SuiteandCo GmbH: Wohlergehen statt Weggehen - Wie Unternehmen mit persönlichen Anreizen Manager binden

Nachricht vom 23.11.2017 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 23.11.2017 / 14:56

- Arbeitgeber rücken bei der Loyalisierung ihrer Führungskräfte in den privaten Lebensraum vor

- Professionelle Gestaltung der Wohnumgebung als persönliches Benefit für Manager

- Wie bei der Bindung von Kunden gilt bei der Bindung von Personal: Neuwerbung kostet ein Vielfaches

München, 23. November 2017. Rund 15 Prozent der CEOs weltweit wechselten 2016 laut einer Studie von strategy& ihren Arbeitsplatz. Das Karussell der Führungskräfte kommt Unternehmen teuer zu stehen. "Ob Kosten für Headhunter, Reputationsschäden oder Verluste von Fachwissen und Kontakten an die Konkurrenz: Ebenso wie im Kundengeschäft hat die Weisheit, ein Neukunde koste rund fünfmal mehr als das Halten eines Bestandskunden, auch im Personalwesen Gültigkeit", erklärt Viktor Gilz, Gründer von Suite&Co. Das Unternehmen organisiert und gestaltet den persönlichen Lebensraum ganz nach den Vorgaben von Führungskräften und Unternehmen. Mitgründerin Lisa Mellinghoff: "Indem sich der Arbeitgeber auch um das private Leben des Mitarbeiters bemüht, entsteht eine emotionale Bindung. Diese beflügelt die Motivation und Leistung des Arbeitnehmers und erhöht die Loyalität."

Aktuelle Trends am Arbeitsmarkt, wie der Fachkräftemangel und hohe Fluktuationsraten, drängen Unternehmen zu immer innovativeren Strategien, Top-Personal zu gewinnen, zu motivieren und zu halten. Suite&Co setzt hierbei auf sogenannte weiche Faktoren. Denn: Studien aus der Loyalitätsforschung zeigen, dass 70 Prozent der Kundenverluste auf soziale Fauxpas zurückzuführen sind. "So wie ein Unternehmen Kunden verschreckt, indem es unfreundlich ist oder sich nicht ausreichend um das Wohlergehen des Kunden kümmert, verliert es aus denselben Gründen auch Führungskräfte", erklärt Viktor Gilz.

"Damit sich der Mitarbeiter vom ersten Tag an wohl fühlt und auf seinen Job konzentrieren kann, übernehmen wir die Verantwortung für die Wohn- und Lebenssituation", sagt Lisa Mellinghoff. Von der Immobiliensuche über das Umzugs-Management bis hin zur detaillierten Inneneinrichtung gestaltet das Unternehmen den Lebensraum der neuen Führungskraft auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. "Arbeitnehmer, die sich mit ihrem Unternehmen identifizieren und das Gefühl haben, nicht nur als Arbeitskraft, sondern als gesamter Mensch wahrgenommen und geschätzt zu werden, haben eine innere antreibende Arbeitshaltung."

Der psychologische Ansatz des affektiven Commitments - der emotionalen Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung - ist für die Gründer von Suite&Co zentral. Viktor Gilz: "Jede Bemühung um das Wohlergehen des Mitarbeiters löst umgekehrt Einsatz für das Unternehmen aus. Die Investition in die Gestaltung eines idealen Lebensumfelds zahlt sich somit langfristig aus." Loyale Führungskräfte engagieren sich laut Commitment-Forschung über das normale Arbeitspensum hinaus, sind verantwortungsbewusster und zeigen mehr Eigeninitiative. Lisa Mellinghoff: "Emotionale Bindung zum Unternehmen minimiert Fluktuationsgefahr und steigert die Produktivität."

Über Suite&Co

Suite&Co bietet einen neuen Weg in der Rekrutierung von Führungspersonal. Dabei unterstützt das Team von Lisa Mellinghoff und Viktor Gilz Unternehmen, Top-Führungskräfte für sich zu gewinnen, indem sie "Innenarchitektur" als attraktiven Unternehmensbonus anbieten. Fach- und Führungskräfte werden während eines berufsbedingten Wohnortswechsels von Suite&Co ab der ersten Minute voll betreut, wobei auf der Schaffung eines idealen und individuell passenden Lebensumfeldes das Hauptaugenmerk liegt. Diese innovative Personalpolitik dient zur Gewinnung und Loyalisierung von Führungskräften.

Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Ansprechpartner: Lilla Lázár
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
Telefon: +49 89 45 23 508 13
Telefax: +49 89 45 23 508 20
E-Mail: Lilla.Lazar@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de

Unternehmenskontakt
Suiteandco GmbH
Lisa Mellinghoff
Dreimühlenstrasse 27
80469 München

Telefon: +49 89 809 13 60 01
E-Mail: lm@suiteandco.de
Internet: www.suiteandco.de

 


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: SuiteandCo GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen
23.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

632063  23.11.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR