DGAP-News: Metallic Minerals Corp. erbohrt sehr hochgradige Silbergehalte, 2.851 g/t Silberäquivalent, auf dem Ziel Caribou des Silberprojekts Keno im Yukon Territory

Nachricht vom 14.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Metallic Minerals Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research Update

Metallic Minerals Corp. erbohrt sehr hochgradige Silbergehalte, 2.851 g/t Silberäquivalent, auf dem Ziel Caribou des Silberprojekts Keno im Yukon Territory
14.12.2017 / 08:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Vancouver, British Columbia. 13. Dezember 2017 - Minerals Corp. (TSX Venture: MMG) (OTC: MMNGF) (Frankfurt: 9MM1) ("Metallic" oder "das Unternehmen") gibt die Kernbohr-Ergebnisse aus sieben Bohrungen auf den Zielen Caribou und Duncan bekannt. Diese Ziele liegen im Gebiet Keno Summit auf dem sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Silberprojekt Keno in Kanadas Yukon Territory. Insgesamt wurden 1.320m an Bohrkernen aus 14 Bohrungen im Jahr 2017 entnommen. Die Bohrungen wurden in den Gebieten Caribou, Duncan und auf zwei Erzgangzielen auf Homestake (siehe Abbildungen 1 und 2) niedergebracht, die während der anfänglichen Explorationsarbeiten priorisiert wurden. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass das Ziel Caribou ein klassisches hochgradiges System des Keno-Typs mit sehr hohen Gehalten (Bonanza Grades) ist, wie zum Beispiel in Bohrung CH017-023, die 1,6m mit 2.851 g/t Silberäquivalent (1.405 g/t Ag, 26% Pb, 3,7% Zink und 0,28 g/t Au) durchteufte. Die Ergebnisse zeigen auch, dass das System für eine weitere Ausdehnung in Fallrichtung nach Norden und nach Süden offen ist. Die endgültigen Ergebnisse aus dem Jahr 2017, einschließlich der Bohrungen auf den vorrangigen Zielen des Homestake-Blocks, werden in den kommenden Wochen erwartet.
 

Die Zielsetzung auf den Zielen Caribou und Duncan war, bis unter die bis in geringe Tiefe reichenden historischen Abbauspuren und Probennahmen auf der Struktur zu bohren, um das Potenzial des Systems zur Beherbergung signifikanter hochgradiger Silber-Blei-Zink-Lagerstätten zu bestimmen und um Vektoren zur Unterstützung der nachfolgenden Exploration zu liefern. Das Unternehmen brachte sechs Bohrungen nieder, die die Struktur Caribou durchteuften. Die wichtigsten Analysenergebnisse dieser Bohrungen sind in Tabelle 1 unten zu sehen. Eine Bohrung auf dem Ziel Duncan durchteufte drei vererzte tektonische Zonen innerhalb des Keno-Hill-Quarzits, eines der bevorzugten Wirtsgesteine des Bezirks, in Fallrichtung der historischen Mine und bestätigte damit das Vorkommen des tektonischen Hauptkorridors. Laut Erwartungen werden beide Gebiete vorrangige Ziele im für das Jahr 2018 geplanten Explorationsprogramm sein.
 

Tabelle 1: Die wichtigsten Bohrergebnisse 2017im Zielgebiet Caribou
 

Bohrung
Von (m)
Bis (m)
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
CH17-021
39.35
42.0
2.65
407
3.39
6.35
0.834
972
einschließlich
39.35
39.80
0.45
1,607
15.47
1.70
0.759
2,487
 
39.80
40.85
1.05
194
0.94
9.95
0.718
827
 
40.85
42.00
1.15
132
0.89
4.89
0.971
512
CH017-23
40.7
42.3
1.6
1,405
25.98
3.72
0.282
2,851
einschließlich
40.70
41.50
0.80
2,408
47.30
4.69
0.108
4,898
 
41.50
42.30
0.80
402
4.65
2.74
0.456
804
CH17-026
48.62
50.85
2.23
59.1
0.82
4.99
0.960
440
einschließlich
49.90
50.85
0.95
104
1.55
9.76
1.641
828
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%.
Greg Johnson, Metallic Minerals Chairman & CEO, sagte: "Wir sind mit den ersten Bohrergebnissen aus dem Silberprojekt Keno sehr zufrieden, die unsere Strategie der systematischen Exploration zur schnellen Weiterentwicklung der Ziele zur Bohrphase und möglichen Ressourcenabgrenzung unterstützen. Auf dem Ziel Caribou bestätigen unsere Ergebnisse das Vorkommen von hochgradigem Silber und dass wir eine gut vererzte Struktur haben, die zur Tiefe offen ist und Mächtigkeiten von 1 bis 3 Metern aufweist, die für den Silberbezirk Keno Hill typisch sind. Wir haben jetzt 14 Abschnitte mit Gehalten von über 800 g/t Silberäquivalent auf der Struktur Caribou, wobei das System zur Erweiterung nach Norden und Süden (siehe Abbildung 3 - Längsschnitt Caribou unten). Hintergrund: der Durchschnittsgehalt von Vorräten in primären Silberlagerstätten in der Branche liegt bei 300 g/t Silber oder 500 g/t Silberäquivalent (1). Der Durchschnittsgehalt der Ressourcen im Bezirk Keno liegt bei 400 bis 500 g/t Silber. Zukünftige Arbeiten auf dem Ziel Caribou werden sich auf Step-Out-Bohrungen in den höhergradigen Zonen konzentrieren, um die letztendliche Dimension des vererzten Systems zu bestimmen. Wir erwarten im Jahr 2018 ein robustes Explorationsprogramm durchzuführen und die Entwicklung 12 vorrangiger Ziele fortzusetzen zusammen mit mehreren neuen vorrangigen Zielen, die in diesem Jahr durch Akquisitionen im Bezirk hinzukamen."
 

Zielgebiet Caribou
Das Ziel Caribou an der Ostseite des Caribou Hill wurde in den 1920er-Jahren und 1930er-Jahren entdeckt sowie abgebaut und produzierte 87 Tonnen hochgradiges Erzmaterial mit einem Gehalt von 6.072 g/t Silber. Das Material stammte aus mehreren Abbaustätten. Zwischen 2008 und 2011 wurde auf dem Prospektionsgebiet eine begrenzte Anzahl kurzer Bohrungen niedergebracht und an der Oberfläche wurden Schürfgräben ausgehoben. Diese Arbeiten lieferten signifikante hochgradige Ergebnisse (siehe Tabelle 2 und 4 unten).
 

Die Explorationsarbeiten von Metallic Minerals auf dem Ziel Caribou im Jahr 2017 verfolgten die historischen übertägigen Arbeiten weiter mittels detaillierter stratigrafischer Kartierungen, magnetischer und geophysikalischer VLF-Erkundungen sowie der Ausdehnung des Bodenprobenrasters über dem umfangreichen Zielgebiet. Die Kernbohrungen konzentrierten sich auf die Überprüfung in Fallrichtung entlang der Struktur unter den nicht sehr tiefen historischen Probennahmen, um das Potenzial der Tiefenerstreckung der offenen Vererzung zu bestimmen. Die Ergebnisse der Bohrungen zeigen eine flach einfallende gut vererzte Struktur im Keno-Hill-Quarzit, der die Mehrheit der historischen Produktion und Ressourcen im Silberbezirk Keno Hill beherbergt (siehe Tabelle 3 und Abbildung 3 unten).
 

Anmerkung (1): New Explorer for High-Grade Silver Resources in the Prolific Keno Hill Silver District of Yukon, Canada; Michael Fowler, Loewen, Ondaatje, McCutcheon Ltd (LOM), September 2017.Abbildung 1 - Siehe die originale englische Pressemitteilung: Silberprojekt Keno Karte der vorrangigen Ziele
 

Abbildung 2 - Siehe die originale englische Pressemitteilung: Karte der Bohrungen auf den Zielen Caribou und Duncan
 


Die Bohrungen zeigen weiter, dass die Struktur Caribou zur Erweiterung offen ist und ein signifikantes Explorationspotenzial mit der Möglichkeit zur Entwicklung einer Ressource auf diesem Ziel besteht (siehe Langsschnitt in Abbildung 3 unten). Die Bohrungen werden mit ihren entsprechenden Gehalten gezeigt, wo sie die Oberfläche des Erzgangs durchteufen. Die für das Jahr 2018 geplanten Arbeiten schließen eine Fortsetzung der Step-Out-Bohrungen auf dem flach einfallenden Erzgang entlang der am stärksten vererzten Erzfälle im Norden und Süden ein, wo die hochgradige Vererzung noch offen bleibt.
 

Abbildung 3 - Siehe die originale englische Pressemitteilung: Längsschnitt des Erzgangs mit Konturen der Silberäquivalente

 

Tabelle 2: Caribou ausführliche Bohrergebnisse 2008 bis 2001
 

Bohrung
Von (m)
Bis (m)
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
08CH001
33.30
35.30
1.15
116.2
0.96
0.18
0.12
180
einschließlich
34.30
34.50
0.2
958
8.44
1.22
0.78
1482
08CH002
28.90
31.40
1.77
87.8
0.74
0.16
0.19
146
einschließlich
18.60
19.80
1.2
432
4.17
0.21
1.00
718
08CH004
33.60
34.60
0.96
84.2
0.64
0.39
0.59
181
08CH005
35.00
35.50
0.48
1046
3.39
1.44
0.77
1,343
08CH006
34.60
39.40
4.61
69.5
0.58
0.47
0.19
137
08RCH002
27.43
28.95
1.5
76.3
1.6
0.03
0.03
156
08RCH003
18.29
19.81
1.49
198
1.75
0.42
0.23
321
CH11-007
14.60
18.50
3.85
314.8
27.8
0.53
0.17
1,667
einschließlich
14.60
15.80
1.2
94.3
85.56
0.01
0.23
4,146
CH11-008
14.80
17.70
2.88
162.5
3.15
0.58
0.16
355
einschließlich
14.80
15.50
0.7
493
10.49
0.93
0.4
1069
CH11-009
15.50
16.90
1.38
1,696.3
9.42
0.94
0.85
2,257
CH11-010
30.30
31.00
0.63
447
2.34
3.07
0.35
749
CH11-011
39.70
42.10
2.37
59.7
0.79
0.79
0.46
175
CH11-013
16.50
20.10
3.38
168.9
1.37
0.62
0.1
274
einschließlich
16.50
17.70
1.2
401
2.95
1.02
0.2
610
CH11-014
20.90
25.70
4.02
31.4
0.41
0.39
0.15
83
CH11-015
13.50
18.40
4.84
129.1
0.9
0.11
0.02
179
CH11-017
22.90
23.40
0.49
1,610.8
16.83
1.16
1.26
2,565
CH11-018
24.10
25.00
0.85
1,151
7.16
1.03
0.05
1,548
CH11-019
23.10
25.60
2.44
20.3
0.45
1.06
0.13
108
CH11-020
21.30
23.50
2.17
213.5
1.38
1.06
0.18
349
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%. Mächtigkeiten sind der Ansicht nach ungefähre wahre Mächtigkeiten.

Tabelle 3: Caribou ausführliche Bohrergebnisse 2011
 

Bohrung
Von (m)
Bis (m)
Länge (m)
Ag g/t
Pb %
Zn %
Au g/t
AgÄq g/t
CH17-021
39.35
42.0
2.65
407
3.39
6.35
0.834
972
einschließlich
39.35
39.80
0.45
1,607
15.47
1.70
0.759
2,487
 
39.80
40.85
1.05
194
0.94
9.95
0.718
827
 
40.85
42.00
1.15
132
0.89
4.89
0.971
512
CH017-23
40.7
42.3
1.6
1,405
25.98
3.72
0.282
2,851
einschließlich
40.70
41.50
0.80
2,408
47.30
4.69
0.108
4,898
 
41.50
42.30
0.80
402
4.65
2.74
0.456
804
CH17-024
54.40
55.00
0.60
15.2
0.06
0.42
0.380
70
CH17-025
53.15
55.2
2.05
52.3
0.44
0.02
0.125
84
einschließlich
54.9
55.2
0.3
247
1.38
0.09
0.331
343
CH17-026
48.62
50.85
2.23
59.1
0.82
4.99
0.960
440
einschließlich
49.90
50.85
0.95
104
1.55
9.76
1.641
828
CH17-027
51.66
54.43
2.77
0.07
0.49
6.58
0.412
57
Silberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%. Mächtigkeiten sind der Ansicht nach ungefähre wahre Mächtigkeiten.
 

Tabelle 4: Caribou ausführliche Schürfgrabenergebnisse
 

Probennunmer
Probentyp
Länge
Ag g/t
Pb%
Zn%
Au g/t
AgÄQ g/t
TR-05a
Channel
1.32
77.6
0.1
0.16
0.08
97
TR-05b
Channel
1.06
119.9
0.18
0.78
0.53
212
TR-06a
Channel
1.85
282.5
0.41
0.1
0.17
321
TR-06b
Channel
0.26
127.1
1.15
0.26
0.01
196
TR-08b
Channel
0.58
84.3
0.42
0.47
0.29
152
TR-08f
Channel
0.21
1026
2.75
0.64
0.62
1,238
TR-08i
Channel
0.37
981.6
9.33
1.35
0.57
1,538
TR-08j
Channel
0.16
1,855.7
41.5
0.05
0.09
3,822
TR-08k
Channel
1.43
72.0
0.32
0.06
0.14
101
TR-08n
Channel
0.9
3,332.7
13.88
1.07
0
4,044
TR-11f
Channel
0.26
57.1
0.26
0.44
0.26
113
TR-11h
Channel
0.79
539
2.13
1.05
0.25
715
TR-11i
Channel
0.79
954.2
4.81
1.05
0.48
1,275
TR-11j
Channel
1.06
2,953.1
8.11
0.64
0
3,370
TR-11l
Channel
0.42
138.5
1.35
0.17
0.11
220
Channel=SchlitzprobeSilberäquivalent (AgÄq g/t) unter Annahme von Ag $16/Unze, Pb $1,10/Pfund, Zn $1,25/Pfund, Au $1.250/Unze und Ausbringungsrate von 100%. Mächtigkeiten sind der Ansicht nach ungefähre wahre Mächtigkeiten.Zielgebiet Duncan
Der zweite Bereich, auf den die Bohrungen im Gebiet Keno Summit zielten, war ein anfänglicher Test der Struktur in der historischen Mine Duncan, die mit 25.518 g/t Silber in nicht sehr tief liegenden Abbaustätten die höchsten aufgezeichneten Gehalte aus einer Produktion im Silberbezirk Keno Hill hatte (2). Der Erzgang Duncan wurde 1919 abgesteckt und sah begrenzte Entwicklungsarbeiten in den 1920er-Jahren. Der Erzgang ist an der steilen Nordseite über Silber Basin aufgeschlossen, wo Explorationsarbeiten in begrenztem Umfang durchgeführt wurden einschließlich der Anlage kleinerer Schürfgräben in Handarbeit und ein paar mittels Bulldozern angelegter Anschnitte seit den 1920er-Jahren. Metallic Minerals brachte die erste bekannte Bohrung auf dem Ziel von dem Plateau südlich des Prospektionsgebiets aus nieder. Diese Testbohrung in Fallrichtung bestätigte das Vorkommen eines breiten Fensters mit aussichtsreichem Quarzit und durchteufte drei anomal vererzte tektonische Zonen innerhalb des Keno-Hill-Quarzits und endete in Material mit 70 g/t Silberäquivalent. Schwierigkeiten beim Bohren begrenzten eine Fortsetzung der Bohrung. Folglich konnte das gesamte Quarzit-Paket nicht überprüft werden. Diese Ergebnisse bestätigen jedoch das Vorkommen der Zielstruktur Duncan, die in Fallrichtung ab dem hochgradigen Schacht Duncan bis zu 200 vertikale Meter von Keno-Hill-Quarzitwirtsgestein mit einem offenen Streichpotenzial umfassen könnte. Nachfolgebohrungen im Jahr 2018 werden zum Test des vollständigen Tiefenpotenzials dieses sehr aussichtsreichen Ziels ausgelegt werden.

Anmerkung (2): CATHRO, R. J. (Bob). Great Mining Camps of Canada 1. The History and Geology of the Keno Hill Silver Camp, Yukon Territory. Geoscience Canada, [S.l.], Sept. 2006. ISSN 1911-4850
 

Über Metallic Minerals Corp.
Metallic Minerals Corp. ist ein Explorationsunternehmen in der Wachstumsphase mit Fokus auf Erwerb und Entwicklung von hochgradigen Silber- und Goldlagerstätten im Yukon in wenig explorierten Regionen, die nachweislich erstklassige Assets hervorbringen. Unser Ziel ist es, durch eine disziplinierte, systematische Exploration Wert zu schaffen, wobei das Investitionsrisiko gering, und die Wahrscheinlichkeit für langfristigen Erfolg hochgehalten werden sollte. Unser Hauptprojekt Keno liegt im historischen Silberbezirk Keno Hill im Yukon (Kanada), einer Region, die in den vergangenen 100 Jahren über 200 Millionen Unzen hochgradiges Silber hervorgebracht hat und zurzeit eine der höchst gradigen Silberressourcen der Welt beherbergt. Das Projekt McKay Hill des Unternehmens nordöstlich von Keno Hill ist ein ehemaliger hochgradiger Silber-Gold-Produzent. Metallic Minerals stellt ebenfalls ein Portfolio an Gold-Royalties im historischen Goldbezirk Klondike zusammen. Metallic Minerals wird geführt von einem Team mit einem Track Record aus erfolgreicher Entdeckung und Exploration, einschließlich großer Entwicklungsprojekte, Genehmigungsverfahren und Projektfinanzierung.
 

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle
 

Die analytischen Arbeiten im Jahr 2017 wurden von Bureau Veritas Commodities Canada Ltd. mit Probenaufbereitung in Whitehorse, Yukon, durchgeführt. Die geochemische Analyse erfolgte in Vancouver, British Columbia. Jede Gesteinsprobe (Stichrobe) wurde auf 36 Elemente analysiert. Dazu wurden die Proben in Königswasser gelöst und anschließend mit dem ICP-AES-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissions-Spektroskopie) und dem ICP-MS-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Massenspektroskopie) analysiert (AQ202). Proben über dem Grenzwert für Silber und Gold wurden erneut analysiert. Dazu wurden 30 Gramm des Materials mit der Brandprobe und anschließender Gewichtsbestimmung untersucht (FA530-Ag, Au). Proben über dem Grenzwert für Blei und Zink wurden mittels eines Mehrfachsäureaufschlusses mit anschließender Atomabsorptionsspektroskopie (MA404) oder Titration (GC516, GC8917) analysiert. Alle Ergebnisse bestanden die QA/QC-Prüfung des Labors.
 

Qualifizierte Person
Scott Petsel, P.Geo, Vice President Exploration und ein Angestellter der Metallic Minerals Corp. ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person. Herr Petsel hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung geprüft und die Veröffentlichung genehmigt. Herr Petsel hat die Ergebnisse des Probennahmeprogramms geprüft und bestätigt, dass alle im Rahmen des Bohrprogramms verwendeten Verfahren, Protokolle und Methoden den Branchenstandards entsprechen.
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 

Metallic Minerals Corp.
Suite 904 - 409 Granville Street
Vancouver, BC V6C 1T2
Kanada
www.metallic-minerals.comIm deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












14.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Metallic Minerals Corp.

409 Granville Street

BC V6C 1T2 Vancouver


Deutschland
Telefon:
+1-604-629 7800
E-Mail:
info@metallic-minerals.com
Internet:
www.metallic-minerals.com
ISIN:
CA59126M1068
WKN:
A2ARTX
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt; Canadian Venture Exchange, Toronto

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




638887  14.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR