Fidelium Partners erwirbt die OKS Otto Knauf GmbH von STEMCOR

Nachricht vom 08.12.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 08.12.2017 / 14:34

München, den 01. Dezember 2017 - FIDELIUM PARTNERS hat die OKS Otto Knauf GmbH zu 100% von der Londoner STEMCOR-Gruppe, einem globalen Dienstleister für die Stahlindustrie, übernommen. OKS ist ein führendes Stahl Service Center mit Sitz in Iserlohn, Deutschland, das sich auf das Schneiden von verzinkten, warm- und kaltgewalzten und rostfreien Stahlbandprodukten spezialisiert hat. OKS verarbeitet derzeit ca. 250.000 Tonnen Stahl pro Jahr und genießt in der Stahlindustrie einen hervorragenden Ruf, da es für Zuverlässigkeit und höchste Qualitätsstandards steht.

Durch den Verkauf kann STEMCOR seine strategische Fokussierung auf das Kerngeschäft im globalen Stahlhandel und -vertrieb weiter verstärken. FIDELIUM ist erfahren im Umgang mit komplexen Ausgliederungssituationen und investiert in Unternehmen mit operativem Verbesserungspotenzial in ganz Westeuropa. Ein durch deutsche Unternehmerfamilien gestützter Fonds in Höhe von 103 Mio. Euro steht für Akquisitionen, Folgeinvestitionen und Zukäufe zur Verfügung.

"OKS verfügt über eine sehr gute Marktposition und großartige Wachstumschancen. Mit unserer operativen Expertise wollen wir OKS die ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, die es verdient, und werden das bestehende Managementteam auf seinem Weg zu einem unabhängigen mittelständischen Unternehmen unterstützen.", kommentierte Rafal Grabarkiewicz, Managing Partner bei FIDELIUM, die Transaktion.

Friedrich-Walter Düllmann, CEO von OKS, fügte hinzu: "Ich bin überzeugt, dass Fidelium der richtige Partner ist, um OKS bei der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie zu unterstützen. Wir können uns nun darauf konzentrieren, unser Serviceangebot zu erweitern, die Auslastung unserer Anlagen zu erhöhen und gleichzeitig unsere Position als regionaler Marktführer im Stahlservicegeschäft zu stärken. Das gesamte Managementteam und ich freuen uns darauf, das Unternehmen in eine erfolgreiche eigenständige Zukunft zu führen."


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Fidelium Partners
Schlagwort(e): Finanzen
08.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

637283  08.12.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt
23.05.2018 - Aareal Bank: Dividende steigt
23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt


Chartanalysen

23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus


Analystenschätzungen

23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR