DGAP-Adhoc: Kering SA schlägt vor, PUMA-Aktien an ihre Aktionäre im Wege einer Sachdividende auszuschütten

Nachricht vom 11.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: PUMA SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Kering SA schlägt vor, PUMA-Aktien an ihre Aktionäre im Wege einer Sachdividende auszuschütten
11.01.2018 / 18:12 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MarktmissbrauchsverordnungPUMA SE (ISIN: DE00069696303 WKN: 696960)
PUMA WAY 1, D-91074 Herzogenaurach

Kering SA schlägt vor, PUMA-Aktien an ihre Aktionäre im Wege einer Sachdividende auszuschütten. PUMA begrüßt die Transaktion, da durch sie der Streubesitz von PUMA erhöht und die Kapitalmarktpositionierung, die Visibilität sowie die Chancen von PUMA gestärkt werden.Herzogenaurach, 11.Januar 2018 - Die Kering SA (Paris), Hauptaktionärin der PUMA SE mit einer derzeitigen Beteiligungsquote von ca. 86%, hat dem Verwaltungsrat der PUMA SE heute ihre Entscheidung mitgeteilt, der Hauptversammlung der Kering SA am 26. April 2018 vorzuschlagen, den Aktionären der Kering SA einen Anteil der Kering-Beteiligung an PUMA, der ca. 70% des Grundkapitals der PUMA SE entspricht, im Wege einer Sachdividende auszuschütten.

Die Kering SA soll mit einem Anteil am Grundkapital in Höhe von ca. 16% Aktionärin der PUMA SE bleiben. Im Rahmen der Sachdividende wird Artémis SA, die kontrollierende Aktionärin der Kering SA (und damit indirekt der PUMA SE) Aktien der PUMA SE erhalten, die einem Anteil am Grundkapital in Höhe von ca. 29% entsprechen, und in dieser Höhe unmittelbare und nach eigener Aussage auch langfristige Aktionärin der PUMA SE werden. Folglich wird der Streubesitz der PUMA SE nach der Transaktion ca. 55% betragen.

Die Transaktion bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung der Kering SA, die am 26. April 2018 stattfinden soll.

Der Verwaltungsrat der PUMA SE begrüßt die Transaktion. Kering SA und Artémis SA werden starke Partner von PUMA bleiben. Die Transaktion hat keinen Einfluss auf die aktuelle Strategie von PUMA, die PUMA weiterverfolgen wird und die bereits erste Ergebnisse gezeigt hat. Die Transaktion soll die Liquidität der PUMA-Aktie verbessern, da der Streubesitz hierdurch deutlich größer wird, was es Investoren erleichtert, direkt in PUMA SE zu investieren.

Pressekontakt:
Kerstin Neuber - Head of Corporate Communications - PUMA SE - +49 9132 81 2984 - kerstin.neuber@PUMA.com

Investor Relations:
Johan-Philip Kuhlo - Head of Investor Relations - PUMA SE - +49 9132 81 2589 - investor-relations@PUMA.com

PUMA

 

PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit über 65 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu unseren Performance- und sportlich-inspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören u.a. Fußball, Running und Training, Golf und Motorsport. PUMA kooperiert mit weltweit bekannten Designer-Labels und bringt damit innovative und dynamische Designkonzepte in die Welt des Sports. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und Dobotex. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich in Herzogenaurach/Deutschland. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.puma.com








11.01.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
PUMA SE

PUMA Way 1

91074 Herzogenaurach


Deutschland
Telefon:
+49 9132 81 0
Fax:
+49 9132 81 2246
E-Mail:
investor-relations@puma.com
Internet:
www.puma.com
ISIN:
DE0006969603
WKN:
696960
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



644817  11.01.2018 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR