PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: VALORIA AG erwirbt Wohnbestände in Emden und Bremerhaven

Nachricht vom 20.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: VALORIA AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien

VALORIA AG erwirbt Wohnbestände in Emden und Bremerhaven
20.12.2017 / 09:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
VALORIA AG erwirbt Wohnbestände in Emden und Bremerhaven

- Insgesamt 97 Wohneinheiten mit rd. 4.900 qm Mietfläche erworben

- Solide Bausubstanz, stabiles Umfeld und guter Vermietungsstand

- VALORIA plant weiteres Wachstum mit Fokus auf kleinere Portfolios an Sekundärstandorten in Norddeutschland und NRW

Köln, 20. Dezember 2017 - Die VALORIA AG ("VALORIA"), ein Wohnimmobilieninvestor mit Value-add-Strategie an ausgewählten deutschen Sekundärstandorten, hat zwei Wohnungsbestände in Emden und Bremerhaven erworben. Insgesamt wurden 97 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von gut 4.900 Quadratmetern erworben. 79 Wohneinheiten davon sind im Emder Stadtteil Herrentor angesiedelt, 18 Wohneinheiten im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde. Die Wohnungsbestände konnten zu einem attraktiven Kaufpreis erworben werden, über dessen Höhe im Detail Stillschweigen vereinbart wurde. Das Closing der Transaktionen ist nunmehr erfolgt.

Die beiden Wohnbestände zeichnen sich durch eine solide Bausubstanz aus, verfügen jeweils auch über eine gute Infrastruktur und Mikrolage und weisen insgesamt einen Vermietungsstand von rd. 92 Prozent auf. Zusätzliches Wert- und Mietsteigerungspotenzial besteht durch den weiteren Abbau von Leerstand und die derzeit noch unter dem Marktniveau befindlichen Mieteinnahmen.

Für VALORIA stellen die Zukäufe den Auftakt zu einer Wachstumsstrategie mit Augenmaß dar. Das Unternehmen konzentriert sich dabei vor allem auf kleinere Wohnungsbestände an stabilen Sekundärstandorten in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Bremen und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, mittelfristig ein renditestarkes Immobilienportfolio mit einem Volumen von rd. 250 Mio. Euro aufzubauen. Durch das tragfähige Netzwerk der Initiatoren von VALORIA verfügt das Unternehmen über einen sehr guten Zugang zu Off-Market-Deals zu attraktiven Finanzierungen. Dabei soll durch effiziente Strukturen auch auf Konzernebene eine überdurchschnittliche Rentabilität erzielt werden.

Über VALORIA

Die VALORIA AG ist ein Investor und Bestandshalter mit Fokus auf kleinere Portfolios an stabilen deutschen Sekundärstandorten vor allem in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Bremen und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen. Damit ist VALORIA in einer weniger wettbewerbsintensiven Nische aussichtsreich positioniert. Initiiert von langjährig erfahrenen Immobilienspezialisten verfolgt das Unternehmen eine Value-add Strategie, mit der zusätzliche Renditepotenziale gehoben werden sollen.

Pressekontakt
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Tel. +49 (0) 69 90550 5-52valoria@edicto.de
Eschersheimer Landstr. 42 - 44
60322 Frankfurt a.M.












20.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



640605  20.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2018 - Eyemaxx holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe
24.04.2018 - Osram: Gewinnwarnung für 2018
24.04.2018 - Deutsche Börse will drei neue Vorstände berufen
24.04.2018 - PNE Wind: Anleihe voll platziert
24.04.2018 - NFON: Heiße IPO-Phase beginnt - Aktien kosten 15,60 Euro bis 19,60 Euro
24.04.2018 - sleepz: Zahlen verfehlen die Erwartungen
24.04.2018 - Beiersdorf holt Nestle-Managerin
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - Deutsche Industrie REIT: Zukauf in Ronnenberg
24.04.2018 - Deutsche Bank: Neues aus dem Management - Aktie mit Ausbruch?


Chartanalysen

24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Nimmt der Aktienkurs Fahrt auf?
24.04.2018 - E.On Aktie: Hier könnte etwas passieren!
24.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht interessant aus!
24.04.2018 - Formycon Aktie: Auffällige Entwicklungen!
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Achtung, sehr interessante News!
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Analystenschätzungen

24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie
24.04.2018 - Volkswagen: Gibt es eine positive Überraschung?


Kolumnen

24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne
24.04.2018 - DAX: Dreieck spitzt sich zu - 12.651 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR