PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Metallic Minerals Corp. erbohrt hochgradige Silbergehalte auf den Zielen Homestake des Silberprojekts Keno im Yukon Territory

Nachricht vom 22.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Metallic Minerals Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research Update

Metallic Minerals Corp. erbohrt hochgradige Silbergehalte auf den Zielen Homestake des Silberprojekts Keno im Yukon Territory
22.12.2017 / 11:33


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Vancouver, British Columbia. 21. Dezember 2017 - Metallic Minerals Corp. (TSX Venture: MMG) (OTC: MMNGF) (Frankfurt: 9MM1) ("Metallic" oder "das Unternehmen") gibt die Bohrergebnisse aus sechs Bohrungen bekannt, die auf zwei parallelen Erzgangzielen auf dem Homestake-Block des sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Silberprojekts Keno in Kanadas Yukon Territory niedergebracht wurden. Insgesamt wurden 1.320m an Bohrkernen aus 14 Bohrungen im Jahr 2017 entnommen. Die Bohrungen wurden auf zwei Erzgangzielen auf Homestake (siehe Abbildung 1 und 2 in der originalen englischen Pressemitteilung) in den Zielgebieten Caribou und Duncan niedergebracht. Die hochgradigen Ergebnisse von Caribou und Duincan wurden bereits früher bekannt gegeben. Alle diese Zielgebiete wurden während der anfänglichen Explorationsarbeiten priorisiert. Die hier besprochenen Ergebnisse zeigen, dass die Ziele Homestake Gangstrukturen innerhalb eines ausgedehnten tektonischen Korridors sind, der beinahe 200m breit ist und Erzgänge sowohl des Longitudinal- als auch des Transversal-Typs besitzt. Der Erzgang Homestake Nr. 1 zeigt die klassische hochgradige Silber-Blei-Zink-Vererzung des Keno-Typs, während der Erzgang Nr. 2 ebenfalls einen signifikanten erhöhten Goldgehalt aufweist, der für einige Strukturen in den größeren Lagerstätten des Silberbezirks Keno Hill typisch ist. Die bis dato höchsten Gehalte schließen ein 4.027 g/t aus den Bohrungen und 4.717 g/t Silber aus Schürfgräben auf dem Erzgang Homestake Nr.1 sowie 22,1 g/t Gold mit 332 g/t Silber aus Schürfgräben auf dem Erzgang Homestake Nr. 2. Die Erzgangsysteme Homestake sind an der Oberfläche aufgeschlossen und in Fallrichtung und im Streichen für eine weitere Ausdehnung offen (siehe Abbildungen 2,3 und 4 in der originalen englischen Pressemitteilung).
 

Die Zielsetzung auf den Zielen Caribou und Duncan war, bis unter die bis in geringe Tiefe reichenden historischen Abbauspuren und Probennahmen auf der Struktur und im Streichen dieser zu bohren, um das Potenzial des Systems zur Beherbergung signifikanter hochgradiger Silber-, Blei-, Zink- und Goldgehalte zu bestimmen und um Vektoren zur Unterstützung der nachfolgenden Exploration zu liefern, die auf eine Weiterverfolgung des hochgradigen Materials zielt. Alle im Jahr 2017 niedergebrachten Bohrungen durchteuften die vererzten Strukturen auf Homestake. Die bis dato wichtigsten Analysenergebnisse sind in Tabelle 1 unten zu sehen. Versatzbohrungen auf den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2 sind eine Schlüsselkomponente des für 2018 geplanten Explorationsprogramms besonders in Fall- und Streichrichtung in einem ausgedehnten Fenster des massiveren Keno-Hill-Quarzits, eines der bevorzugten Wirtsgesteine des Bezirks.
 

Tabelle 1: Die wichtigsten Bohrergebnisse aus den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2
Bohrung
Erzgang #
Von (m)
Bis (m)
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
HS17-024
HS2
31.86
33.14
1.28
8
0.11
0.15
2.460
214
einschließlich
 
32.69
33.14
0.45
16
0.18
0.12
6.600
547
HS17-027
HS1
74.64
75.60
0.96
207
3.62
0.09
0.002
383
einschließlich
 
74.64
75.13
0.49
364
6.30
0.06
0.004
665
und
 
76.48
77.50
1.02
569
1.02
0.03
0.010
620
HS10-001
HS2
47.30
50.10
2.80
59
0.81
0.37
2.500
312
einschließlich
 
48.75
50.10
1.35
71
1.00
0.61
4.840
530
HS10-006
HS2
73.15
74.91
1.76
522
0.47
0.25
0.030
560
einschließlich
 
73.15
73.37
0.22
4027
1.00
0.65
0.170
4122
HS10-009
HS2
32.38
34.99
2.61
110
0.49
0.06
1.510
253
einschließlich
 
33.35
34.09
0.74
359
1.00
0.02
4.880
789
08HS004A
HS1
79.80
80.60
0.80
24
1.01
0.74
1.510
229
einschließlich
 
79.80
80.10
0.30
63
2.67
0.76
3.910
535
08HS009
HS2
40.50
42.70
2.20
37
1.30
0.38
1.150
209
einschließlich
 
40.50
40.90
0.40
98
4.29
0.83
3.300
603
und
 
43.70
45.00
1.30
109
4.10
0.04
2.000
461
einschließlich
 
43.70
44.10
0.40
232
6.43
0.10
1.320
644
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%.

 


Metallic Minerals CEO und Chairman, Greg Johnson, sagte: "Aufgrund seiner historischen Produktion, der sehr hohen Gehalte an der Oberfläche und seines stratigrafischen Rahmens, der mit einigen der größten Lagerstätten in dem Bezirk vergleichbar ist, war Homestake im Jahr 2017 eines unserer vier am weitesten fortgeschrittenen Ziele. Wir sind mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden, die das Vorkommen hochgradiger, gut vererzter 1 bis 3m mächtiger Strukturen bestätigen, die für den Silberbezirk Keno Hill typisch sind. Diese Strukturen bleiben weiterhin zur Tiefe und im Streichen offen. Wir haben jetzt 21 Erzgangabschnitte mit Gehalten von über 600 g/t Silberäquivalent aus den Strukturen Homestake einschließlich fünf Abschnitte mit über 10 g/t Gold aus der Struktur Homestake Nr. 2. Der Durchschnittsgehalt der Ressourcen im Silberbezirk Keno Hill liegt bei 400 bis 500 g/t Silber(1) und der Durchschnittsgehalt der Vorräte in primären Silberlagerstätten in der Branche liegt bei ungefähr 300 g/t Silber (2). Zukünftige Arbeiten auf den Zielen Homestake werden sich auf Step-Out-Bohrungen konzentrieren, um die letztendliche Dimension des vererzten Systems zu bestimmen und um Ziele zu verfolgen, die der Ansicht nach das größte Potenzial besitzen, weiteres hochgradiges Material zu beherbergen. Wir erwarten, im Jahr 2018 ein robustes Explorationsprogramm durchzuführen, das unsere fokussierte systematische Vorgehensweise zur raschen Weiterentwicklung zusätzlicher vorrangiger Ziele zur Bohrphase fortsetzen wird, neben Step-Out-Bohrungen auf unseren am weitesten fortgeschrittenen Zielen, während wir uns auf eine mögliche Ressourcenabgrenzung zubewegen."
 

(1) Alexco Resource Corp: Alexco Announces Positive Preliminary Economic Assessment for Expanded Silver Production at Keno Hill, March 2017.
(2) New Explorer for High-Grade Silver Resources in the Prolific Keno Hill Silver District of Yukon, Canada; Michael Fowler, Loewen, Ondaatje, McCutcheon Ltd (LOM), September 2017.
 

Tabelle 2: Die wichtigsten Schürfgrabenergebnisse aus den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2
Schürfgraben
Erzgang #
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
HS_TR4_b
HS1
0.7
1155
6.27
10.10
0.300
2015
HS_TR4_d
HS1
1.3
520
5.28
1.28
0.270
858
einschließlich
HS1
0.3
1592
22.70
0.90
0.630
2759
HS_TR4_p2
HS1
2.0
1564
12.95
6.11
0.310
2525
HS_TR4_p3
HS1
3.0
1650
15.23
0.49
0.240
2413
einschließlich
HS1
0.8
4717
26.00
0.80
0.700
6040
HS_Shaft_B
HS1
0.9
3168
0.15
2.60
4.670
3679
HS_TR1_g
HS2
1.5
95
3.48
0.32
6.070
751
einschließlich
HS2
0.4
332
13.00
0.60
22.100
2704
HS_TR5_b
HS2
2.8
147
6.74
0.10
10.160
1264
einschließlich
HS2
1.2
171
7.09
0.10
17.900
1909
einschließlich
HS2
0.6
340
17.20
0.10
10.000
1937
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%.
 

 


Die Ziele Homestake liegen entlang des Homestake-Trends, einem der 12 bekannten vererzten Trends, die den Silberbezirk Keno kreuzen und Metallic Minerals Landflächen durchqueren. Es ist der nächste große vererzte Trend 2km östlich dieses Trends, der Alexco Resources Corp.'s Mine Bellekeno beherbergt und in ähnlicher Weise von dem Paket des Keno-Hill-Hauptquarzits unterlagert und lokal von Greenstone-Lagergängen intrudiert wird. Diese sind die zwei wesentlichen Gesteinseinheiten, die den größten Teil der Produktion und der Ressourcen in dem Bezirk beherbergen. Die Erzgänge auf der Liegenschaft Homestake wurden ursprünglich in den 1920er-Jahren und 1930er-Jahren entdeckt sowie abgebaut und produzierten mehrere Tonnen erstklassigen Erzes. In den 1960er- und 1970er-Jahren wurden auf dem Homestake-Block in begrenztem Umfang Explorationsarbeiten durchgeführt einschließlich Schürfgräben. Zwischen 2008 und 2011 wurden einige kurze Bohrungen niedergebracht und Schürfgräben an der Oberfläche ausgehoben. Beide Arbeiten lieferten signifikante hochgradige Ergebnisse (siehe Tabelle 3 und 4 unten).
 

Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung: Silberprojekt Keno Karte der vorrangigen Ziele
 

Die Explorationsarbeiten von Metallic Minerals auf den Zielen Homestake im Jahr 2017 verfolgten die historischen übertägigen Arbeiten weiter mittels detaillierter stratigrafischer Kartierungen, magnetischer und geophysikalischer VLF-Erkundungen sowie der Ausdehnung des Bodenprobenrasters über dem umfangreichen Zielgebiet. Durch diese vorläufigen Arbeiten erkannte man, dass die Ziele Homestake Potenzial besaßen, die bekannte Streichlänge der Vererzung durch Überprüfung des massigeren Keno-Hill-Quarzits im Osten der Hauptvorkommen beachtlich zu erweitern.
 

Die Kernbohrungen im Jahr 2017 konzentrierten sich auf die Überprüfung des Einfallens unter die nicht sehr tiefreichende Probennahme und entlang der Struktur, um die mögliche Tiefe und laterale Ausdehnung der offenen Vererzung in den bestmöglichen Wirtsgesteinen zu bestimmen. Drei Bohrungen prüften erfolgreich dieses Konzept, indem sie in Abständen von 250m zum nächsten Bohrabschnitt in Erzgang Nr 1 und 600m zu der Hauptgruppe der früheren Bohrungen auf Erzgang Nr. 2 (siehe Abbildung 2 unten) niedergebracht wurden. Die Mächtigkeit der Struktur in diesem Gebiet war besonders erwähnenswert, da sie sich über 15m in drei vererzte Strukturen erstreckte. Man erwartet, dass zukünftige Bohrungen die Fortsetzung dieser Bohrungen in Fall- und Streichrichtung nach Osten weiterverfolgen sowie die massive Quarzit-Stratigrafie im Westen des Hauptvorkommens testen werden.

 

Abbildung 2 in der originalen englischen Pressemitteilung: Karte der Bohrungen auf dem Ziel Homestake
 

Die Bohrungen auf den Strukturen Homestake zeigen, dass sie zur Erweiterung in Fall- und Streichrichtung offen sind, und ein beachtliches Explorationspotenzial mit der Möglichkeit einer raschen Entwicklung einer Ressource auf diesem Ziel verbleibt (siehe Längsschnitte in Abbildungen 3 und 4 unten). Die Bohrungen und Schürfgräben werden in diesen Längsschnitten mit ihren entsprechenden Gehalten gezeigt, wo sie die Oberfläche des Erzgangs durchteufen. Stratigrafische Abschnitte, die Quarzit enthalten, bieten auf Homestake die günstigsten Voraussetzungen, eine signifikante Vererzung zu beherbergen.
 

Die für das Jahr 2018 auf Homestake geplanten Arbeiten werden eine Fortsetzung der Step-Out-Bohrungen entlang der am stärksten vererzten Erzfälle im Fallen der Quarzit-Stratigrafie und im Streichen einschließen, wie in den Längsschnitten für offene oder nicht geprüfte Bereiche unten gezeigt wird. Die Greenstone-Lagergänge in dem Gebiet könnten ebenfalls zu wichtigen Wirtsgesteinen im Homestake-Block werden und Nachfolgearbeiten werden dieses Potenzial bewerten.
 

Abbildung 3 in der originalen englischen Pressemitteilung: Längsschnitt Erzgang Homestake Nr. 1
 

Abbildung 4 in der originalen englischen Pressemitteilung: Längsschnitt Erzgang Homestake Nr. 2
 

Vorrangige Zielgebiete für Nachfolgearbeiten im Jahr 2018
Metallic Minerals befindet sich in den fortgeschrittenen Planungsphasen der Geländesaison 2018 auf ihrem Silberprojekt Keno. Man erwartet, dass ein Schwerpunkt dieser Arbeiten Nachfolgebohrungen auf unseren vorrangigen Zielen Caribou und Homestake einschließen wird, wo eine Kombination der historischen mit den jüngsten Bohrungen eine rasche Entwicklung der Ressourcen ermöglichen könnte. Weitere auf Bohrungen fokussierte Explorationsarbeiten sind beabsichtigt, um Nachfolgebohrungen auf dem Ziel Duncan, den Entdeckungen in den Zielgebieten Bounty und Gold Hill im Jahr 2017, den bohrfertigen Zielen in Vanguard, Silver Basin und Silver Queen sowie auf der vor Kurzem erworbenen Liegenschaft Formo, die über eine historische Ressourcenschätzung verfügt, einschließen.
 

Weitere Explorationsaktivitäten werden sich auf die Weiterentwicklung bekannter Ziele für einen Bohrbeginn durch Anwendung von Explorationstechniken konzentrieren, die in der Geländesaison 2017 eingesetzt wurden einschließlich detaillierter stratigrafischer Kartierungen, Bodenprobenentnahmen, Schürfgräben und geophysikalischer Untersuchungen. Nachfolgende Explorationsarbeiten werden ebenfalls auf den sich in einer frühen Phase befindlichen Zielen auf den sehr aussichtsreichen aber weniger erkundeten Zielen an den östlichen und südlichen Rändern des Silberprojekts Keno fortgesetzt.
 

Tabelle 3: ausführliche Bohrergebnisse Homestake Nr. 1 und Nr. 2
Bohrung
Erzgang #
Von (m)
Bis (m)
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
HS17-027
HS1
74.64
75.60
0.96
207
3.62
0.09
0.002
383
einschließlich
 
74.64
75.13
0.49
364
6.30
0.06
0.004
665
und
 
76.48
77.50
1.02
569
1.02
0.03
0.010
620
HS11-015
HS1
17.20
18.10
0.90
48
0.57
0.29
0.020
92
und
 
19.60
20.60
1.00
20
0.14
0.42
0.010
51
08HS004A
HS1
75.00
77.40
2.40
11
0.44
0.08
0.310
59
And
 
79.80
80.60
0.80
24
1.01
0.74
1.510
229
08RHS046
HS1
6.10
7.62
1.52
70
1.17
0.45
0.020
151
HS17-023
HS2
27.65
29.15
1.50
21
0.19
0.02
0.290
54
HS17-024
HS2
31.86
33.14
1.28
8
0.11
0.15
2.460
214
einschließlich
 
32.69
33.14
0.45
16
0.18
0.12
6.600
547
HS17-028
HS2
101.70
102.80
1.10
24
0.01
0.01
0.400
57
und
 
105.30
106.20
0.90
4
0.05
0.05
1.900
157
und
 
116.80
117.50
0.70
3
0.07
0.58
0.480
75
HS10-001
HS2
47.30
50.10
2.80
59
0.81
0.37
2.500
312
einschließlich
 
48.75
50.10
1.35
71
1.00
0.61
4.840
530
und
 
50.70
52.50
1.80
53
0.45
0.71
0.080
119
HS10-002
HS2
7.01
7.38
0.37
39
0.69
0.01
0.180
86
HS10-006
HS2
73.15
74.91
1.76
522
0.47
0.25
0.030
560
einschließlich
 
73.15
73.37
0.22
4027
1.00
0.65
0.170
4122
HS10-009
HS2
32.38
34.99
2.61
110
0.49
0.06
1.510
253
einschließlich
 
33.35
34.09
0.74
359
1.00
0.02
4.880
789
08HS003
HS2
39.30
40.60
1.30
54
0.07
0.06
0.050
64
08HS005
HS2
10.90
11.30
0.40
35
0.03
0.10
0.130
52
und
 
49.50
52.00
0.30
8
0.02
0.16
0.420
50
08HS009
HS2
40.50
42.70
2.20
37
1.3
0.38
1.150
209
einschließlich
 
40.50
40.90
0.40
98
4.29
0.83
3.300
603
und
 
43.70
45.00
1.30
109
4.1
0.04
2.000
461
einschließlich
 
43.70
44.10
0.40
232
6.43
0.10
1.320
644
08HS010
HS2
82.20
82.40
0.20
4
0.04
0.07
0.550
52
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Tabelle 4: ausführliche Schürfgrabenergebnisse Homestake Nr. 1 und Nr. 2
Schürfgraben
Vein #
Länge
Ag g/t
Pb%
Zn%
Au g/t
AgÄQ g/t
HS_Shaft_A
HS1
1
278
1.88
1.50
0.000
447
HS_Shaft_B
HS1
0.9
3168
0.15
2.60
4.670
3679
HS_TR4_b
HS1
0.7
1155
6.27
10.10
0.295
2015
HS_TR4_d
HS1
1.3
520
5.28
1.28
0.271
858
einschließlich
HS1
0.3
1592
22.70
0.90
0.630
2759
einschließlich
HS2
0.6
340
17.20
0.10
10.000
1937
HS_TR4_g
HS1
1.1
284
1.41
2.00
0.052
461
HS_TR4_j
HS1
0.4
761
5.72
1.50
0.056
1116
HS_TR4_k
HS1
0.4
228
0.07
0.50
0.070
263
HS_TR4_m
HS1
0.3
872
8.79
3.00
0.385
1477
HS_TR4_p2
HS1
2
1564
12.95
6.11
0.305
2525
HS_TR4_p3
HS1
3
1650
15.23
0.49
0.237
2413
einschließlich
HS1
0.8
4717
26.00
0.80
0.700
6040
HS_ TR1_b
HS2
0.5
97
3.95
1.90
11.400
1276
HS_TR1_g
HS2
1.5
95
3.48
0.32
6.071
751
HS_TR1_i
HS2
0.3
267
1.97
0.90
0.075
414
HS_TR5_b
HS2
2.8
147
6.74
0.10
10.157
1264
einschließlich
HS2
1.2
171
7.09
0.10
17.900
1909
HS_TR5_p1
HS2
4
285
12.29
0.40
2.765
1102
HS_TR6_a
HS2
0.3
45
1.76
4.40
0.265
384
HS_TR6_b
HS2
0.5
116
1.67
1.60
1.320
384
TR01_d
HS2
0.5
66
0.64
2.00
3.110
446
TR01_e
HS2
0.4
20
2.11
0.60
9.130
865
TR01_f
HS2
0.4
167
11.76
2.70
7.800
1475
TR01_p1
HS2
1
28
1.79
0.47
11.050
1000
TR05_d
HS2
0.8
85
3.05
0.00
1.500
346
TR05_e
HS2
1.5
89
4.13
0.10
2.240
464
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%.

 

Über Metallic Minerals Corp.
Metallic Minerals Corp. ist ein Explorationsunternehmen in der Wachstumsphase mit Fokus auf Erwerb und Entwicklung von hochgradigen Silber- und Goldlagerstätten im Yukon in wenig explorierten Regionen, die nachweislich erstklassige Assets hervorbringen. Unser Ziel ist es, durch eine disziplinierte, systematische Exploration Wert zu schaffen, wobei das Investitionsrisiko gering, und die Wahrscheinlichkeit für langfristigen Erfolg hochgehalten werden sollte. Unser Hauptprojekt Keno liegt im historischen Silberbezirk Keno Hill im Yukon (Kanada), einer Region, die in den vergangenen 100 Jahren über 200 Millionen Unzen hochgradiges Silber hervorgebracht hat und zurzeit eine der höchst gradigen Silberressourcen der Welt beherbergt. Das Projekt McKay Hill des Unternehmens nordöstlich von Keno Hill ist ein ehemaliger hochgradiger Silber-Gold-Produzent. Metallic Minerals stellt ebenfalls ein Portfolio an Gold-Royalties im historischen Goldbezirk Klondike zusammen. Metallic Minerals wird geführt von einem Team mit einem Track Record aus erfolgreicher Entdeckung und Exploration, einschließlich großer Entwicklungsprojekte, Genehmigungsverfahren und Projektfinanzierung.

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle
Die analytischen Arbeiten im Jahr 2017 wurden von Bureau Veritas Commodities Canada Ltd. mit Probenaufbereitung in Whitehorse, Yukon, durchgeführt. Die geochemische Analyse erfolgte in Vancouver, British Columbia. Jede Gesteinsprobe (Stichrobe) wurde auf 36 Elemente analysiert. Dazu wurden die Proben in Königswasser gelöst und anschließend mit dem ICP-AES-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissions-Spektroskopie) und dem ICP-MS-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Massenspektroskopie) analysiert (AQ202). Proben über dem Grenzwert für Silber und Gold wurden erneut analysiert. Dazu wurden 30 Gramm des Materials mit der Brandprobe und anschließender Gewichtsbestimmung untersucht (FA530-Ag, Au). Proben über dem Grenzwert für Blei und Zink wurden mittels eines Mehrfachsäureaufschlusses mit anschließender Atomabsorptionsspektroskopie (MA404) oder Titration (GC516, GC8917) analysiert. Alle Ergebnisse bestanden die QA/QC-Prüfung des Labors.

Qualifizierte Person
Scott Petsel, P.Geo, Vice President Exploration und ein Angestellter der Metallic Minerals Corp. ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person. Herr Petsel hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung geprüft und die Veröffentlichung genehmigt. Herr Petsel hat die Ergebnisse des Probennahmeprogramms geprüft und bestätigt, dass alle im Rahmen des Bohrprogramms verwendeten Verfahren, Protokolle und Methoden den Branchenstandards entsprechen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 

Metallic Minerals Corp.
Suite 904 - 409 Granville Street
Vancouver, BC V6C 1T2
Kanada
www.metallic-minerals.comIm deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












22.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Metallic Minerals Corp.

409 Granville Street

BC V6C 1T2 Vancouver


Deutschland
Telefon:
+1-604-629 7800
E-Mail:
info@metallic-minerals.com
Internet:
www.metallic-minerals.com
ISIN:
CA59126M1068
WKN:
A2ARTX
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt; Canadian Venture Exchange, Toronto

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




641519  22.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2018 - sleepz: Zahlen verfehlen die Erwartungen
24.04.2018 - Beiersdorf holt Nestle-Managerin
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - Deutsche Industrie REIT: Zukauf in Ronnenberg
24.04.2018 - Deutsche Bank: Neues aus dem Management - Aktie mit Ausbruch?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - wallstreet:online AG: Kapitalerhöhung für ICO-Sparte im Anmarsch?
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - OHB: Neuer Ariane-Auftrag
24.04.2018 - Stemmer Imaging steigert Umsatz und Gewinn


Chartanalysen

24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Nimmt der Aktienkurs Fahrt auf?
24.04.2018 - E.On Aktie: Hier könnte etwas passieren!
24.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht interessant aus!
24.04.2018 - Formycon Aktie: Auffällige Entwicklungen!
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Achtung, sehr interessante News!
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Analystenschätzungen

24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie
24.04.2018 - Volkswagen: Gibt es eine positive Überraschung?
23.04.2018 - Mutares: Kaufen nach der IPO-Ankündigung
23.04.2018 - UBS Group: Zu hohes Minus


Kolumnen

24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne
24.04.2018 - DAX: Dreieck spitzt sich zu - 12.651 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR