DGAP-Adhoc: Raiffeisen Bank International AG: Carve-out des FX-Portfolios der polnischen Tochterbank zur Vorbereitung für IPO oder Verkauf

Nachricht vom 17.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Raiffeisen Bank International AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Raiffeisen Bank International AG: Carve-out des FX-Portfolios der polnischen Tochterbank zur Vorbereitung für IPO oder Verkauf
17.11.2017 / 14:19 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Wien, 17. November 2017. Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) beabsichtigt, das Hypothekarkredit-Portfolio in Fremdwährungen für Retail-Kunden (FX-Portfolio) der Raiffeisen Bank Polska S.A. (RBPL) herauszulösen (Carve-out) und dieses Portfolio auf die RBI zu übertragen. Nach Abstimmung mit der polnischen Bankenaufsicht (KNF) wird erwartet, dass der Carve-out abgeschlossen ist, bevor die Aktien der RBPL an der Warschauer Börse notieren. Die Frist für das Listing wurde mit 15. Mai 2018 festgesetzt. Zudem erwägt die RBI den Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung am Kernbankgeschäft der RBPL (ohne FX-Portfolio) als eine Alternative.

 

Die Verpflichtung der RBI gegenüber der KNF, die Aktien der RBPL an der Warschauer Börse zu listen, kann sowohl über einen Verkauf von mindestens 15 Prozent der RBPL-Aktien an Streubesitz-Aktionäre im Zuge eines Börsegangs als auch über einen Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung am Kernbankgeschäft der RBPL erfüllt werden.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Susanne E. Langer

Leiterin Group Investor Relations

Raiffeisen Bank International AG

Am Stadtpark 9

1030 Wien, Österreich

ir@rbinternational.com

Telefon +43-1-71 707-2089

www.rbinternational.com








17.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Raiffeisen Bank International AG

Am Stadtpark 9

A-1030 Vienna


Österreich
Telefon:
+43-1-71707-2089
Fax:
+43-1-71707-2138
E-Mail:
ir@rbinternational.com
Internet:
www.rbinternational.com
ISIN:
AT0000606306
WKN:
A0D9SU
Börsen:
Auslandsbörse(n) Luxemburg, SIX, Wien (Amtlicher Handel / Official Market)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



630471  17.11.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht
25.05.2018 - Daimler: Neue Aufträge für die Bussparte


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen
24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR