4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | 1&1 Drillisch AG

DGAP-News: Drillisch AG: Wechsel im Aufsichtsrat

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.



22.11.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Drillisch AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

Drillisch AG: Wechsel im Aufsichtsrat
22.11.2017 / 16:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Drillisch AG: Wechsel im Aufsichtsrat
Maintal, 22. November 2017. Die beiden Aufsichtsratsmitglieder Herr Marc Brucherseifer und Herr Dr.-Ing. Horst Lennertz scheiden mit Ablauf des 31. Dezember 2017 aus dem Aufsichtsrat der Drillisch AG aus. Herr Vlasios Choulidis, der mit Ablauf des Jahres 2017 den Vorstand der Drillisch AG verlässt, soll auf einen entsprechenden Vorschlag der United Internet AG hin in den Aufsichtsrat der Drillisch AG wechseln. Den Wechsel von Herrn Vlasios Choulidis in den Aufsichtsrat hatten die Drillisch AG und die United Internet AG bereits mit dem Business Combination Agreement vom 12. Mai 2017 angestrebt.

Herr Brucherseifer hat als einer der Gründungsaktionäre die Drillisch-Unternehmensgruppe aufgebaut und die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens seit dem Jahr 1985 maßgeblich geprägt und mitgestaltet. Er war bis zum Jahr 2005 Vorstandssprecher der Drillisch AG und hat in dieser Zeit die Grundlagen für das weitere Wachstum des Unternehmens gelegt. Im Jahr 2007 wechselte er in den Aufsichtsrat, in dem er von 2011 bis November 2017 den Vorsitz wahrnahm. Mit erheblichem persönlichem Einsatz und in enger Abstimmung mit dem Vorstand konnte er aus dieser Funktion heraus die Entwicklung des Unternehmens mit Kraft und Entschlossenheit vorantreiben. Zuletzt hat er auch den Erwerb der 1&1 Telecommunication SE durch die Drillisch AG eng begleitet und damit die Weichen für die Schaffung einer starken vierten Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt gestellt.

Herr Dr. Lennertz gilt als einer der Pioniere des deutschen Mobilfunks. Nach verschiedenen Führungspositionen in der Industrie hat er von 1987 bis 1993 als Vorstandsmitglied der PreussenElektra AG (heute: E.ON Energie AG) das Geschäftsfeld Telekommunikation aufgebaut, mehrere Telekommunikationsunternehmen gegründet und war mit der Führung des E-Plus-Konsortiums betraut. Ab dem Jahr 1993 war er Mitglied der Geschäftsführung der von ihm mitbegründeten E-Plus Mobilfunk GmbH und von 2001 bis 2005 Mitglied des Vorstand der KPN Mobile N.V., bevor er im Dezember 2005 Mitglied des Aufsichtsrats der Drillisch AG wurde. Mit seiner großen Erfahrung und profunden Sachkenntnis hat Herr Dr. Lennertz in den letzten Jahren maßgeblich aus dem Aufsichtsrat heraus die erfolgreiche Entwicklung der Drillisch AG hin zu einer starken vierten Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt mitgestaltet.

Der gesamte Aufsichtsrat und der Vorstand bedanken sich bei Herrn Brucherseifer und Herrn Dr. Lennertz für ihre langjährige Tätigkeit und ihren Einsatz für die Gesellschaft. "Wir sind Herrn Brucherseifer und Herrn Lennertz für ihre herausragenden Verdienste um die Gesellschaft zu großem Dank verpflichtet", betont Herr Ralph Dommermuth, der Vorstandsvorsitzende der United Internet AG und darüber hinaus ab dem 1. Januar 2018 neuer Vorstandsvorsitzender der Drillisch AG.
 

Drillisch AG
Die Drillisch AG ist einer der großen netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Der Konzern bietet ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus dem Bereich leitungsgebundener sowie mobiler Sprach- und Datendienste. Im Premiumsegment konzentriert sich das Unternehmen dabei auf seine Marke 1&1. Mit der Marke
yourfone, unter der Drillisch mehr als 200 Ladengeschäfte in den Top-Lagen deutscher Innenstädte betreibt, wird das Offline-Segment bedient. Darüber hinaus zählen viele weitere erfolgreiche Mobilfunkmarken zum Portfolio der Drillisch AG, darunter smartmobil.de, simply, sim.de, McSIM, helloMobil, winSIM und discoTEL.

Kontakt:
Oliver Keil
Head of Investor Relations
Mail: ir@drillisch.de











22.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Drillisch AG

Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5

63477 Maintal


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6181 412 218
Fax:
+49 (0)6181 412 183
E-Mail:
ir@drillisch.de
Internet:
www.drillisch.de
ISIN:
DE0005545503
WKN:
554550
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




631885  22.11.2017 





Weitere DGAP-News von 1&1 Drillisch AG

14.08.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch AG - Mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2019
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch sichert sich Frequenzen in der 5G Frequenzauktion
21.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Aktionäre unterstützen Strategie von 1&1 Drillisch - 99 Prozent für Investitionen statt Dividende
20.05.2019 - DGAP-Adhoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft: Dividendenvorschlag in Höhe von 0,05 EUR wegen fortdauernder 5G-Frequenzversteigerung
15.05.2019 - DGAP-News: 1&1 Drillisch AG - Erfolgreicher Jahresauftakt

4investors-News zu 1&1 Drillisch AG

29.07.2019 -
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR