DGAP-News: Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG

Nachricht vom 27.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vereinbarung/Personalie

Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG
27.12.2017 / 09:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

- Aufsichtsrat und Dr. Torsten Teichert einigen sich auf Beendigung der Zusammenarbeit

- Neue, innovative Investmentprodukte in den Kernkompetenzen in 2018

- Jens Birkmann zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt

Hamburg, 27. Dezember 2017. Klaus M. Pinter wird mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Leitung der Lloyd Fonds AG als alleiniger Vorstand übernehmen. Wie der Investment- und Assetmanager mitteilte, wird Pinter in dieser Funktion neben seinen bisherigen Tätigkeiten insbesondere den Finanzbereich, die Unternehmenskommunikation und die Strategie des Unternehmens verantworten.

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG hat sich mit dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert einvernehmlich auf eine vorzeitige Beendigung der Vorstandstätigkeit mit Wirkung zum 31. Dezember 2017 verständigt.

Vorstand und Aufsichtsrat danken Dr. Torsten Teichert für seine über 17-jährige engagierte Arbeit. "Dr. Torsten Teichert prägte die Lloyd Fonds AG wie kein Zweiter. Er hat das Unternehmen sicher durch Krisenzeiten gesteuert und mit AMA Capital Partners vor sechs Jahren einen starken strategischen Partner ins Boot geholt. Im Namen des gesamten Aufsichtsrates danke ich ihm, auch persönlich, sehr herzlich für sein langjähriges und unermüdliches Engagement", betont der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Stefan Rindfleisch. "Wir wünschen Dr. Teichert für die Zukunft alles Gute. Die Führung der Lloyd Fonds AG liegt nun allein in den Händen von Klaus Pinter, einem ausgewiesenen Investmentexperten. Wir kennen und schätzen Klaus Pinter aus der bisherigen guten Zusammenarbeit und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des Unternehmens unter seiner Leitung."

Neue Produkte ab 1. Quartal 2018 im Vertrieb

"Wir haben in den letzten Monaten intensiv an unseren strategischen Zukunftsprojekten gearbeitet", sagt Klaus M. Pinter. "In Zukunft werden wir Lloyd Fonds auf Basis der Kernkompetenzen in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien und Logistik weiterentwickeln und modernisieren. Im neuen Jahr wollen wir den Vertrieb des offenen Immobilienfonds LLOYD WOHNWERT starten. Darüber hinaus stehen wir unter anderem kurz vor der Finalisierung eines Aktienfonds, der in die Bereiche Transport, Infrastruktur, Logistik und Zukunftstechnologien investieren wird. Weitere innovative Investmentprodukte befinden sich in verschiedenen Stadien der Entwicklung".

Jens Birkmann zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt

Der Aufsichtsrat hat Jens Birkmann mit Wirkung zum 15. Dezember 2017 zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Birkmann ist Managing Director von AMA Capital Partners und seit 2011 Mitglied des Aufsichtsrats der Lloyd Fonds AG. Dr. Thomas Duhnkrack hatte sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender in der Aufsichtsratssitzung am 10. Dezember 2017 niedergelegt. Der Aufsichtsrat dankt Dr. Duhnkrack ausdrücklich für seine langjährige, gute Arbeit und sein großes persönliches Engagement im Aufsichtsrat.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den etabliertesten Investment- und Assetmanagern für Sachwertinvestments in Deutschland. Bisher hat das Hamburger Unternehmen Investments mit einem Volumen von rund 5 Milliarden Euro finanziert. Über 53.000 private und institutionelle Anleger haben rund zwei Milliarden Euro Eigenkapital in die über 100 Fonds investiert. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A12UP2, ISIN DE000A12UP29). Schwerpunkt der Investments sind die Bereiche Immobilien und Schifffahrt.
Kontakt:
Susanne Maack
Capital Markets / PR
Lloyd Fonds AG
Amelungstraße 8-10
20354 Hamburg
Tel: +49-40-325678-132
Fax: +49-40-325678-99
Mail: ir@lloydfonds.de











27.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

Amelungstr. 8-10

20354 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 32 56 78-0
Fax:
+49 (0)40 32 56 78-99
E-Mail:
info@lloydfonds.de
Internet:
www.lloydfonds.de
ISIN:
DE000A12UP29
WKN:
A12UP2
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




641857  27.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung
20.06.2018 - GxP German Properties: Gericht beruft Kickum-Nachfolger


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR