DGAP-News: Baader Helvea AG wird Research-Partner für Unternehmen der DACH-Region im Rahmen des 'Trade & Leverage' Programm der Euronext

Nachricht vom 01.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): Kooperation

Baader Helvea AG wird Research-Partner für Unternehmen der DACH-Region im Rahmen des 'Trade & Leverage' Programm der Euronext
01.02.2018 / 10:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation:Baader Helvea AG wird Research-Partner für Unternehmen der DACH-Region im Rahmen des "Trade & Leverage" Programm der EuronextUnterschleißheim, 1. Februar 2018: Die Baader Helvea AG wurde von der führenden gesamteuropäischen Börse Euronext im Rahmen ihres "Trade & Leverage" Programms als einer der Research-Partner für Unternehmen der DACH-Region ausgewählt. Dieses Programm wurde im Rahmen der European Tech SME Initiative von Euronext entwickelt und im September 2017 ins Leben gerufen. Das Ziel ist es Technologieunternehmen dabei zu unterstützen, ihr Geschäft in größerem Umfang über die Kapitalmärkte zu entwickeln.
Das "Trade & Leverage" Programm richtet sich an deutsche, italienische, spanische und schweizerische Technologieunternehmen, die neu an der Euronext gelistet werden. Nach der Börsenzulassung haben diese Unternehmen für einen Zeitraum von zwei Jahren Anspruch auf Investor Relations Services wie Aktienresearch, Investorenveranstaltungen und Investor-Relations-Lösungen. Für die Unternehmen aus der Region Deutschland, Schweiz und Österreich wird die Baader Helvea AG das Research übernehmen, sowie diesen Unternehmen die Präsentation ihrer Equity-Story sowie den Austausch mit institutionellen Investoren auf den Investment-Konferenzen der Baader Helvea anbieten.
"Wir sind stolz, dass wir einer der neuen Partner der Euronext sind", sagt Volker Bosse, Co-Head des Aktienresearchs von Baader Helvea. "Dies ist ein weiterer Beweis unseres starken Franchises und festigt unsere Position als einer der führenden Broker in der DACH-Region."
Christian Bacherl, Vorstandsmitglied der Baader Bank AG, fügt hinzu: "Diese Ernennung steht im Einklang mit unserer Strategie. Zusammen mit den Top-Platzierungen im Extel Ranking bestätigt dies die führende Position in unseren Kernmärkten. In einer Post - MiFID II - Welt ist diese Expertise entscheidend."
 

Für weitere Informationen:
Baader Bank Gruppe
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland

Katharina Ariane Beyersdorfer
Senior Manager Group Management & Communication

T +49 89 5150 1016
F +49 89 5150 291016
M +49 172 6659 389Katharina.Beyersdorfer@baaderbank.dehttp://www.baaderbank.com

Über die Baader Bank Gruppe:
Die Baader Helvea AG ist Teil der Baader Bank, eine der führenden Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Als familiengeführte Vollbank mit 450 Mitarbeitern in München, Frankfurt, Zürich, Stuttgart, Düsseldorf, London, New York, Boston und Montreal ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Institutional Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv.












01.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Baader Bank AG

Weihenstephaner Str. 4

85716 Unterschleißheim


Deutschland
Telefon:
+49 89 5150 1013
Fax:
+49 89 5150 1111
E-Mail:
communications@baaderbank.de
Internet:
www.baaderbank.de
ISIN:
DE0005088108
WKN:
508810
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




650491  01.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR