DGAP-News: UmweltBank Aktiengesellschaft: UmweltBank erweitert Vorstand

Nachricht vom 05.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: UmweltBank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie

UmweltBank Aktiengesellschaft: UmweltBank erweitert Vorstand
05.12.2017 / 17:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Aufsichtsrat der UmweltBank hat Jürgen Koppmann (49) in den Vorstand der grünen Bank berufen. In seiner Verantwortung liegen zukünftig die Bereiche Sparen, Wertpapiere und Vorsorge sowie Marketing und Kommunikation. Der Vorstand der Bank besteht nun aus drei Mitgliedern: Vorstandssprecher Stefan Weber, Goran Ba?i? und Jürgen Koppmann. "Ich freue mich, zusammen mit allen Mitarbeitern und meinen Vorstandskollegen die UmweltBank in eine erfolgreiche Zukunft zu führen", sagte Koppmann nach der Aufsichtsratssitzung.
Der gelernte Bankkaufmann hatte im Anschluss an sein Studium der Betriebswirtschaftslehre die UmweltBank seit 1996 mit aufgebaut. Von 2002 bis 2014 war er schon einmal Mitglied des Vorstands, davon die meiste Zeit verantwortlich für den Kreditbereich. In den Jahren 2015 und 2016 gründete und leitete er ein Büro zur Entwicklung von sozialen Bauprojekten. Seit Februar 2017 ist Koppmann wieder für die UmweltBank tätig und leitet dort die Abteilung Marketing und Kommunikation. Er war federführend bei der Überarbeitung des Kundenmagazins Bank & Umwelt und dem Relaunch des Internetauftritts. Zudem ist er für den Marktbereich im Kreditgeschäft verantwortlich.
"Mit drei Vorstandsmitgliedern ist die UmweltBank bestens auf die drei großen Herausforderungen vorbereitet, die es aktuell für Banken zu bewältigen gilt: Regulierung, Digitalisierung und Niedrigzinsphase", kommentierte das neue Vorstandsmitglied seine Berufung.
 Weiterführende Informationen
Mehr Informationen über den Vorstand der UmweltBank finden Sie unter: www.umweltbank.de/ueber-uns/menschen/vorstand
 Über die UmweltBank AG
Die UmweltBank verbindet seit 20 Jahren Bankgeschäfte mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Dem Umweltschutz hat sich Deutschlands grüne Bank nicht nur mit ihrem Namen, sondern auch in ihrer Satzung verpflichtet. Über 22.000 Umweltprojekte hat sie bereits mit zinsgünstigen Förderdarlehen finanziert.
Dabei sind Entlastung der Natur und finanzieller Erfolg gleichberechtigte Ziele. In ihrem integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht veröffentlicht die Bank regelmäßig eine Umwelt- und eine Handelsbilanz. 2016 hat die UmweltBank durch die Unterstützung innovativer Umweltprojekte fast 447.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart. Bei keiner anderen Bank können Anleger ihr Geld so konsequent umweltfreundlich arbeiten lassen wie bei der UmweltBank.
Die UmweltBank-Aktie wird im Marktsegment m:access der Börse München gehandelt. Die aktuelle Kursentwicklung ist unter www.umweltbank.de/ueber-uns/investor-relations/umweltbank-aktie abrufbar.Kontakt
UmweltBank AG, Abt. Kommunikation, Laufertorgraben 6, 90489 Nürnberg
Tel: 0911 / 53 08 - 266, Fax: 0911 / 53 08 - 269,
E-Mail: kommunikation@umweltbank.de, www.umweltbank.de











05.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
UmweltBank Aktiengesellschaft

Laufertorgraben 6

90489 Nürnberg


Deutschland
Telefon:
0911/5308-265
Fax:
0911/5308-269
E-Mail:
kommunikation@umweltbank.de
Internet:
www.umweltbank.de
ISIN:
DE0005570808
WKN:
557080
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




636049  05.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR