DGAP-News: Bechtle steigert Umsatz und Ergebnis zweistellig

Nachricht vom 09.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Umsatzentwicklung

Bechtle steigert Umsatz und Ergebnis zweistellig
09.02.2018 / 08:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bechtle steigert Umsatz und Ergebnis zweistellig

- Umsatz steigt um über 15 % auf rund 3,6 Mrd. EUR

- EBT wächst um 12 % auf etwa 163 Mio. EUR


Neckarsulm, 09.02.2018 - Die Bechtle AG hat nach vorläufigen Zahlen auch das Geschäftsjahr 2017 sehr erfolgreich abgeschlossen. Über alle Quartale zeigte der IT-Konzern zweistellige Wachstumsraten. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017 mit über 15 % auf rund 3,57 Mrd. EUR. Zum Wachstum haben alle Geschäftssegmente beigetragen. Das Vorsteuerergebnis konnte Bechtle 2017 um etwa 12 % auf voraussichtlich circa 163 Mio. EUR steigern. Die EBT-Marge beläuft sich damit auf 4,6 %. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte Bechtle 8.353 Mitarbeiter, 8,9 % mehr als im Vorjahr.

"2017 war für Bechtle ein weiteres sehr erfolgreiches Geschäftsjahr. Bemerkenswert ist dabei die über das gesamte Jahr hohe geschäftliche Dynamik, die es uns auch ermöglichte, positive Ergebnissondereffekte des Vorjahres in Höhe von 4,5 Mio. Euro zu kompensieren. Zugleich setzten wir die Investitionen in zahlreiche strategische Projekte fort, um unsere Spitzenstellung im europäischen IT-Markt künftig weiter auszubauen", so Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG.

Die Bechtle AG wird die vollständigen und geprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2017 am Freitag, 16. März 2018 veröffentlichen.
 

                                                                        ***Über Bechtle:
Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Handelsunternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 8.300 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im Technologieindex TecDAX notiert. 2017 lag der Umsatz bei über 3,5 Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

Kontakt
Leitung Investor Relations                           Leitung Unternehmenskommunikation
Martin Link                                                 Sabine Brand
martin.link@bechtle.com                             sabine.brand@bechtle.com
Fon: +49 7132 981-4149                            Fon: +49 7132 981-4115
Fax: +49 7132 981-4116                            Fax: +49 7132 981-4116












09.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Bechtle AG

Bechtle Platz 1

74172 Neckarsulm


Deutschland
Telefon:
+49 7132 981-0
Fax:
+49 7132 981-8000
E-Mail:
ir@bechtle.com
Internet:
bechtle.com
ISIN:
DE0005158703
WKN:
515870
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




652727  09.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR