DGAP-News: sino AG | High End Brokerage: sino Vorstand Matthias Hocke wechselt als Vorstand zur tick-TS AG / Erfolgskurs der sino AG | High End Brokerage wird konsequent fortgesetzt

Nachricht vom 03.05.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: sino AG / Schlagwort(e): Personalie

sino AG | High End Brokerage: sino Vorstand Matthias Hocke wechselt als Vorstand zur tick-TS AG / Erfolgskurs der sino AG | High End Brokerage wird konsequent fortgesetzt
03.05.2016 / 17:31

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Düsseldorf, 3. Mai 2016
Matthias Hocke wechselt in den Vorstand der tick Trading Software AG und
wird zum 30. Juni 2016 aus dem Vorstand der sino AG ausscheiden. Dieser
Schritt erfolgt in allerbestem Einvernehmen und mit einstimmiger Zustimmung
der Organe beider Gesellschaften. Matthias Hocke wird der sino nicht nur
eng und freundschaftlich verbunden bleiben, sondern auch, auf Wunsch des
Unternehmens, über mehrere Jahre als Berater tätig sein.
Matthias Hocke ist auch Mitgründer der tick-TS AG, eines unabhängigen und
seit vielen Jahren sehr erfolgreichen Fintech-Unternehmens. Über die sino
Beteiligungen GmbH hält die sino AG rund 43 Prozent an der tick-TS AG, die
gleichzeitig auch ein sehr wichtiger Kooperationspartner der sino ist.
Der bisherige Alleinvorstand der tick-TS, Oliver Wagner, und das gesamte
Team freuen sich, Matthias Hocke, der seit der Gründung 2002 vertrauter und
kundiger Ratgeber sowie viele Jahre Aufsichtsrat der Gesellschaft war, als
zusätzlichen Vorstand der tick-TS AG gewonnen zu haben.
»Ich bedauere das Ausscheiden von Matthias bei der sino wirklich sehr und
danke ihm ganz herzlich, auch persönlich, für unsere nunmehr 18-jährige
exzellente, freundschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit. Umso mehr
freut es mich, dass er die sino AG noch viele Jahre mit seinem großartigen
Know-how und seinem wichtigen und klugen Rat unterstützen wird«, so Ingo
Hillen, Vorstand der sino und gemeinsam mit Matthias Hocke Gründer des
Unternehmens.
sino Aufsichtsratsvorsitzender Robert Manger ergänzt: »Auch der
Aufsichtsrat der sino AG dankt Matthias Hocke für die bis heute
ausgezeichnete Zusammenarbeit über viele Jahre und ist froh, dass er der
sino AG als Berater erhalten bleibt. Darüber hinaus sieht der Aufsichtsrat
seinem Einsatz bei der tick-TS AG als wichtigem Kooperationspartner mit
sehr viel Zuversicht für die künftige Zusammenarbeit entgegen«.
Über die zukünftige Ausrichtung der sino AG sagt Ingo Hillen: "Ich werde
den gemeinsam eingeschlagenen Erfolgskurs der sino AG konsequent fortsetzen
- nicht zuletzt in Kooperation mit der tick-TS. Ich bin sicher, dass
Matthias Hocke auch in Zukunft sehr erfolgreich agieren wird, zum Wohle der
tick-TS und somit auch zum Nutzen der sino. Gutes Gelingen, Matthias!«.
Matthias Hocke bedankt sich ebenfalls bei dem sino Aufsichtsrat und seinem
Vorstandskollegen für die fast zwanzigjährige gute Zusammenarbeit: »Ich
gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zum einen verlasse ich
ein wirklich starkes Team um meinen Gründungspartner und Freund Ingo
Hillen, mit dem ich die sino 1998 gegründet und 2004 an die Börse gebracht
habe. Der erste Börsenkurs lag bei 5,50 Euro und seitdem hat die
Gesellschaft mehr als 15 Millionen Euro bzw. 8,70 Euro pro Aktie an
Dividenden - unter Berücksichtigung der Gratisaktien - ausbezahlt. Bis auf
2012 war die Gesellschaft in jedem Jahr profitabel und seitdem ist sie
durch die von uns eingeleiteten Kosteneinsparungen und
Effizienzsteigerungen wieder auf Erfolgskurs. Das ist sehr
zufriedenstellend. Zum anderen liegt mir die tick-TS sehr am Herzen. Ich
freue mich auf die neue Herausforderung, die ich sehr gerne annehme. Ich
danke dem Aufsichtsrat und allen Mitarbeitern der sino AG für eine tolle
und erfolgreiche Zeit und vor allem Ingo Hillen, mit dem ich nun schon seit
über einem Vierteljahrhundert befreundet bin, für eine ausgezeichnete und
auch belastbare Partnerschaft.
Ich werde den Weg des von mir mitgegründeten Unternehmens in den nächsten
Jahren mit großer Verbundenheit verfolgen und, nunmehr als Berater, so gut
es mir möglich ist unterstützen«.
tick-TS Vorstand Oliver Wagner ist hocherfreut über die Unterstützung durch
seinen langjährigen Vertrauten Matthias Hocke: »Ich bin sehr glücklich,
Matthias Hocke wieder an meiner Seite als Vorstand begrüßen zu können. Er
ist Mitgründer der tick-TS, kennt das Unternehmen und unsere Produkte sehr
gut und wird eine wichtige Unterstützung sein«.
Über die tick-TS AG:
Die tick Trading Software AG hat in den letzten Jahren einen beispielhaften
Track-Record geliefert und befindet sich in einer wirtschaftlich sehr
erfolgreichen Wachstumsphase. Mit Millionen von Transaktionen pro Tag hat
sich die Handelsplattform Tradebase MX (sino MX-PRO) als sehr schnelles und
höchst zuverlässiges Trading-Tool bewiesen.
Darüber hinaus entwickelt die tick-TS AG maßgeschneiderte Lösungen, wie den
neuen ESMA Compliance Monitor, der Banken und Finanzdienstleistern hilft,
die Anforderungen der neuen Marktmissbrauchsverordnung zu erfüllen und
bietet sowohl Housing wie Hosting für digitale Handelssysteme.
Die sino AG | High End Brokerage (WKN 576 550, XTP) verfolgt eine aktive
und transparente Kommunikationspolitik. Die sino AG notiert im Primärmarkt,
ein Segment des Freiverkehrs der Düsseldorfer Börse. Die sino AG informiert
monatlich über aktuelle Orderzahlen - jeweils am fünften Bankarbeitstag des
darauf folgenden Monats. Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die
Abwicklung von Wertpapiergeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten
Privatkunden in Deutschland spezialisiert und entwickelte sich in kurzer
Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die aktuell 18 Mitarbeiter
betreuen derzeit rund 430 Depots mit einem durchschnittlichen Volumen von
ca. 450.000 Euro. Aktionär der sino AG ist unter anderem die Gesellschaft
für industrielle Beteiligungen und Finanzierungen mbH, eine 100%ige Tochter
der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an
Ingo Hillen
Vorstand sino AG | High End Brokerage
ihillen@sino.de | 0211 3611-2040.








03.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
sino AG



Ernst-Schneider-Platz 1



40212 Düsseldorf



Deutschland


Telefon:
+49(0)211 3611-0


Fax:
+49(0)211 3611-1136


E-Mail:
info@sino.de


Internet:
www.sino.de


ISIN:
DE0005765507


WKN:
576550


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

460433  03.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!


Chartanalysen

16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR