DGAP-News: Maricann Group Inc.: Maricann Group kündigt geplante Akquisition an und wird Marihuana Produzent in der Schweiz

Nachricht vom 24.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Maricann Group Inc. / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Übernahmeangebot

Maricann Group Inc.: Maricann Group kündigt geplante Akquisition an und wird Marihuana Produzent in der Schweiz
24.01.2018 / 14:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Maricann Group kündigt geplante Akquisition an und wird Marihuana Produzent in der Schweiz
BURLINGTON, Ontario, 24. Januar 2018 - Maricann Group Inc. (CSE: MARI) ("Maricann" oder das "Unternehmen") meldet eine unverbindliche Konditionenvereinbarung für die geplante Akquisition aller ausstehenden Aktien der Haxxon AG ("Haxxon") für einen Kaufpreis von CHF 8.000.000. Davon sind CHF 2.000.000 in bar zu zahlen und der Rest in Stammaktien des Unternehmens zum volumengewichteten Durchschnittskurs der 20 Handelstage vor Abschluss. Die Vereinbarung gibt Maricann eine Ausschließlichkeitsfrist, um dem Unternehmen die Durchführung der notwendigen Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) zu erlauben und ein verbindliches definitives Abkommen zu schließen.

Haxxon hat ihren Sitz in Regensdorf, Schweiz, ein Industrievorort von Zürich weniger als fünf Minuten vom Flughafen entfernt. Haxxon betreibt eine 60.000 Quadratfuß große Anlage, wo sie für den europäischen Markt weibliche Cannabisblüten mit weniger als 1% THC kultivieren. Die aktuelle Produktion beträgt 2.210kg getrockneter Cannabisblüten zu Kosten von CHF 650/kg und einem realisierten Verkaufspreis von CHF 2.600 bis CHF 3.50, wobei höhere Preise für einen geringeren THC-Gehalt gezahlt werden.

Die Akquisition von Haxxon wird, wenn abgeschlossen, Maricann die Produktion von Cannabisblüten in der Schweiz erlauben, die dann zu fertigen Produkten weiterverarbeitet werden. Diese Produkte würden Cannabis-Vape-Patronen, bereits gedrehte Cannabis-Zigaretten ohne Tabak, ungleich anderer aktueller Angebote, sowie CBD-Isolate in Form fertig dosierter Arzneimittel einschließlich VesiSorb-Kapseln umfassen.

Die Transaktion unterliegt der Durchführung der Due Diligence, dem Abschluss der endgültigen verbindlichen Dokumentation und dem Erhalt aller notwendigen Genehmigungen. Der Abschluss der Transaktion wird für den 30. März 2018 anvisiert.

Über Maricann Group Inc.
Maricann ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Marihuana für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Burlington, Ontario, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß der bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas und in Dresden, Deutschland. Maricann expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einem 942.000 Quadratfuß (87.515m2) großen Anbau mit einer Produktionskapazität von 95.000kg getrockneter Cannabisblüten pro Jahr zur Unterstützung der bestehenden und zukünftigen Patientenzuwachsrate.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen sie bitte unsere Webseite: www.maricann.ca.

Für weitere Informationen:
Investor Relations:
Graham Farrell
Leiter der Investor Relationsgraham@maricann.com
Tel.: 647-643-7665

Corporate Headquarters (Kanada)
Maricann Group Inc. (Toronto)
845 Harrington Court, Unit 3
Burlington Ontario L7N 3P3
Canada
Tel. 289-288-6274

European Headquarters (Deutschland)
Maricann GmbH
Thierschstrasse 3
80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












24.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



648125  24.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR