DGAP-News: AURELIUS schließt Erwerb des spanischen Kartonagen- und Vollpappespezialisten Abelan erfolgreich ab

Nachricht vom 01.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

AURELIUS schließt Erwerb des spanischen Kartonagen- und Vollpappespezialisten Abelan erfolgreich ab
01.02.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AURELIUS schließt Erwerb des spanischen Kartonagen- und Vollpappespezialisten Abelan erfolgreich ab

- Dritte Akquisition von AURELIUS in der europäischen Verpackungsbranche seit 2015

- Stärkung des Verpackungsbereichs durch weitere Zukäufe geplant

- Drei Produktionsstandorte in Spanien und Frankreich

- Erwarteter Jahresumsatz in 2017 von ca. 70 Mio. EUR

München, London, Madrid, 1. Februar 2018 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat den Kauf von Abelan Board Industrial S.L., einem namhaften Produzenten von Verpackungslösungen aus Karton und Vollpappe mit Wirkung zum 31. Januar 2018 erfolgreich abgeschlossen. Der Kauf ist bereits die dritte Akquisition von AURELIUS in der europäischen Verpackungsbranche seit 2015 und soll das Geschäft des Konzerns in diesem Markt weiter stärken. Verkäufer ist der spanische Investor PHI Industrial. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. AURELIUS plant den Bereich Verpackungslösungen auch zukünftig durch strategische Zukäufe weiter zu stärken.

Abelan ist ein in Europa führender Anbieter von Kartonagen und Verpackungslösungen aus Vollpappe. Die 1911 gegründete Firma mit Sitz im nordspanischen San Andrés hat drei Produktionsstandorte in Spanien und Frankreich mit insgesamt rund 250 Mitarbeitern. Der für 2017 erwartete Jahresumsatz liegt bei ca. 70 Mio. EUR. Abelan hat sich auf zwei Bereiche spezialisiert: die Produktion von Kartons für Hülsen, Schachteln und andere Verpackungen sowie vielfältige Verpackungslösungen aus Vollpappe für namhafte Markenhersteller unter anderem im Bereich der landwirtschaftlichen Produktion, der Fleischverarbeitung, der Pflanzen- und Blumenindustrie.

Simón Roda wird Abelan als Geschäftsführer auch weiterhin leiten. Abelan wird in die AURELIUS Tochter Solidus Solutions integriert werden, ein in Europa führender Produzent von Vollpappe und bedruckten Kartonagen mit rund 1.000 Beschäftigten. Im Juni 2016 hatte AURELIUS bereits das Nordeuropa-Geschäft von Abelan übernommen und in Solidus integriert. Solidus verfügt heute über Produktionsstandorte in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien sowie über Vertriebsbüros in Frankreich und Norwegen. Der Erwerb von Abelan Süd durch AURELIUS und die Integration seiner Produktionsstandorte und seines Geschäfts in Solidus wird Synergien sowohl in der Produktion als auch bei Einkauf und Vertrieb zwischen beiden Unternehmen schaffen. Zusätzlich stärkt es den Zugang von Solidus zum südeuropäischen Markt und seine Position als führender Anbieter von Vollpappe, Kartons und bedruckten Kartonagen.

ÜBER AURELIUS
Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell erzielen 22 Konzernunternehmen mit rund 20.500 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von über 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,8 Milliarden Euro (Stand: Januar 2018).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de

 











01.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 544 799-0
Fax:
+49 (0)89 544 799-55
E-Mail:
info@aureliusinvest.de
Internet:
www.aureliusinvest.de
ISIN:
DE000A0JK2A8
WKN:
A0JK2A
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




650233  01.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt
23.05.2018 - Aareal Bank: Dividende steigt
23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt


Chartanalysen

23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus


Analystenschätzungen

23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR