Montega schafft mit neuer Angebotsstruktur höchste Preistransparenz

Nachricht vom 27.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 27.11.2017 / 10:05

Montega schafft mit neuer Angebotsstruktur höchste Preistransparenz

Die Montega AG hat im Vorfeld der ab Januar 2018 geltenden EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II ihr Produktangebot grundlegend neu strukturiert. Institutionelle Investoren adressiert das Hamburger Researchhaus zukünftig mit Research BASIC, Research PLUS und Research PREMIUM - drei attraktive und transparente Leistungspakete, die gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Marktteilnehmer zugeschnitten sind.

Das Basismodell umfasst neben Publikationen aus der Core Coverage auch die Produktneuheit ALPHA, mit der Montega regelmäßig attraktive Investmentideen außerhalb des Mainstreams präsentiert. Im Fokus der Alphastudien liegen Small- und MidCaps aus der DACH-Region, hinsichtlich Marktkapitalisierung und Herkunft der betrachteten Titel setzen sich die Analysten aber grundsätzlich keine Grenzen. Über Research PLUS erhalten Investoren sämtliche Research-Veröffentlichungen aus dem breiten und durch Neuaufnahmen stetig erweiterten Coverage-Universum von Montega. Hierzu gehört mit K.I.S.S. auch ein E-Mail-Alert zur schnellen Einschätzung kursrelevanter Ereignisse bei gecoverten Unternehmen. Premium-Kunden schließlich steht nicht nur das erfahrene Analystenteam von Montega als Ansprechpartner zur Seite, darüber hinaus wird über zahlreiche Roadshows und Fieldtrips auch ein direkter Zugang zu Entscheidungsträgern in Unternehmen vermittelt.

Die Rationale der neuen Angebotsstruktur fasst Alexander Braun, Vorstand der Montega AG, folgendermaßen zusammen: "Mit unserem modularen Aufbau schaffen wir höchste Preistransparenz und Flexibilität. Kunden können bei uns zwischen drei Produkten wählen: Basic, Plus und Premium. Das Basic-Paket startet schon bei 450 Euro im Monat und ist quartalsweise kündbar. Damit können Vermögensverwalter, die durch MiFID II keinen Researchzugang mehr haben, ohne große finanzielle Anstrengungen unsere Leistungen kennenlernen."

Weiterführende Informationen zum Angebot finden interessierte Investoren auf der neugestalteten Website von Montega unter: http://www.montega.de/angebotsuebersicht/angebot-fuer-investoren

 

Über Montega

Die Montega AG ist eines der führenden Researchhäuser mit einem klaren Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst derzeit rund 70 Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte. Die Firmen-Philosophie ist von unternehmerischem Denken und Handeln geprägt. Die Montega AG ist unabhängig und eigentümergeführt. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices aus Deutschland, England, der Schweiz und Luxemburg. Diese versorgt die Montega AG mit Research-Publikationen, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Analysten des Hauses zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und Midcap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:

Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

--- Ende der Pressemitteilung ---

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Montega AG
Schlagwort(e): Sonderthemen
27.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

632421  27.11.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR