DGAP-News: Nevada Zinc Corporation: Kernbohrungen der Nevada Zinc liefern 16,62m (54,5 Fuß) mit 12,79% Zink und 8,84% Blei (21,63% Zink+Blei) in einem insgesamt 91,5m (300 Fuß) langen Abschnitt mit durchschnittlich 7,67% Zink und 1,91% Blei (9,58% Zink+Blei)

Nachricht vom 21.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nevada Zinc Corporation / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Marktbericht

Nevada Zinc Corporation: Kernbohrungen der Nevada Zinc liefern 16,62m (54,5 Fuß) mit 12,79% Zink und 8,84% Blei (21,63% Zink+Blei) in einem insgesamt 91,5m (300 Fuß) langen Abschnitt mit durchschnittlich 7,67% Zink und 1,91% Blei (9,58% Zink+Blei)
21.11.2017 / 08:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Kernbohrungen der Nevada Zinc liefern 16,62m (54,5 Fuß) mit 12,79% Zink und 8,84% Blei (21,63% Zink+Blei) in einem insgesamt 91,5m (300 Fuß) langen Abschnitt mit durchschnittlich 7,67% Zink und 1,91% Blei (9,58% Zink+Blei)Toronto, Ontario, Kanada. 21. November 2017. Nevada Zinc Corporation ("Nevada Zinc" oder das "Unternehmen") (TSX-V: NZN) gibt die ersten Ergebnisse aus Bohrkernen bekannt, die im Rahmen des 13 Kernbohrungen umfassenden Programms auf dem Projekt Lone Mountain, Nevada, gezogen wurden. Die Ergebnisse der weiteren 11 Bohrungen stehen noch aus.

Das aktuelle vom Unternehmen durchgeführte Kernbohrprogramm ist seit den 1940er-Jahren das erste Kernbohrprogramm in diesem Gebiet und folgt den 83 Rückspülbohrungen des Unternehmens, die zwischen 2014 und 2016 niedergebracht wurden.

President und CEO von Nevada Zinc, Bruce Durham, sagte: "Unsere erste Kernbohrung übertrifft unsere Erwartungen. Die RC-Entdeckungsbohrung, die wir an dieser Stelle im Jahr 2014 niederbrachten, lieferte einen hochgradigen und ausgedehnten Abschnitt mit Zink- und Bleivererzung, die über 89,82m 7,56% Zink+Blei enthielt. Die Kernbohrung an dieser Stelle lieferte einen etwas längeren Abschnitt als erwartet und die Analysenergebnisse waren mit insgesamt 9,58% Zink+Blei über 91,5m oder 300 Fuß um 25% höher. Aufgrund der soliden Zinkpreise und einer Vorhersage für solide Preise in der Zukunft sind wir in einer guten Ausgangslage und darauf gespannt, die Ergebnisse unserer Kernbohrungen zu erhalten."

Die wichtigsten Punkte
Die Ergebnisse der Kernbohrung LM-01-01 wurden durch einen Gesamtabschnitt von 91,5m (300 Fuß) mit 7,67% Zink und 1,93% Blei (9,58% Zink +Blei) hervorgehoben.

Die Bohrung LM-01-01 war eine Zwillingsbohrung zur ursprünglichen RC-Bohrung (NLM 14-01) an dieser Stelle. Die RC-Bohrung lieferte einen 89,92m (295 Fuß) langen Abschnitt mit 6,22% Zink und 1,34% Blei (7,56% Zink + Blei).
Insgesamt ist der durchschnittliche Gehalt der Kernbohrung um 26,7% höher als in der RC-Bohrung.

Die Analysenergebnisse für 11 weitere Kernbohrungen stehen noch aus.

Die Obergrenze der Vererzung in Bohrung LM-17-01 liegt in einer vertikalen Tiefe von ungefähr 100m.

Der Gesamtabschnitt schloss Bereiche mit wenig oder keiner Bohrkernausbringung mit einer Gesamtlänge von ungefähr 15,24m ein, die als Bereiche mit null Gehalt in den Durchschnittsgehalt eingeschlossen wurden (damit wurde der berichtete Durchschnittsgehalt des Gesamtabschnitts reduziert).

Die Bohrung 17-02 durchteufte 18,3m mit einer Vererzung von 4,6% Zink ungefähr 20m hinter (nördlich) des Abschnitts in RC-Bohrung NLM-16-64, einer der tiefsten Bohrungen auf der Liegenschaft.

Bohrung Nr.
Von (m)
Bis (m)
Abschnitt (m)
Zn %
Pb %
Zn+Pb %
NLM-17-01
118,04
209,54
91,50
7,67
1,91
9,58
einschließlich
118,04
134,66
16,62
12,79
8,84
21,63
und
157,38
168,36
10,98
16,34
1,24
17,58
und
198,86
204,96
6,10
20,08
0,06
20,14
NLM-17-02
226,62
244,2
18,3
4,6
0 ,001
4,6

 

Die wahren Mächtigkeiten sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.

Eine aktualisierte Karte finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.nevadazinc.com

Über Nevada Zinc
Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können.

Obwohl das Unternehmen eine indirekte Beteiligung an den sehr aussichtsreichen Goldliegenschaften im Yukon Territory hat, die im Besitz der Generic sind, und sie avanciert, liegt der derzeitige Fokus des Unternehmens weiterhin auf der Exploration und Weiterentwicklung des Projekts Lone Mountain, das 224 Claims mit einer Fläche von ungefähr 4.000 Acre in der Nähe von Eureka, Nevada, umfasst.

Das Zinkprojekt Lone Mountain befindet sich im östlichen Zentral-Nevada und ist leicht über asphaltierte Straßen und Schotterstraßen nordwestlich von Eureka zu erreichen, wo alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden sind. Das Projekt umfasst Optionen, Pacht- und Kaufverträge zum Erwerb eines 100-%-Anteils an allen Liegenschaften über mehr als 4 km Länge entlang des bedeutenden tektonischen Trends.

Das Unternehmen hat 83 Rückspülbohrungen auf der Liegenschaft niedergebracht und hat vor Kurzem ein 13 Bohrungen umfassendes Kernbohrprogramm auf der Liegenschaft abgeschlossen. Die Ergebnisse des RC-Bohrprogramms zeigten an zwei Stellen zahlreiche mächtige Abschnitte mit einer mittleren bis hochgradigen nicht sulfidischen Zinkvererzung, die zwischen der Oberfläche und ungefähr 250m Tiefe liegen.

Das Unternehmen hat laut einem Optionsabkommen ebenfalls das Anrecht zum Erwerb von bis zu 80% an dem Zinkprojekt MacBride in Nord-Manitoba (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 23. Oktober 2017).

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite: www.nevadazinc.com.

Bruce Durham, P.Geo, President und CEO von Nevada Zinc, ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gelesen genehmigt.

Über Generic Gold
Generic ist ein in Toronto ansässiges Bergbauunternehmen, das Ziele im Tintina Gold Belt in Kanadas Yukon Territory erkundet. Seit Gründung hat Generic Gold ungefähr $2,4 Millionen beschafft, um die Explorationsprogramme 2017 und 2018 zu finanzieren und hat auf ihrem Projekt Livingstone Kernbohrungen niedergebracht, auf ihrem Projekt VIP Schürfgräben ausgehoben und auf ihrem Projekt Goodman mit Rückspülbohrungen begonnen. Generic Gold verfolgt zurzeit einen Börsengang, der innerhalb der nächsten 45 bis 60 Tage erwartet wird. Für Informationen über Generic Golds Liegenschaftsportfolio und Explorationsaktivitäten besuchen Sie bitte die Unternehmenswebseite, www.genericgold.ca. Das Unternehmen besitzt 25 Millionen Stammaktien der Generic Gold.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nevada Zinc Corporation
Suite 1660 141 Adelaide St. West,
Toronto, Ontario M5H 3L5
Tel: 416.504.8821

Bruce Durham, President und CEO
bdurham@nevadazinc.com
www.nevadazinc.com

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Bitte englische Originalmeldung beachten!












21.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



631279  21.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt
23.05.2018 - co.don will Wandel- und Optionsanleihen ausgeben
23.05.2018 - Vapiano bestätigt Ausblick - Quartalszahlen


Chartanalysen

23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus


Analystenschätzungen

23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR