DGAP-News: Klassik Radio startet neuen Musik-Streaming-Dienst 'Klassik Radio Select' und liefert durch Volllizenzierung das Beste aus 40 Millionen Titeln

Nachricht vom 18.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Klassik Radio AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Klassik Radio startet neuen Musik-Streaming-Dienst 'Klassik Radio Select' und liefert durch Volllizenzierung das Beste aus 40 Millionen Titeln
18.12.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

Presseinformation

 

Klassik Radio startet neuen Musik-Streaming-Dienst "Klassik Radio Select" und liefert durch Volllizenzierung das Beste aus 40 Millionen Titeln

Deutschlands meistverbreitetes Privatradio Klassik Radio gibt heute den Startschuss für seinen innovativen Musik-Streaming-Dienst "Klassik Radio Select". Nur das Beste aus dem volllizenzierten digitalen Musikkatalog aller großen Musik-Labels. Abonnenten kommen in den Genuss von über 100 Sendern, die von Klassik-Experten wie Rolando Villazón oder dem Hollywood-Filmkomponist James Newton Howard kuratiert werden.

Augsburg, 18. Dezember 2017.

Klassik Radio, Deutschlands größter Klassik-Radiosender, startet heute seinen neuen Streaming-Dienst "Klassik Radio Select". Mit dem Angebot unterstreicht Klassik Radio seine starke Fokussierung auf das Digitalgeschäft und positioniert sich erneut als innovativer Vorreiter in der Medienlandschaft. Das innovative Konzept ist maßgeschneidert für Fans von Klassik, Oper, Filmmusik, Jazz, Lounge und einfach entspanntem Hörgenuss. Die werbefreie Variante kostet 5,99 Euro pro Monat und liefert auch das Klassik Radio Live-Programm erstmals ohne Werbung.

Volllizenzierung aller großen Musik-Labels

Ab sofort können die Abonnenten von "Klassik Radio Select" auf den Content der weltgrößten Klassik-Labels, wie Universal Music, Sony Music, Warner Music und Naxos, zugreifen.

Bei "Klassik Radio Select" werden, anders als bei klassischen Streaming-Diensten, alle Sender von Experten kuratiert und bieten so dem Hörer die Möglichkeit, täglich aufs Neue musikalische Abwechslung und Inspiration auf höchstem Niveau zu erleben. "Unser umfangreicher Katalog gepaart mit von Stars und Experten handverlesenen Sendern ist unser Alleinstellungsmerkmal. Mit "Klassik Radio Select" kann der Hörer je nach Stimmung, Interesse und persönlicher Lebenssituation ein perfekt zugeschnittenes musikalisches Angebot genießen, ohne sich vorher durch hunderte von Titeln durcharbeiten zu müssen. Zusammengestellt von den besten Kuratoren der Welt", erläutert Ulrich R. J. Kubak, Gründer und CEO der Klassik Radio AG. "Finden statt Suchen ist dabei unser Motto", so Kubak.

Weltstar Rolando Villazón als Kurator und Markenbotschafter

Der Star-Tenor, Regisseur und Schriftsteller Rolando Villazón ist Markenbotschafter und Kurator. Dabei stellt er persönlich seine Titelauswahl für "Klassik Radio Select" zusammen. "Ich freue mich darauf, Menschen mit meiner Musikauswahl zu begeistern und anzuregen. Gerne möchte ich meine Leidenschaft für die klassische Musik mit den Hörern von Klassik Radio teilen", so Villazón. "Wir öffnen Türen für Menschen, die Musik neu für sich entdecken wollen. Das ist wie Radio, nur besser", verspricht der Star-Tenor.

Neben Villazón unterstützen weitere Stars und Experten mit ihrem Know-how die Musikauswahl von "Klassik Radio Select". So übernimmt einer der weltweit erfolgreichsten Hollywood-Filmkomponisten, James Newton Howard, als Kurator den Sender "World of Movie". Der Autor der Filmmusik von Pretty Woman, Batman, Sixth Sense, King Kong und Tribute von Panem nimmt den Hörer mit auf eine spannende Reise in die Welt der Filmmusik.

Über Klassik Radio Select

Mit "Klassik Radio Select" können Musikliebhaber auf mehr als 100 Programme bestimmter Komponisten, Stilrichtungen, Klangwelten oder Stimmungen zugreifen. Die App liefert Musik zum Aufstehen, zum Autofahren, zum entspannten Arbeiten, zum Kochen, zum Sport oder zum Kuscheln auf dem Sofa. Selbst an die Kleinsten wurde gedacht. Für sie steht "Klassik pränatal" oder "Klassik für Kinder" zur Verfügung. Zudem verfügt "Klassik Radio Select" über den MyNews Service, der Hörer mit Nachrichten, Börsennews, Kulturtipps und dem aktuellen Wetter versorgt. MyNews lässt sich einfach personalisieren oder komplett abwählen. "Klassik Radio Select" ist der innovative Streaming-Dienst für Klassik, Oper, Filmmusik, Jazz und Lounge.

http://select.klassikradio.de

Über Klassik Radio

Klassik Radio ist Deutschlands meistverbreitetes Privatradio und einer der erfolgreichsten Klassik-Sender weltweit. Mit einem einzigartigen Mix aus Klassik-Hits, Filmmusik und Lounge erreicht Klassik Radio über 4 Millionen Hörer allein in Deutschland.

2016 konnte Klassik Radio seine Reichweite um 50 % steigern. Klassik Radio ist Vorreiter in der Digitalisierung von Radio und von Beginn an einer der wichtigsten Partner der bundesweiten DAB+ Verbreitung.

Die Klassik Radio AG ist die einzige börsennotierte Radiogesellschaft in Deutschland. Die Aktie wird im Regulierten Markt (General Standard) in Frankfurt unter der ISIN DE0007857476 und dem WKZ KA8 gehandelt.

https://www.klassikradioag.de

Kontakt Klassik Radio AG
Klassik Radio AG
Imhofstrasse 12
86159 Augsburg
+49 (0) 821 5070-0
ir@klassikradioag.de
www.klassikradioag.de

Presseportal Klassik Radio Select
http://select.klassikradio.de/presse/

Pressekontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com












18.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Klassik Radio AG

Imhofstraße 12

86159 Augsburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)821 5070-0
Fax:
+49 (0)821 5070-222
E-Mail:
ir@klassikradioag.de
Internet:
www.klassikradioag.de
ISIN:
DE0007857476
WKN:
785747
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




637435  18.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR