DGAP-News: nova funds beruft internationalen Beirat

Nachricht vom 20.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: nova funds GmbH / Schlagwort(e): Fonds

nova funds beruft internationalen Beirat
20.12.2017 / 10:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

nova funds beruft internationalen Beirat

München, 20. Dezember 2017 - Die auf den Gesundheitssektor spezialisierte Fondsboutique und Investmentberatung nova funds GmbH (nova) gab heute die Berufung eines internationalen Beirats aus renommierten Fachleuten bekannt. Fünf erfahrene Experten aus der wissenschaftlichen Forschung, der angewandten Medizin und der Wirtschaftswissenschaft beraten nova bei spezifischen Fragestellungen und Themen aus ihren jeweiligen Fachgebieten.

nova-Geschäftsführer und -Gründer Dr. Andreas Bischof kommentiert: "Wir freuen uns sehr, künftig mit diesen angesehenen Experten aus den verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen zusammenzuarbeiten. Das Beratergremium ergänzt novas Kompetenz durch interdisziplinäre investitionsrelevante Erkenntnisse aus den Expertisefeldern unserer Beiräte. Wir erwarten dadurch sowohl Impulse für die individuelle Beratung unserer institutionellen Investoren als auch für die Umsetzung der Anlagestrategie unseres risikoaversen Gesundheitsaktienfonds nova Steady HealthCare (nova SHC)."
nova-Geschäftsführer Oliver Kämmerer fügte hinzu: "Wir sind zuversichtlich, dass unser neuer Beirat vielen unserer Kunden zu Gute kommt, so auch den Anlegern des Gesundheitsaktienfonds nova SHC. nova SHC hat sich in den ersten 11 Monaten dieses Jahres mit einem Wertgewinn von 15,9% (I-Tranche; P-Tranche: +15,1%) deutlich besser entwickelt als der Sektorindex MSCI World Health Care, der nur 4,6% zulegte. Diesen Erfolgskurs wollen wir mit Unterstützung unserer Berater fortsetzen."
Der neu gegründete, fünfköpfige Beirat besteht aus den folgenden Mitgliedern:

Holger Fahrinkrug (Volkswirt), vormals Chefvolkswirt der Oddo Meriten Asset Management GmbH und in den Jahren 2006 bis 2012 Chefvolkswirt der WestLB AG.

Prof. Dr. Wolfgang Issing (Arzt), der am Freeman Hospital in Newcastle-upon-Tyne als Consultant in der Ohr- und Nasenchirurgie tätig ist.

Prof. Dr. Michael Kann (Arzt), der an der Université de Bordeaux das Institut für fundamentale Mikrobiologie und Pathogenität leitet.

Prof. Dr. Matthias Meitner (Betriebswirt), der an der International School of Management in München im Bereich Finanz und Buchhaltung lehrt.

Prof. Dr. Peter Schwendner (Physiker), der an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften unter anderem zum Thema Risikomanagement forscht und doziert.

Weitere Informationen zu den Mitgliedern des Beirates finden sich auf www.novafunds.biz/team.

Über nova funds
Die nova funds GmbH mit Sitz in München ist eine bankenunabhängige Fondsinitiatorin und -beratung mit exklusivem Fokus auf den globalen Gesundheitssektor. nova funds konzipiert, initiiert und berät neuartige, originelle und mehrwertgenerierende Finanzprodukte. Das Akronym "nova" (new original value-added) reflektiert diese Ambition. Darüber hinaus berät nova funds professionelle Anleger hinsichtlich ihrer Investmentstrategie im Gesundheitssektor.

Die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas Bischof und Oliver Kämmerer, zwei Experten mit jeweils mehr als 18 Jahren komplementärer Erfahrung mit Gesundheitsaktien auf Buy- und Sell-Side, führen das Unternehmen. Der Molekularbiologe Dr. Bischof, zuletzt bei Allianz Global Investors tätig als Investment Manager für eines der weltgrößten Aktienportfolios im Gesundheitsbereich, erzielte dort mit einer risikoaversen Investmentstrategie über Jahre hinweg sehr attraktive Überrenditen, sowohl gegenüber dem Sektorindex als auch gegenüber dem breiten Marktindex. Der Ökonom Oliver Kämmerer leitete zuletzt die europäische Aktienanalyse und die Sektoranalyse Healthcare bei der West LB. In diesen Funktionen war er unter anderem auch für die Alpha-Generierung der Aktienempfehlungen verantwortlich.

Kontakt
Dr. Andreas Bischof
Oliver Kämmerer
T +49-89-228435910info@novafunds.bizwww.novafunds.biz

Wichtiger Hinweis:
Dies ist eine Werbeunterlage und dient ausschließlich Informationszwecken. Sie stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zum Sondervermögen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresberichte). Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos bei Ihrem Berater / Vermittler, der zuständigen Verwahrstelle (Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Kaiserstraße 24 60311 Frankfurt am Main, Tel. +49-69-2161-0), der Kapitalverwaltungsgesellschaft (Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Allee 70, 60486 Frankfurt am Main, Tel. +49-69-71043-0) sowie im Internet unter www.universal-investment.de und unter www.novafunds.biz erhältlich. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernehmen weder die nova funds GmbH noch die Universal-Investment Gesellschaft mbH eine Gewähr. Änderungen vorbehalten.












20.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



640697  20.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2018 - Delticom: Gedankenspiele in den USA
25.06.2018 - FCR Immobilien: Vorsteuergewinn weicht von vorläufigen Zahlen ab
25.06.2018 - ElringKlinger erwartet geringere Gewinnspanne
25.06.2018 - More + More: Planmäßige Rückzahlung
25.06.2018 - UET kündigt Kapitalerhöhung an
25.06.2018 - GEA zieht Aktien ein
25.06.2018 - Lumaland: Aktie wechselt den Börsenplatz
25.06.2018 - GoingPublic Media: Der Verlust wächst
25.06.2018 - ZhongDe Waste: Aktie steigt ab
25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?


Chartanalysen

25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?
25.06.2018 - Mutares Aktie: Ein interessantes Signal
25.06.2018 - Osram Aktie: Gründe für den Kursrutsch
25.06.2018 - Medigene Aktie: Absturz, aber…
25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Analystenschätzungen

25.06.2018 - Volkswagen: Ein Analysten-Favorit
25.06.2018 - Daimler: Minus 10 Prozent
25.06.2018 - ElringKlinger: Erste Reaktion auf die Warnung
25.06.2018 - Wirecard: Druck auf den Kurs – Aussichten weiter gut
25.06.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Ein Platz in der Mitte
25.06.2018 - Aareal Bank: Nur die Credit Suisse liegt dahinter
25.06.2018 - Noratis: Akquisitionen passen zur Strategie
25.06.2018 - Commerzbank: 11 Euro als Ziel
25.06.2018 - Deutsche Bank: Eine kleine Dividende
25.06.2018 - Porsche: Neubewertung bei VW


Kolumnen

25.06.2018 - Gold nur noch was für Olympioniken? - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - USA eskalieren Handelskrieg weiter, PBOC reagiert mit Liquidität - Nord LB Kolumne
25.06.2018 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt weiter - Zolldiskussion belastet - VP Bank Kolumne
25.06.2018 - DAX: Abprall an W-Formation - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - Alphabet Aktie: Allzeithoch im Blick - UBS Kolumne
25.06.2018 - DAX: Der Ritt auf der Rasierklinge - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR