DGAP-News: PROJECT erwirbt weitere Baugrundstücke in Metropolregionen Berlin, Hamburg, München und Wien

Nachricht vom 15.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT erwirbt weitere Baugrundstücke in Metropolregionen Berlin, Hamburg, München und Wien
15.01.2018 / 07:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment hat sich vier neue Baugrundstücke in Potsdam, Hamburg, Freising bei München sowie in Wien gesichert. Das Verkaufsvolumen der Neubauten, darunter zwei gewerblich genutzte Immobilienentwicklungen sowie 114 geplante Eigentumswohnungen, beträgt insgesamt rund 100,7 Millionen Euro.
In der Babelsberger Straße in Potsdam hat PROJECT ein 4.754 m2 großes Baugrundstück erworben, auf dem drei Bürogebäude mit jeweils sechs Geschossen geplant sind. Diese sind mit einer Tiefgarage unterkellert. Das Projekt eignet sich sowohl für einen einzelnen Eigennutzer als auch für eine kleinteilige Vermietung ab 200 m². Die Mietfläche umfasst ca. 12.000 m². Das Grundstück hat einen annähernd rechteckigen Zuschnitt und liegt exponiert an einem Kreisverkehr, der den Hauptbahnhof Potsdam mit dem Stadtteil Babelsberg verbindet. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 44 Millionen Euro. Den Neubau einer Wohnanlage sieht PROJECT auf dem 1.671 m² großen Baugrundstück Bleichertwiete 10-16 vor, das im Hamburger Stadtteil Bergedorf liegt. Das vordere Wohngebäude soll drei Vollgeschosse zuzüglich Staffelgeschoss umfassen, während das hintere Mehrfamilienhaus mit zwei Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss ausgeführt wird. Das Verkaufsvolumen beläuft sich auf rund 11,2 Millionen Euro.
8.820 m² misst das Baugrundstück in der Mainburger Straße in Freising bei München, das mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds angekauft haben. Auf dem Areal ist die Errichtung einer Wohnanlage und eines Hotels mit zwei getrennten Tiefgaragen geplant. Realisiert werden soll ein dreigeschossiges Sockelgebäude mit einem neungeschossigen Wohnturm und begrüntem Flachdach. Das geplante Verkaufsvolumen beträgt circa 35,8 Millionen Euro. Auf dem Wiener Immobilienmarkt erweitert PROJECT seine Präsenz mit dem Ankauf des insgesamt sechsten Baugrundstückes in der Grundsteingasse 4 im Bezirk Ottakring. Das nahezu rechteckige 1.039 m² große Grundstück verfügt über eine leichte Südhanglage. Geplant ist die Errichtung einer Wohnhausanlage für Eigentumswohnungen mit vier Vollgeschossen sowie zwei Dachgeschossen und Tiefgarage. Das voraussichtliche Verkaufsvolumen beträgt rund 9,7 Millionen Euro.Metropolen 16 erhöht Streuung auf 35 Investitionsobjekte
In alle vier Immobilienentwicklungen investiert der aktuell in Platzierung befindliche Einmalanlagefonds Metropolen 16. Die bislang akquirierten Anlegergelder in Höhe von 92 Millionen Euro mit Stand 31. Dezember 2017 sind damit in 35 Objekte in Metropolregionen mit hoher Wohnraumnachfrage gestreut. Die Quote soll sukzessive weiter erhöht werden. Auch der Teilzahlungsfonds Metropolen 17 kann mit seinen Investitionen in die jüngsten Grundstücksankäufe in Potsdam, Hamburg und Freising weiter diversifizieren. Der rein eigenkapitalbasierte Alternative Investmentfonds kommt damit auf insgesamt 12 Objekte.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de











15.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



644567  15.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Neues zur Dividende
24.05.2018 - Francotyp-Postalia: Neuer Auftrag im digitalen Geschäft
24.05.2018 - Deutsche Bank: Der Rotstift kreist - wackliger Aktienkurs erholt sich
24.05.2018 - Wirecard Aktie: Das ist sehr interessant!
24.05.2018 - Steinhoff Aktie: Riesige Schulden, riesige Risiken
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
24.05.2018 - wallstreet:online: Die großen Pläne der Berliner
23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt


Chartanalysen

24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR