DGAP-Adhoc: SCY Beteiligungen AG: unterzeichnet Akquisitionsvertrag bzgl. Beteiligung an Fast Finance 24

Nachricht vom 01.02.201801.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SCY Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kapitalerhöhung

SCY Beteiligungen AG: unterzeichnet Akquisitionsvertrag bzgl. Beteiligung an Fast Finance 24
01.02.2018 / 18:25 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

SCY Beteiligungen AG unterzeichnet Akquisitionsvertrag bzgl. Beteiligung an Fast Finance 24

Frankfurt am Main, den 01. Februar 2018 - Die SCY Beteiligungen AG (WKN: A1PG50) hat einen Vertrag bzgl. der Akquisition von ca. 10% an dem Fintech-Unternehmen Fast Finance 24 Holding P.L.C. am heutigen Tag unterzeichnet.

Die Beteiligung soll durch die Ausgabe von neuen Aktien der SCY Beteiligungen AG im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen aus genehmigtem Kapital finanziert werden.

Kontakt:
SCY Beteiligungen AG
Dr. Kurt Becker
Vorstand
069 1532 4006 1

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------

Über SCY Beteiligungen AG
Wir, die börsennotierte SCY Beteiligungen AG, verstehen uns als zukunftsorientierter Technologieinkubator, aktiver Investor und Company Builder. Unser Investmentfokus liegt auf produzierenden Unternehmen von nachhaltigen Zukunftstechnologien und Produktinnovationen. Der Zeitpunkt unseres Investments kann dabei sowohl in der Startup-, Turnaround- als auch Expansionsphase liegen. Wir stehen als zuverlässiger Partner beständig an der Seite unserer Beteiligungen. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um ,Strong Constant Yields' für unsere Investoren zu erwirtschaften. Wir wollen die Zukunft im Rahmen unserer Möglichkeiten aktiv mitgestalten.

Über Fast Finance 24
FastFinance 24 besteht aus zwei verschiedenen Online-Angeboten für Verbraucherkredite, der "FF24 Loan" und der "FF24 Rent". Diese bieten maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen für Personen in Europa mit kurzfristigen wirtschaftlichen Problemen. Einfach, transparent und schnell. FF24 bietet Finanzdienstleistungen unter Ausschluss von traditionellen Kreditgebern und Einzelhändlern. FF24 bedient sich dabei modernster Softwareanwendungen, die eine schnelle und sichere Verarbeitung jeder Kundenanfrage ermöglichen.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der SCY Beteiligungen AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen.

Kontakt:
SCY Beteiligungen AG
Mörfelder Landstrasse 74
60598 Frankfurt am Main
T +49 69 1532 4006 1
F +49 69 1532 4006 9
E-Mail ir@scy-beteiligungen.dewww.scy-beteiligungen.de

Kontakt:
UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kaostadtring 10,22297 Hamburg
Tel. 040 637854 10







01.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SCY Beteiligungen AG

Mörfelder Landstrasse 74

60598 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 1532 4006-1
Fax:
+49 69 1532 4006-9
E-Mail:
ir@scy-beteiligungen.de
Internet:
www.scy-beteiligungen.de
ISIN:
DE000A1PG508
WKN:
A1PG50
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



650745  01.02.2018 CET/CEST










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
22.02.2019 - Nordex Aktie: Geht die Hausse jetzt weiter?
22.02.2019 - Wirecard: Braun verteilt Beruhigungspillen
21.02.2019 - onoff: Börsenpremiere am Aschermittwoch
21.02.2019 - FCR Immobilien verkauft „Stadtpassage” in Salzgitter
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Dermapharm bringt neue Heuschnupfen-Arzneien auf den Markt


Chartanalysen

22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?
20.02.2019 - Mologen Aktie: Ist die Kursparty gleich vorbei?


Analystenschätzungen

21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Prognose für 2020 steigt an
21.02.2019 - Glencore: Komplizierte Gemengelage
21.02.2019 - Henkel: Investitionen drücken Marge
21.02.2019 - Fresenius Medical Care: Gewinnerwartungen steigen an
21.02.2019 - Aixtron Aktie: Das belastet den Aktienkurs
20.02.2019 - ElringKlinger Aktie: Die Quittung für den Dividenden-Ausfall
20.02.2019 - Fresenius kommt an der Börse gut an - Kaufempfehlungen


Kolumnen

22.02.2019 - Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
22.02.2019 - EUR/USD: Bären weiter im Vorteil - UBS Kolumne
22.02.2019 - DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne
21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - DAX: Bekommen die Käufer nun kalte Füße? - UBS Kolumne
20.02.2019 - EuroStoxx 50: Markante Widerstandszone voraus - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR