den USA und England sowie bei zahlreichen Kunden vor Ort sorgt adesso für die Optimierung der Kerngeschäftsprozesse durch Beratung und Softwareentwicklung. Für stärker standardisierte Aufgabenstellungen bietet adesso fertige Softwareprodukte an. Die Entwicklung eigener, branchenspezifischer Produktangebote eröffnet zusätzliche Wachstums- und Ertragschancen und ist ein weiteres Kernelement der adesso-Strategie. adesso wurde 2016 als bester IT-Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de











19.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
adesso AG

Stockholmer Allee 20

44269 Dortmund


Deutschland
Telefon:
+49 231 7000-7000
Fax:
+49 231 7000-1000
E-Mail:
ir@adesso.de
Internet:
www.adesso-group.de
ISIN:
DE000A0Z23Q5
WKN:
A0Z23Q
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




655399  19.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert der Kurs auf diesen Deal?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - capsensixx: Keine Zeichnungsgewinne beim Börsenstart
21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose


Chartanalysen

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR