DGAP-News: Ergomed plc gibt Update zur Geschäftsentwicklung

Nachricht vom 25.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

Ergomed plc gibt Update zur Geschäftsentwicklung
25.01.2018 / 08:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ergomed plc gibt Update zur GeschäftsentwicklungWiederholt starkes Wachstum im Service-Bereich im Jahr 2017 und ein solider Auftragsbestand bieten gute Ausgangsposition für 2018

London, UK - 25. Januar 2018: Ergomed plc (LSE: ERGO; Xetra: 2EM GR) ("Ergomed" oder "das Unternehmen"), ein Unternehmen, das pharmazeutische Dienstleistungen anbietet und sich der Entwicklung neuer Wirkstoffe widmet, veröffentlicht heute ein Update zur Geschäftsentwicklung für das zum 31. Dezember 2017 endende Geschäftsjahr. Das Unternehmen wird Ende März 2018 mit der Veröffentlichung seiner vorläufigen Jahreszahlen 2017 weitere Details zur Performance im Geschäftsjahr bekannt geben.

Finanzielle Höhepunkte:

Erwartete Nettoumsätze (ungeprüft) für 2017 im Service-Bereich belaufen sich auf etwa GBP 39 Mio.; ein Wachstum von 35% gegenüber GBP 29,2 Mio. im Jahr 2016.
Erwarteter Gesamtumsatz (ungeprüft) für 2017 beträgt etwa GBP 47 Mio.; ein Anstieg um 21% gegenüber GBP 39,2 Mio. im Jahr 2016.
Neue Service-Aufträge in Höhe von ca. GBP 54 Mio. im Jahr 2017 dazu gewonnen; ein Anstieg von 29% gegenüber GBP 42 Mio. in 2016.
Der zukünftige Rechnungswert des Auftragsbestandes beträgt GBP 88 Mio. zum Ende des Jahres 2017 (31. Dezember 2016: GBP 70 Mio.).
Das Umsatzwachstum von 35% im Jahr 2017 in der Service-Sparte wurde vor allem durch Umsätze aus dem Bereich Arzneimittelsicherheit & Medizinische Information und Dokumentation (Drug Safety & Medical Information Services, DS&MI), einschließlich PrimeVigilance getrieben. Dieser Bereich legte um etwa 68% zu. Damit stellt DS&MI nun etwa 57% von Ergomeds Gesamtumsatz im Service-Bereich dar. Das Wachstum in dieser Geschäftssparte übertrifft weiterhin den allgemein schon schnell wachsenden Markt und dürfte auch zukünftig ein Haupttreiber des Erfolgs von Ergomed sein.

Das anhaltend schnelle Wachstum von Ergomeds DS&MI-Bereich, zusammen mit der Akquisition von PSR, einer Auftragsforschungsorganisation (Contract Research Organisation, CRO), die auf die Orphan-Arzneimittelentwicklung, d.h. die Entwicklung für Medikamente zur Behandlung seltener Erkrankungen, spezialisiert ist, markiert ein weiteres Jahr der Umsetzung von Ergomeds Unternehmensstrategie: ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Pharmakovigilanz sowie das führende CRO in der Entwicklung von Orphan-Arzneimitteln zu werden und das CRO-Netzwerk durch die Erweiterung der geographischen Reichweite und / oder des Dienstleistungsangebots des Unternehmens zu stärken. Ergomed verfolgt weiterhin zielgerichtet Möglichkeiten, Dienstleistungsanbieter zu akquirieren, die diese Kriterien erfüllen.

Stephen Stamp, Chief Executive Officer von Ergomed plc, sagte: "Der Auftragsbestand in Höhe von GBP 88 Mio. ermöglicht es uns, aus einer starken Position heraus in das Jahr 2018 zu starten und damit an ein weiteres Jahr mit starkem Umsatzwachstum und der fortgesetzten Umsetzung unserer Strategie anzuknüpfen. Durch die Akquisition von PSR nimmt Ergomed eine führende Position als Service-Anbieter in der Entwicklung von Arzneimitteln für seltene Krankheiten ein. Über unser gesamtes profitables Dienstleistungsangebot hinweg übertrifft Ergomed weiterhin das Marktwachstum. Dies wird vor allem durch unser Angebot im Bereich Arzneimittelsicherheit & Medizinische Information und Dokumentation getrieben, mit dem wir die weltweite Führungsposition in diesem attraktiven Markt anstreben."

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die einzig offizielle Pressemitteilung die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlichte Meldung ist. Die obige Übersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung.

- ENDE -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Medienkontakt für Deutschland & Investor Relations Kontinentaleuropa
Anne Hennecke
Tel.: +49 211 529252 22anne.hennecke@mc-services.euÜber Ergomed
Ergomed bietet spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie an und entwickelt Medikamente sowohl in Eigenregie als auch im Rahmen von Partnerschaften. Das schnell wachsende, profitable Dienstleistungsangebot umfasst alle Phasen der klinischen Entwicklung. Darüber hinaus bietet Ergomed die Überwachung der Arzneimittelsicherheit und die Dokumentation medizinischer Daten nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) an. Seine mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arzneimittelentwicklung setzt Ergomed zudem ein, um ein wachsendes Portfolio an Partnerschaften und Programmen zur Arzneimittelentwicklung aufzubauen, darunter proprietäre Produkte zur Blutungskontrolle bei Operationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ergomedplc.com.












25.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



648233  25.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR