DGAP-News: FIRST GRAPHENE LIMITED - Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung verbessert die Finanzmittel des Unternehmens

Nachricht vom 12.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FIRST GRAPHENE LIMITED / Schlagwort(e): Research Update/Finanzierung

FIRST GRAPHENE LIMITED - Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung verbessert die Finanzmittel des Unternehmens
12.12.2017 / 09:14


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung in Höhe von insgesamt 436.107 Dollar erhalten hat. Die Rückerstattung ergibt sich aus den Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens im Laufe des Geschäftsjahres 2016/2017.Die wichtigsten Punkte:
 

- Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung in Höhe von 436.107 Dollar.
 

- Erlöse der Optionsausgabe in Höhe von 467.202 Dollar.
 

- CRC-P-Finanzierungszuschuss in Höhe von 1,5 Mio. Dollar für:
 

- Weiterentwicklung der BEST-Batterie und
 

- Entwicklung eines kostengünstigen, umweltverträglicheren Verfahrens zur Herstellung von Graphenoxid (GO).

 

Die Erlöse der Forschungs- und Entwicklungsrückerstattung und die 467.202 Dollar an Zeichnungsbeträgen aus der syndizierten Optionsanrechtsausgabe, die am 14. Dezember 2017 schließt, stocken das Betriebskapital des Unternehmens um ungefähr 900.000 Dollar auf, während es seine Graphenkommerzialisierungsstrategien avanciert.
 

Die jüngste Bewilligung des Antrags im Rahmen der 4. Projektfinanzierungsrunde des Cooperative Research Centres (CRC-P) wird ebenfalls die IP-Entwicklungsarbeiten des Unternehmens unterstützen.
 

Das CRC-P-Finanzierungsprojekt wird eine weltweit erste Alternative zur Lithium-Ionen-Batterie (LIB) am Markt für Energiespeichergeräte und ein neues Aufbereitungsverfahren zur Herstellung von Graphenoxid (GO) bieten. Mittels dieses Projekts werden ebenfalls die Herstellungsspezifikationen für die kommerzielle Produktion eines GO-Superkondensators entwickelt, der das Aussehen einer LIB besitzt. Als solche würde sie mit den aktuellen Technologien kompatibel sein bei gleichzeitiger Überlegenheit in Sachen Gewicht, Laderate, Lebensdauer und Umweltbelastung.
 

Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR):
First Graphene produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggrafit.

First Graphene strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit Graphen zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.
 

Über Graphen:
Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.
 

Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können.
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
First Graphene Ltd.

Craig McGuckin
Managing Director
Tel. +61-1300-660 448

Warwick Grigor
Chairman
Tel. +61-2-9230 1930

info@firstgraphene.com.au
www.firstgraphene.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












12.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



637967  12.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Deutsche Rohstoff: Almonty erhöht das Ergebnis deutlich
22.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung kommt - Aktien sollen 1,27 Euro kosten
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Salzgitter: Zukauf in Frankreich
22.05.2018 - Borussia Dortmund: Favre wird Cheftrainer
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - CTS Eventim expandiert per Übernahme in Spanien
22.05.2018 - SHW: Vorsicht, Verwechslungsgefahr
22.05.2018 - Baumot: Neues aus den USA
22.05.2018 - Grammer: Zukauf in den USA


Chartanalysen

22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung
22.05.2018 - ElringKlinger: Leoni erhält den klaren Vorzug
22.05.2018 - Commerzbank: Probleme nicht ausgeschlossen
22.05.2018 - Infineon: Kaufen nach der Investitionsentscheidung
22.05.2018 - Allianz: Leichtes Potenzial
22.05.2018 - Osram: Kursziel unter Druck


Kolumnen

22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR