DGAP-News: Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA: Martin Adam wird zum 1. Januar 2018 Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH

Nachricht vom 13.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Personalie

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA: Martin Adam wird zum 1. Januar 2018 Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH
13.12.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA:Martin Adam wird zum 1. Januar 2018 Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH
 

Bad Teinach-Zavelstein, 13. Dezember 2017 - Martin Adam, CFO der Karlsberg Holding GmbH, wird zum 1. Januar 2018 neben Dr. Hans-Georg Eils Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, der persönlich haftenden Gesellschafterin der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA (ISIN DE0006614001; DE0006614035). Er folgt auf Frank Scheidemann, der zum 31. Dezember 2017 auf eigenen Wunsch die Unternehmensgruppe verlassen wird.

Seit Mai 2017 ist Martin Adam als CFO der Karlsberg Holding GmbH in Homburg tätig. Er kann auf eine langjährige Erfahrung im Finanzbereich zurückblicken. So war er vor seinem Einstieg in den Karlsberg Verbund unter anderem beim Bankhaus Rothschild in Frankfurt und bei der schwedischen Private Equity Gesellschaft EQT tätig.

"Ich freue mich sehr, dass uns Martin Adam als Finanzexperte, der unseren gesamten Verbund bereits gut kennt, bei der erfolgreichen Weiterentwicklung der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA unterstützen wird. Wir bedanken uns bei Frank Scheidemann für seinen Beitrag bei der erfolgreichen Transformation der Unternehmensgruppe in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft" so Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber.

Über die Karlsberg International Getränkemanagement GmbH

Nach dem im Februar 2016 rechtlich vollzogenen Formwechsel der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) obliegt die Geschäftsführung und Vertretung des börsennotierten Konzerns der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH mit Sitz in Homburg (Saarpfalz). Leitungsfunktion, strategische Führung sowie die zentrale Verwaltung- und Managementfunktionen werden von ihr als persönlich haftende Gesellschafterin (Komplementärin) ausgeübt. Die Verantwortung für das operative Geschäft liegt weiterhin bei den Geschäftsführern der im Markt operierenden Gesellschaften Mineralbrunnen Teinach GmbH, Mineralbrunnen Krumbach GmbH, Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH und KAMPOS Vertriebs GmbH, die an die Geschäftsführung der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH berichten und mit ihr die zustimmungspflichtigen Rechtsgeschäfte abstimmen.

Über die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf starken Regionalmarken in Süddeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Gastronomie- und Spezialitätenmarken (afri, Bluna, Niehoffs Vaihinger, Klindworth u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein umfassendes Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineralwasser, Heilwasser, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte an. Mit rund 430 Mitarbeitern wurde im Geschäftsjahr 2016 ein Konzernumsatz von 139,8 Mio. EUR erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.mineralbrunnen-kgaa.de.

Kontakt

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA
Nicole Gotter
IR / PR-Referentin
Tel. +49 (0)7331 201-270
E-Mail: nicole.gotter@minag.de












13.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Badstraße 41

75385 Bad Teinach-Zavelstein


Deutschland
Telefon:
07331-201-270
Fax:
07331-201-430
E-Mail:
nicole.gotter@minag.de
Internet:
www.mineralbrunnen-kgaa.de
ISIN:
DE0006614001, DE0006614035
WKN:
661400, 661403
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Stuttgart (Freiverkehr Plus)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




638525  13.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR