DGAP-News: Art-Invest und Kai Panitzki gründen Venture Capital Gesellschaft BitStone Capital

Nachricht vom 15.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bitstone Capital Management GmbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung

Art-Invest und Kai Panitzki gründen Venture Capital Gesellschaft BitStone Capital
15.12.2017 / 08:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Art-Invest und Kai Panitzki gründen Venture Capital Gesellschaft BitStone Capital

Bitstone Capital investiert in innovative Start-up Unternehmen
Ex-Finlab Vorstand Kai Panitzki wird geschäftsführender Gesellschafter
Art-Invest Real Estate hat zusammen mit Kai Panitzki eine Venture Capital Gesellschaft gegründet, die in innovative Start-up-Unternehmen aus dem Immobilien Sektor investiert. Ziel der neuen Gesellschaft mit dem Namen "BitStone Capital" ist die konsequente Nutzung der außergewöhnlichen Chancen, die sich in den kommenden Jahren aus der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft ergeben. Die Geschäftsführung von BitStone Capital übernimmt Kai Panitzki, zuletzt Vorstandsmitglied der Frankfurter FinLab AG.
Die Immobilienbranche steht unmittelbar vor disruptiven Veränderungen, verursacht durch den unaufhaltsamen Vormarsch der Digitalisierung und den sich schnell ändernden Anforderungen an Wohnen und Arbeitsplätze. Damit wird selbst einer der traditionsreichsten und konservativsten Bereiche der Wirtschaft von den Umwälzungen des "Internet der Dinge" erfasst. Betroffen sein werden nahezu alle Stufen der Wertschöpfungskette.

Gleichzeitig bieten sich damit interessante Investitionsmöglichkeiten auf Basis innovativer und kreativ-technischer Lösungen. Genau hier, in diesen neu entstehenden, hoch attraktiven Wachstumssegmenten positioniert sich BitStone Capital: als einer der führenden Investoren mit klarem Schwerpunkt auf Technologie fokussierte Start-ups im Immobilienbereich.

BitStone Capital ist ein international operierender Company Builder und Investor, der gezielt nicht nur in innovative digitale Real-Asset-Geschäftsmodelle investiert, sondern deren Wachstum mit eigenen Ressourcen zusätzlich beschleunigt. BitStone unterstützt junge Unternehmen mit seinem herausragenden Netzwerk, mit ausgezeichnetem Branchen-Know-how und mit breiter Expertise in neuen Technologien - von der Produktenwicklung, über den Market Entry bis hin zum erfolgreichen Rollout.

Kai Panitzki, geschäftsführender Gesellschafter von BitStone Capital mit Sitz in Köln: "Unser operatives Team verfügt über langjährige Erfahrung nicht nur im klassischen Real-Estate-Sektor, sondern auch im dynamischen Technologie und Venture-Capital-Bereich. Dieses Wissen - kombiniert mit einem innovativen, soliden und effizienten Ansatz zum raschen Aufbau neuer Geschäftsmöglichkeiten - und die ausgesprochen unternehmerische Orientierung bilden die hervorragende Ausgangsposition für einen schnell wachsenden, technologiebasierten Investor und Company Builder. Darüber hinaus unterstützen die Kraft und die Potenziale der Gesellschafter und ihrer Partner die BitStone Capital bei der Evaluierung und Entwicklung neuer Prozesse und Geschäftsideen."

Art-Invest Real Estate, Hauptgesellschafter von BitStone Capital, ist eine der größten und wachstumsstärksten Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaften in Deutschland. Art-Invest Real Estate Geschäftsführer Markus Wiedenmann ist begeistert von den neuen Perspektiven, die sich durch BitStone Capital eröffnen: "In der Immobilien- und Baubranche lassen sich durch die Digitalisierung ganz erhebliche Synergiepotenziale mobilisieren. Wir freuen uns sehr, unsere Bemühungen im PropTech Bereich mit BitStone bündeln zu können. BitStone wird insbesondere in junge, innovative Unternehmen investieren, deren Produkte wir bei der Projektentwicklung, dem Management und bei der Entwicklung von Services für unsere Kunden einsetzen können. Damit wollen wir jungen Unternehmen neben Kapital eine direkte Plattform für den Einsatz ihrer Lösungen bieten. Art-Invest Real Estate unterstreicht damit ihren Anspruch als eines der innovativsten Unternehmen der Immobilienbranche."
 

Kontakt:

BitStone Capital
Lea Strumberger
Tunisstraße 29 | Enggasse 3
50667 Köln
Telefon: +49 221 845597-12
E-Mail: Lea.Strumberger@bitstonecapital.comwww.bitstonecapital.com

 

Über Art-Invest Real Estate
Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft, die in Liegenschaften mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen großer Städte investiert. Der Fokus liegt auf den deutschen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn, München sowie Nürnberg und Stuttgart. Über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft wurden bereits 13 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen aufgelegt.
 

Über BitStone Capital
BitStone Capital ist ein international operierender Company Builder und Investor, der gezielt nicht nur in innovative digitale Real-Asset-Geschäftsmodelle investiert, sondern deren Aufbau mit eigenen Ressourcen zusätzlich beschleunigt: mit seinem Netzwerk, ausgezeichnetem Branchen-Know-how und spezifischer Expertise in neuen Technologien.












15.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



639149  15.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Nordex Aktie: Neue Kursrallye voraus?
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR