DGAP-Adhoc: Auden AG: Auden AG stärkt Substanz und erwirbt OptioPay-Anteile

Nachricht vom 23.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Auden AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Auden AG: Auden AG stärkt Substanz und erwirbt OptioPay-Anteile
23.11.2017 / 12:28 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Berlin, den 23. November 2017 - Die Auden AG hat ihren Anteil an der Berliner OptioPay GmbH, einem Anbieter von Online-Payment Systemen, von zuletzt 6,9 Prozent auf nun rund 14,5 Prozent erhöht. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde unterzeichnet. Der vereinbarte Kaufpreis für die Anteile in Höhe von ca. 7,8 Prozent war für die Auden AG attraktiv. Mit dem Verkäufer wurde über die Details der Transaktion Stillschweigen vereinbart. Sofern sich die OptioPay in der Zukunft sehr erfolgreich entwickelt, wurden mit dem Verkäufer Earn-out Strukturen vereinbart. 
Insgesamt konnte die Gesellschaft mit dieser Transaktion das eigene Portfolio deutlich stärken. Bei einer weiter positiven Entwicklung der OptioPay dürfte sich der Wert dieser Beteiligung im Net Asset Value der Auden AG signifikant bemerkbar machen.


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Disclaimer:
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Auden AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Auden AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.




23.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Auden AG

Kurfürstendamm 11

10719 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 / 983 222 05
Fax:
+49 (0)30 / 885 349 32
E-Mail:
info@auden-ag.com
Internet:
www.auden.com
ISIN:
DE000A161440
WKN:
A16144
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



632141  23.11.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.11.2018 - Wirecard: Neuer Deal mit Mastercard - kommt die Aktie in Schwung?
16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
16.11.2018 - Morphosys: Neuer Lizenzdeal - Aktie mit Kaufsignal
16.11.2018 - Black Pearl Digital: Junge Aktien kosten 27,50 Euro - Kapitalerhöhung
15.11.2018 - Max 21 erhöht das Kapital je Aktie zu 1,20 Euro
15.11.2018 - SNP: Finanzierungsrunde soll bald über die Bühne gehen
15.11.2018 - Dermapharm: Entwarnung nach Kurssturz
15.11.2018 - K+S Aktie fährt Achterbahn - Gewinnprognose gesenkt
15.11.2018 - CytoTools: Neuer Ankeraktionär eingestiegen


Chartanalysen

16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
15.11.2018 - Daimler Aktie: Hält wenigstens diese Barriere?
15.11.2018 - ams Aktie: Ist der Crash beendet?
15.11.2018 - RWE Aktie: Neues Kaufsignal, aber…
15.11.2018 - Wirecard Aktie: Das war knapp!
15.11.2018 - Evotec Aktie: Entwarnung aus der technischen Analyse?
15.11.2018 - E.On Aktie: Kursrallye Richtung 10-Euro-Marke möglich
15.11.2018 - Steinhoff Aktie - Antwort auf die Frage: Was war hier los?
14.11.2018 - Wirecard Aktie: Droht jetzt der Absturz?


Analystenschätzungen

15.11.2018 - Wirecard: Es hagelt Kaufempfehlungen
15.11.2018 - Daimler: Heftige Abstufung der Aktie
15.11.2018 - Evotec: Investoren dürfen auf 30 Prozent hoffen
15.11.2018 - ElringKlinger: Experten werden noch vorsichtiger
15.11.2018 - Innogy: Aktie wird abgestuft
15.11.2018 - Wirecard wird zum Getriebenen – Klare Warnung
15.11.2018 - Evotec: Nach den Zahlen steigt das Kursziel an
15.11.2018 - BASF: Geringe Erwartungen
15.11.2018 - RWE: Analysten melden sich zu Wort
15.11.2018 - Wirecard: Aktie wird hochgestuft – Neue Kaufempfehlung


Kolumnen

15.11.2018 - USA: Konsumenten als Fels in der Brandung erleben schönen Indian Summer - Nord LB Kolumne
15.11.2018 - „Die Preisspanne für Öl liegt in den kommenden Monaten bei 65 bis 85 US-Dollar“ - Vontobel-Kolumne
15.11.2018 - US-Verbraucherpreise – starker Dollar dämpft die Inflation - Commerzbank Kolumne
15.11.2018 - Apple Aktie: Der Riese wankt - UBS Kolumne
15.11.2018 - DAX: Geduldsspiel setzt sich fort - UBS Kolumne
15.11.2018 - Wann geht der „Punk ab“? Long-Legged-Doji & High Vola - Donner + Reuschel Kolumne
14.11.2018 - Starke US-Berichtssaison geht im allgemeinen Stimmungsumschwung unter - Commerzbank Kolumne
14.11.2018 - Deutsches BIP im dritten Quartal geschrumpft: Ende der Hochkonjunktur - Nord LB Kolumne
14.11.2018 - BIP schrumpft: Buhmann Automobilwirtschaft - VP Bank Kolumne
14.11.2018 - EuroStoxx 50: Chance auf einen Boden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR