DGAP-News: USU stellt zur CCW 2018 neue Customer First-Lösungen für den digitalen Kundenservice vor

Nachricht vom 18.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges

USU stellt zur CCW 2018 neue Customer First-Lösungen für den digitalen Kundenservice vor
18.01.2018 / 09:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
"Customer First!" Getreu diesem Motto stellt USU auf der Call Center World 2018 (CCW) vom 26.2-1.3. in Berlin Strategien und integrierte Systeme für alle Facetten der intelligenten digitalen Kundenkommunikation vor (Halle 3, Stand F4&F6). Service Center-Mitarbeiter profitieren künftig von wichtigen Neuerungen der "AKTIVEN" Wissensdatenbank Knowledge Center, zum Beispiel einer selbstlernenden Suche, die - basierend auf AI-Technologien und einem Crowd-Sourcing-Ansatz - das relevante Wissen einer großen Anwendergruppe bündelt. Social Media Management, Chatbots und Self-Service sind weitere wesentliche Themen, um Kunden-zentrierte Organisationen ganzheitlich und automatisiert auf allen Service-Kanälen zu unterstützen. Damit lassen sich Customer Experience und Servicequalität deutlich verbessern.
Neues USU-Geschäftsfeld unymira
Customer First! Um ihre Expertise und Technologien im Zukunftsfeld des digitalen Kundenservice zu bündeln, haben sich vier USU-Geschäftsbereiche unter der neuen Marke unymira zusammengeschlossen: BIG Social Media, Business Solutions, KCenter sowie unitb technology. Über 250 Mitarbeiter realisierten in den letzten Jahren über 10.000 nationale und internationale Kundenprojekte.Neue Version Knowledge Center 6.9
In vielen Service-Organisationen bildet die AKTIVE Wissensdatenbank Knowledge Center das Herzstück des Wissensmanagements. Und die AKTIVE Dokumenten-Technologie von Knowledge Center hat sich inzwischen als neuer Standard in der Call Center-Welt etabliert. Die Version 6.9 bietet vor allem eine neue Generation der Suche - die "AI-powered" search. Dabei trainieren die Anwender aufgrund ihrer täglichen Suchen einen Bot. Das Ergebnis ist ein ständig wachsender Pool von Fragen, Synonymen und Begriffen einer Branche und Sprache, so dass die Anwender exakt die Dokumente finden, die sie benötigen.Neue Lösung Knowledge Bot
Mit Knowledge Bot bietet unymira die Möglichkeit, Inhalte der zentralen Wissensdatenbank in Bot-Dialogen zu nutzen. Damit wird die Entwicklung in Richtung Service Automation konsequent fortgesetzt. Die Nutzung textbasierter Dialoge erlaubt es, das Wissen aus Knowledge Center auch auf der Website oder in sozialen Netzen anzubieten. Anwender haben die Möglichkeit, Wissen strukturiert, einfach und effizient zu pflegen und qualitätsgesichert bereit zu stellen. Die integrierte Lernfunktion ermöglicht es, den Bot durch die tägliche Arbeit der Agenten zu trainieren und damit automatisch zu verbessern. Um auch Komponenten anderer Hersteller integrieren zu können, besitzt Knowledge Bot entsprechende Schnittstellen, die es ermöglichen, Funktionen von z.B. Facebook oder Microsoft einzubinden.

Neue Funktionen bei Social Media Management
Erweitert wurde auch die All-in-One Social Media-Lösung Connect. Anwender können damit sämtliche Customer Service-Anfragen aus den unterschiedlichen Social Media-Kanälen sowie über Chats, Foren, Blogs, App Stores und Amazon in einer zentralen und übersichtlichen Inbox bündeln. Mit der Anbindung von Chatbots können auch in diesem Bereich die Prozesse automatisiert und die Performance des Customer Service optimiert werden.

Neue Funktionen für den Web Self-Service
Die intelligente Web Self-Service-Lösung Knowledge First wurde weiterentwickelt und verfügt nun über eine deutlich verbesserte Integrationsfähigkeit, insbesondere bei so genannten One Page-Seiten. Die Applikation greift dabei nicht nur auf die Inhalte der Wissensdatenbank zurück, sondern bietet Nutzern auch erweiterte Service-Funktionen, z.B. Push-Nachrichten, Filter etc. Die dynamische Bereitstellung individueller Informationen unterstützt die Anliegen von Kunden bedarfsgerecht, mobil und rund um die Uhr.

Vom Expertenwissen profitieren
Unymira präsentiert ihre Technologien und ihre Expertise nicht nur am eigenen Messestand, sondern auch im Teletalk-Demoforum und durch zwei Fachvorträge im Rahmen des Messeprogramms. Experten von unymira demonstrieren live und praxisnah, wie mit intelligenten und innovativen Wissensmanagement-, Social Media-, Bot- und Self-Service Lösungen mehr Effizienz und Qualität im digitalen Customer Service garantiert werden kann. Interessenten, die einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren, erhalten eine Gratis-Eintrittskarte zur Fachmesse. Mehr Informationen sind verfügbar unter: https://www.unymira.com/de/ccw/

Diese Pressemitteilung ist unter https://www.unymira.com/de/news/ sowie unter http://www.usu.de abrufbar.

USU AG
Die 1977 gegründete USU AG gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt der Geschäftsbereich unymira die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleistungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Customer-First-Portfolio in diesem Bereich wird durch individuelle Anwendungen, Portal- & CMS-Lösungen, UX-Design und Social Media Management komplettiert.

Die USU AG ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: www.usu-software.de

 

Kontakt


USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300
E-Mail: t.gerick@usu-software.de

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de












18.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7141 4867-0
Fax:
+49 (0)7141 4867-200
E-Mail:
info@usu-software.de
Internet:
www.usu-software.de
ISIN:
DE000A0BVU28
WKN:
A0BVU2
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




646239  18.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Deutsche Bank: Der Rotstift kreist - wackliger Aktienkurs erholt sich
24.05.2018 - Wirecard Aktie: Das ist sehr interessant!
24.05.2018 - Steinhoff Aktie: Riesige Schulden, riesige Risiken
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
24.05.2018 - wallstreet:online: Die großen Pläne der Berliner
23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt
23.05.2018 - Aareal Bank: Dividende steigt
23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich


Chartanalysen

24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt


Kolumnen

24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR