DGAP-News: mybet Holding SE: Live-Casino-Angebot abgeschaltet aufgrund Novomatic-Entscheidung | 4investors

DGAP-News: mybet Holding SE: Live-Casino-Angebot abgeschaltet aufgrund Novomatic-Entscheidung

Nachricht vom 16.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: mybet Holding SE / Schlagwort(e): Sonstiges

mybet Holding SE: Live-Casino-Angebot abgeschaltet aufgrund Novomatic-Entscheidung
16.01.2018 / 19:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
mybet Holding SE: Live-Casino-Angebot abgeschaltet aufgrund Novomatic-Entscheidung

Berlin, 16. Januar 2018. Ohne Vorankündigung wurde die mybet Gruppe von dem Casinospielanbieter Novomatic darüber informiert, dass ab sofort alle von der mybet Gruppe für Kunden in Deutschland angebotenen Novomatic-Casinospiele abgeschaltet wurden. Als Folge dieser Entscheidung von Novomatic, die auch alle anderen Anbieter im deutschen Markt betrifft, musste das gesamte Live-Casino-Angebot von mybet abgeschaltet werden, denn in diesem Bereich arbeitete mybet exklusiv mit einem Unternehmen der Novomatic Gruppe zusammen.

Der Bereich Live-Casino trägt gegenwärtig nur einen sehr niedrigen einstelligen prozentualen Anteil zum gesamten Konzernumsatz der mybet Gruppe bei. Die mybet Gruppe verhandelt zur Zeit mit alternativen Live-Casino-Anbietern und ist überzeugt, ein Live-Casinoangebot noch innerhalb des laufenden ersten Quartals wieder in Betrieb nehmen zu können. Die mybet Gruppe geht davon aus, dass die nun ohne vorherige Ankündigung von Novomatic erzwungene kurzfristige Abschaltung des Live-Casino-Angebots dadurch zügig wieder ausgeglichen werden kann. Daher wird die wirtschaftlichen Auswirkungen der Abschaltung des Novomatic-Angebots voraussichtlich nur sehr gering sein.

mybet Holding SE
Die mybet Gruppe ist ein in mehreren europäischen Ländern lizenzierter Anbieter von Sportwetten und Online-Casinospielen mit Sitz in Berlin und Standorten in Köln und in Malta. mybet bietet ihre Wett- und Gaming-Produkte über die Internet-Plattform mybet.com sowie per Franchise-System auch in stationären mybet-Wettshops an. Zudem beliefert die Unternehmensgruppe als B2B-Dienstleister regionale Wettanbieter in Europa und Afrika.
Die mybet Holding SE ist die Muttergesellschaft der mybet Gruppe. Die Aktien der mybet Holding SE (ISIN DE000A0JRU67) sind an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notiert.
Weitere Informationen unter www.mybet-se.com | www.mybet.com | www.mybet-shop.com

Kontakt
mybet Holding SE
Sebastian Bucher
Investor & Public Relations

tel +49 30 22 90 83-161
fax +49 30 22 90 83-150
e-mail sebastian.bucher@mybet.com












16.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
mybet Holding SE

Karl-Liebknecht-Straße 32

10178 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 30 22 90 83 0
Fax:
+49 30 22 90 83 150
E-Mail:
ir@mybet.com
Internet:
www.mybet-se.com
ISIN:
DE000A0JRU67
WKN:
A0JRU6
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




645885  16.01.2018 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.08.2018 - Steinhoff sieht Fortschritte bei der Liquiditätslage
17.08.2018 - publity: Gewinn fällt
17.08.2018 - H+R Aktie: Erholungsrallye, aber…
17.08.2018 - mybet Holding stellt Insolvenzantrag
17.08.2018 - K+S Aktie: Bodenbildung voraus?
17.08.2018 - MBB bestätigt Ausblick
17.08.2018 - Lloyd Fonds: Aktionäre machen den Weg für Neuausrichtung frei
17.08.2018 - Volkswagen: „Der Juli war ein starker Monat”
17.08.2018 - Grand City Properties legt Halbjahreszahlen vor
17.08.2018 - Easy Software: Operatives Ergebnis verschlechtert sich


Chartanalysen

17.08.2018 - H+R Aktie: Erholungsrallye, aber…
17.08.2018 - K+S Aktie: Bodenbildung voraus?
17.08.2018 - Bayer Aktie: Kommt jetzt die große Erholung?
17.08.2018 - Medigene Aktie: Nächste Kursetappe nach oben?
17.08.2018 - Evotec Aktie: Anlauf auf das Top?
17.08.2018 - Tencent Aktie: Ist die Bärenparty vorbei?
17.08.2018 - Steinhoff Aktie: Geht der Absturz weiter?
17.08.2018 - Aumann Aktie: Wichtige Signale stehen an!
16.08.2018 - 1+1 Drillisch Aktie: Selloff beendet, oder droht Schlimmeres?
16.08.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt wird es kritisch!


Analystenschätzungen

17.08.2018 - Wirecard Aktie: Dieses Kursziel schießt den Vogel ab
17.08.2018 - Bayer Aktie: Sehr unterschiedliche Reaktionen
17.08.2018 - Tele Columbus Aktie stürzt weiter ab - das sagen Analysten
17.08.2018 - Leoni-Konzernspitze kauft Aktien - Analyst stuft ab
16.08.2018 - Tencent: Viele Analysten reduzieren das Kursziel der Aktie
16.08.2018 - FinLab: Erfolgreiche Finanzierungsrunde bei Deposit Solutions
16.08.2018 - Wirecard: Abwärtsrisiko für den Kurs - Verkaufsempfehlung!
16.08.2018 - Henkel: Kursziel sinkt nach neuer Prognose
16.08.2018 - Leoni: Die nächsten Kursziele fallen – Ein gewisser Pessimismus
16.08.2018 - Gesco: Kaufempfehlung entfällt


Kolumnen

17.08.2018 - Aktienmarkt: Berichtssaison nahezu komplett beendet, Japan überrascht - Weberbank-Kolumne
17.08.2018 - DAX: Ein paar ruhige Minuten - UBS Kolumne
17.08.2018 - Gold: Verkaufswelle beschleunigt sich - UBS Kolumne
17.08.2018 - Europäische Berichtssaison überzeugt nur bedingt - Commerzbank Kolumne
17.08.2018 - DAX: Bayer belastet Gegenbewegung - Donner + Reuschel Kolumne
16.08.2018 - Türkei bringt Schwellenländer ins Wanken - Commerzbank Kolumne
16.08.2018 - DAX: 12.000 Punkte Marke wieder im Blick - Donner + Reuschel Kolumne
16.08.2018 - Siemens Aktie: Verkaufssignal lastet schwer - UBS Kolumne
16.08.2018 - DAX: Zentrale Unterstützung wird attackiert - UBS Kolumne
15.08.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen wieder im Fokus - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR