DGAP-News: Topas Therapeutics ausgewiesener translationaler Partner im Sonderforschungsbereich 'Leberentzündung' am UKE Hamburg

Nachricht vom 25.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Topas Therapeutics GmbH / Schlagwort(e): Kooperation/Finanzierung

Topas Therapeutics ausgewiesener translationaler Partner im Sonderforschungsbereich 'Leberentzündung' am UKE Hamburg
25.01.2018 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Topas Therapeutics ausgewiesener translationaler Partner im Sonderforschungsbereich "Leberentzündung" am UKE Hamburg

Sonderforschungsbereich (SFB 841) am Universitätsklinikum Hamburg wird um weitere 4 Jahre mit einem Volumen von fast EUR 15 Mio. verlängert.
 
Topas Therapeutics exklusiver Partner für Indikationserweiterungen und die Translation von Forschungsergebnissen in die Klinik.
Hamburg, 25. Januar 2018.

Topas Therapeutics GmbH (Topas), ein privates Hamburger Unternehmen mit einer eigenen Plattform, die die natürliche Fähigkeit der Leber zur Toleranzinduktion nutzt, gab heute die Mitwirkung am jüngst verlängerten Sonderforschungsbereich "Leberentzündung" als translationaler Partner bekannt.

Sonderforschungsbereiche werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Im vorliegenden Fall, dem SFB 841, erhält das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) eine solche Förderung seit 2010; Sprecher des SFB ist Prof. Ansgar W. Lohse, Direktor der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik am UKE. Mit der jetzigen Entscheidung der DFG wurde die dritte und letzte Phase dieses SFBs eingeleitet, die nochmals mit fast EUR 15 Mio. gefördert wird.

Topas baut auf den Erkenntnissen dieses SFBs aus den vergangenen 8 Jahren auf und adressiert die Übersetzung dieser Erkenntnisse in klinische Studien; darüber hinaus kooperiert Topas eng mit verschiedenen Mitgliedern des SFBs, um weitere Anwendungen des Nanopartikel-basierten Toleranzansatzes von Topas in verschiedenen Indikationen zu prüfen und gegebenenfalls in das Projektportfolio von Topas zu übernehmen.

Über Topas Therapeutics

Topas Therapeutics GmbH ist ein privates Hamburger Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Produkten mit hohem medizinischen Bedarf, wie Autoimmunerkrankungen, Allergien und Antikörper gegen Medikamente (Anti-Drug Antibodies, ADA) konzentriert. Topas' Technologieplattform ist durch die Induktion einer Antigen-spezifischen Immuntoleranz charakterisiert, die sich die natürlichen immunologischen Fähigkeiten der Leber zunutze macht. Das Unternehmen hat zwei Programme in der Vorbereitung zur klinischen Entwicklung in den Jahren 2018/2019 - eines für eine sog. Seltene Erkrankung und eines für Multiple Sklerose. Topas unterhält auch eine Forschungs- und Optionsvereinbarung mit Eli Lilly and Company, die sich auf Immuntoleranz konzentriert, und eine Entwicklungsvereinbarung mit Evotec für ein Typ-1-Diabetes-Programm, das sich derzeit in vorklinischen Tests befindet. Zu den Investoren von Topas gehören: Epidarex Capital, Gimv, EMBL Ventures und Evotec.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.topas-therapeutics.com.

Kontakte:

 
Media Relations Europa
Topas Therapeutics GmbH
MC Services AG
Dr. Timm-H. Jessen
Anne Hennecke
CEO / Managing Director
Phone +49 211 529 252 22
Falkenried 88
Email anne.hennecke@mc-services.eu
20251 Hamburg
 
 
 
Email jessen@topas-therapeutics.com
 
Web www.topas-therapeutics.com
 
 
 
 
 












25.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



648029  25.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt
24.05.2018 - Yoc rechnet mit weiterem Wachstum
24.05.2018 - Hornbach Holding hält Dividende konstant
24.05.2018 - uhr.de: Aufsichtsrat teilweise neu besetzt
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR