Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Große Nachfrage in Europa: 15 Unternehmen nutzen bereits den SAFE CHANNEL der EQS Group

Nachricht vom 01.12.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 01.12.2017 / 10:11

Große Nachfrage in Europa: 15 Unternehmen nutzen bereits den SAFE CHANNEL der EQS Group

Die EQS Group verzeichnet eine starke Nachfrage nach ihrem cloudbasierten Hinweisgebersystem SAFE CHANNEL. Die Software, die erst vor vier Wochen am Markt eingeführt wurde, wird bereits von 15 Unternehmen in Europa eingesetzt. Aufgrund der zahlreichen Anfragen zum Thema Whistleblowing lädt die EQS am 7. Dezember 2017 zum EQS-Compliance-Talk ein. Thema der Veranstaltung in München: "Best Practice: So profitieren Unternehmen von einem Whistleblowing-System".

Auf großes Interesse stößt der SAFE CHANNEL derzeit vor allem in Deutschland und Frankreich, denn hier wird die Einführung eines Hinweisgebersystems zunehmend zur Pflicht: Einerseits durch die entsprechenden Regelungen des französische Antikorruptionsgesetz "Sapin II", die ab Januar 2018 in Kraft treten; andererseits durch die strengeren Standards für verantwortungsvolle Unternehmensführung des Deutschen Corporate Governance Kodex, die eine Whistleblowing-Lösung fordern und seit dem Frühjahr 2017 für Unternehmen im regulierten Markt verpflichtend zu beachten sind.

Der SAFE CHANNEL ist dabei für viele Unternehmen die erste Wahl, da er alle internationalen Compliance-Anforderungen erfüllt. Mitarbeiter, aber auch externe Personen wie Zulieferer, Dienstleister oder Kunden können so geschützt Hinweise auf Rechtsverstöße oder Verletzungen interner Richtlinien geben.

"Die Markteinführung des SAFE CHANNEL ist ein toller Erfolg. Unser digitales System kann bei den Kunden vor allem mit seiner Flexibilität und den hohen Sicherheitsstandards punkten. Ein weiteres wichtiges Kriterium für Unternehmen ist, dass das Hinweisgebersystem schnell und unkompliziert implementiert werden kann", erklärt Moritz Homann, Director Compliance Services bei der EQS Group.

EQS-Compliance-Talk zum Thema Whistleblowing

Die Sensibilisierung für das Thema Whistleblowing ist die eine Sache, doch daran anschließend stellen sich für die Verantwortlichen viele Fragen. Beispielsweise nach den Anforderungen, die ein Hinweisgebersystem erfüllen sollte, oder einem effizienten Weg für die Einführung eines solchen Systems. Antworten liefert der EQS-Compliance-Talk, den die EQS mit ihrer Partnerkanzlei Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP am 7. Dezember 2017 ab 10 Uhr in München ausrichtet.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular für die kostenlose Veranstaltung: http://go.eqs.com/talk

Mehr Informationen zum SAFE CHANNEL: https://www.safe-channel.eu

Kontakt

Alexander Mrohs

Tel: +49 (0)89 210 298-420

alexander.mrohs@eqs.com

Über EQS Group

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Produkte und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und zeitgleich zu erfüllen und Stakeholder weltweit zu erreichen.

Das EQS COCKPIT, eine cloud-basierte Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR-, Communications- und Compliance-Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten globalen Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools, digitale Unternehmensberichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Start-up zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt weltweit rund 400 Mitarbeiter.


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Finanzen
01.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München


Deutschland
Telefon:
+49(0)89 210298-0
Fax:
+49(0)89 210298-49
E-Mail:
info@eqs.com
Internet:
www.eqs.com
ISIN:
DE0005494165
WKN:
549416
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


634657  01.12.2017 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - DGH Deutsche Grundwert Holding: Anleihe soll Wachstum fördern
14.12.2018 - secunet: Besser als erwartet dank öffentlicher Aufträge
14.12.2018 - Sleepz steigt bei Online-Möbelhändler ein
14.12.2018 - BioEnergie Taufkirchen: Vorzeitige Rückzahlung einer Anleihe
14.12.2018 - Vectron Systems: Markt erscheint verunsichert – Zündet die Strategie?
14.12.2018 - CropEnergies: Ethanolpreis lässt Geschäfte besser als erwartet laufen
14.12.2018 - Noxxon Pharma: NOX-A12 mit „klaren klinischen Nutzen für die Patienten”
14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Coreo: Verzehnfachung geplant
14.12.2018 - Daimler: China zuckt und die Aktie steigt


Chartanalysen

14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!


Analystenschätzungen

14.12.2018 - Dr. Hönle: Kaufvotum trotz Enttäuschung
14.12.2018 - Deutsche Bank: Reizvoller Gedanke
14.12.2018 - Deutsche Telekom: Überraschung in Italien
14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr
14.12.2018 - Bayer: Panik ist nicht angebracht
13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet


Kolumnen

14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne
14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR