DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: CONSUS erreicht mit der Ernennung von Andreas Steyer als COO sowie Boris Tramm als Head IR/Capital Markets einen wichtigen Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie

Nachricht vom 09.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Personalie

CONSUS Real Estate AG: CONSUS erreicht mit der Ernennung von Andreas Steyer als COO sowie Boris Tramm als Head IR/Capital Markets einen wichtigen Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie
09.01.2018 / 08:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CONSUS erreicht mit der Ernennung von Andreas Steyer als COO sowie Boris Tramm als Head IR/Capital Markets einen wichtigen Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie

Berlin 9. Januar 2018 - Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS", ISIN DE000A2DA414) erreicht mit der Besetzung von zwei wesentlichen Führungspositionen einen wichtigen Meilenstein in der erfolgreichen Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Hon.-Prof. Andreas Steyer wurde zum 1. Januar 2018 als Vorstand und COO mit der Verantwortung für die Geschäftsfelder Immobilienbewirtschaftung und Asset Management sowie Immobilienstrategie berufen. Steyer verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im deutschsprachigen Immobilienmanagement. Er verantwortete als CEO der börsennotierten DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG den Aufbau eines im Prime Standard notierten, klar fokussierten Immobilienkonzerns, der ein Portfolio mit einem Marktwert von rund 1 Mrd. Euro aufgebaut hat und eine erfolgreiche Buy- and Hold-Strategie in Verbindung mit einem aktiven Portfolio-Management verfolgt. Zuvor war Steyer unter anderem Head of Real Estate der Österreichischen Volksbanken AG (ÖVAG), Geschäftsführer der Deka Immobilien Investment GmbH und Partner bei Ernst & Young Real Estate.

Steyer wird als COO unter anderem den Ausbau eines eigenständigen und wertorientierten Asset Managements der CONSUS Gruppe initiieren. CONSUS verfügt konsolidiert über ein Bestandsportfolio von 20 Büroimmobilien mit einem Gesamtimmobilienwert (GAV) von 508 Mio. Euro. Dieser Bestand erwirtschaftet annualisierte Nettomieteinnahmen von rund 28 Mio. Euro und starke wiederkehrende FFO.

Zur Stärkung der Kapitalmarkt- und Investorenkommunikation im Rahmen des dynamischen Unternehmenswachstums konnte CONSUS zum 1. Januar 2018 zudem mit Boris Tramm einen erfahrenen Kapitalmarktexperten als Head of IR und Capital Markets gewinnen. Tramm hat mehr als 12 Jahre Kapitalmarkterfahrung und hat u. a. den Börsengang und den Aufbau der Kapitalmarktkommunikation der OSRAM Licht AG verantwortet. Zuvor war er u. a. Head of Investor Relations bei Rhön-Klinikum AG.

Norbert Kickum, CEO von CONSUS: "Mit dem Ausbau der Führungsmannschaft der CONSUS durch Andreas Steyer als erfahrenen Immobilienexperten und Boris Tramm als Kapitalmarktexperten haben wir weitere personelle Weichenstellungen vorgenommen, um die gesetzten Wachstumsziele für CONSUS als einzigartiges integriertes Immobilienunternehmen in Deutschland zu realisieren. Der Ausbau eines eigenen, effizienten Asset Managements unter der Führung von Andreas Steyer wird sowohl die Wertschöpfungskette als auch den ROCE und FFO steigern. Dabei werden wir uns aufgrund der großen Nachfrage auch zukünftig auf den Ausbau der CONSUS als führender Entwickler, insbesondere im deutschem Mietwohnungsbau, konzentrieren."

Über CONSUS Real Estate AG
Die börsennotierte CONSUS Real Estate AG ("CONSUS") mit Hauptsitz in Berlin ist der führende deutsche Mietwohnungsprojektentwickler in den neun größten deutschen Städten. Wesentliche Bestandteile des Business Models der CONSUS sind ein hoher Anteil an institutionellen Forward Sales sowie Digitalisierung und industrielle Serienfertigung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Entwicklungsaktivitäten werden ergänzt durch ein renditestarkes Bestandsportfolio deutscher Gewerbeimmobilien.

Pressekontakt
Boris Tramm
Head of IR/Capital Markets
CONSUS Real Estate AG
E-mail: b.tramm@consus.ag
Telefon: +49 171 840 2220

edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Elke Pfeifer
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: Consus@edicto.de












09.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CONSUS Real Estate AG

Kurfürstendamm 188-189

10707 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 965 357 90 300
E-Mail:
info@consus.ag
Internet:
www.consus.ag
ISIN:
DE000A2DA414
WKN:
A2DA41
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt, München (m:access)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




643685  09.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR