DGAP-News: Constantin Medien AG: Übernahmeangebot der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG erfolgreich

Nachricht vom 23.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Constantin Medien AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

Constantin Medien AG: Übernahmeangebot der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG erfolgreich
23.01.2018 / 20:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Constantin Medien AG: Übernahmeangebot der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG erfolgreich

- Ca. 38,44 Prozent der ausgegebenen Constantin Medien AG-Aktien wurden im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der Highlight Communications AG und der Studhalter Investment AG angedient.

- Sämtliche kartellrechtliche Freigaben sind erfolgt.

- Weitere Annahmefrist bis 5. Februar 2018 für Aktionäre, die das Angebot noch nicht angenommen haben.

Ismaning, 23. Januar 2018 - Die Highlight Communications AG und die Studhalter Investment AG haben mitgeteilt, dass ca. 38,44 Prozent der ausgegebenen Constantin Medien AG-Aktien im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots angedient worden sind. Die Annahmefrist endete am 17. Januar 2018, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main).

Alle kartellrechtlichen Freigaben sind erfolgt. Der Übertragung der während der Annahmefrist angedienten Aktien noch vor der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Constantin Medien AG stehen somit keine kartellrechtlichen Hindernisse mehr entgegen.

Wie im Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) vorgesehen, schließt sich an die Bekanntmachung des endgültigen Ergebnisses eine weitere Annahmefrist von zwei Wochen an. Diese beginnt am heutigen 23. Januar 2018 und endet am 5. Februar 2018, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main). Innerhalb dieses Zeitraums haben Aktionäre der Constantin Medien AG, die das Angebot bislang noch nicht angenommen hatten, die Möglichkeit, ihre Aktien anzudienen.

Kontakt:
Kontakt PR:
Constantin Medien AG, Michael Röhrig, Tel.: +49 (0) 89 - 99 500 461, Fax: +49 (0) 89 - 99 500 466, email: michael.roehrig@constantin-medien.de
Kontakt IR:
Constantin Medien AG, Stéphane Winzenried, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 803, Fax: +49 (0)89 - 99 500 371, email: ir@constantin-medien.de
Constantin Medien AG, Münchener Straße 101g, 85737 Ismaning, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 0, Fax: +49 (0)89 - 99 500 111
 











23.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Constantin Medien AG

Münchener Straße 101 g

85737 Ismaning


Deutschland
Telefon:
089 / 99500-436
Fax:
089 / 99500-433
E-Mail:
ir@constantin-medien.de
Internet:
http://www.constantin-medien.de
ISIN:
DE0009147207, DE000A1R07C3
WKN:
914720, A1R07C
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




647949  23.01.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Biofrontera: Verlust für 2018 deutlich kleiner als erwartet
22.01.2019 - Datagroup hebt Dividende an - weiteres Wachstum auch durch Zukäufe
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
22.01.2019 - FinLab: Neue Millionen für Beteiligung Iconiq
22.01.2019 - DEAG kauft Axel Springer bei myticket heraus
22.01.2019 - Nordex: innogy-Partnerschaft nimmt Fahrt auf
22.01.2019 - Francotyp-Postalia geht neue IoT-Beteiligung ein
22.01.2019 - PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”
22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - Wirecard: Vorschau auf die Zahlen – Starker Wachstumstrend
22.01.2019 - K+S: Klares Kaufvotum für die Kali-Aktie
22.01.2019 - Aixtron: Aktie im Minus
22.01.2019 - Carl Zeiss Meditec: Gute Kursentwicklung sorgt für Abstufung der Aktie
22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus


Kolumnen

22.01.2019 - DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf
22.01.2019 - Gold: Abprall am Widerstand, trotz Golden Cross - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2019 - ZEW-Umfrage - Brexit-Chaos und Chinas Konjunkturflaute lasten auf Stimmung - Nord LB Kolumne
22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR