DGAP-News: Dr. David Frink scheidet aus Vorstand der GERRY WEBER International AG aus

Nachricht vom 16.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Personalie

Dr. David Frink scheidet aus Vorstand der GERRY WEBER International AG aus
16.11.2017 / 16:47


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate NewsDr. David Frink scheidet aus Vorstand der GERRY WEBER International AG aus

Halle/Westfalen, 16. November 2017: Der Aufsichtsrat der GERRY WEBER International AG hat in seiner heutigen Sitzung der einvernehmlichen Beendigung der Vorstandstätigkeit von Dr. David Frink zugestimmt. Herr Dr. Frink wird demgemäß sein Vorstandsamt niederlegen. Das Ausscheiden von Dr. David Frink aus dem Vorstand der GERRY WEBER International AG steht nicht in Verbindung mit der Geschäftsentwicklung der Gesellschaft oder eines ihrer Tochterunternehmen.

Dr. Frink wurde im Mai 2009 in den Vorstand der GERRY WEBER International AG bestellt. Der Aufsichtsrat und die Gesellschaft danken Herrn Dr. Frink für sein Engagement und die geleistete Arbeit im Sinne der GERRY WEBER Gruppe, der Mitarbeiter und Aktionäre und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.

Der Aufsichtsrat hat Herrn Jörg Stüber interimsweise als Vorstand der GERRY WEBER International AG bestellt. Herr Jörg Stüber wird die vormaligen Vorstandsressorts Finanzen, IR, Zentraleinkauf, Compliance und IT von Herrn Dr. Frink übernehmen. Für die Ressorts Beschaffung, HR und Logistik wird zukünftig der Vorstandsvorsitzende Ralf Weber die Verantwortung tragen.

Jörg Stüber ist seit Mai 2011 als Leiter Finanzen bei der GERRY WEBER International AG tätig. Im Zuge der Neuausrichtung der Gesellschaft ist er seit Juli 2017 Bereichsvorstand (Executive Vice President) der Shared Services Finanzen, IR, Zentraleinkauf, Compliance und IT. Vor seiner Tätigkeit bei GERRY WEBER war der studierte Betriebswirt mehrere Jahre bei einer namhaften Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie als Leiter Rechnungswesen bei einem großen Energieversorgungsunternehmen tätig.

Neben dem Konzernvorstand wurden bereits zum 1. Juli 2017 drei Strategische Geschäftseinheiten implementiert. Jede Markengruppe - GERRY WEBER/talkabout, TAIFUN/SAMOON sowie HALLHUBER - bildet eine eigenständige Strategische Geschäftseinheit. Jede Markeneinheit wird von zwei Bereichsvorständen (Executive Vice Presidents) geführt, einem EVP für das Produkt und einem EVP für den Vertrieb, die die Verantwortung für das operative Tagesgeschäft tragen. Ergänzt werden die selbständigen Markeneinheiten durch zwei Bereichsvorstände für die Shared Services der Holding (z.B. Beschaffung, Logistik, Finanzen, IT, HR etc.), die von allen drei Strategischen Geschäftseinheiten genutzt werden.
 

Investor Relations Kontakt:
Kontakt Presse:
Claudia Kellert
Cornelia Brüning-Harbrecht
Head of Investor Relations
Head of Corporate Communications
Tel: +49 (0)5201 185 8422
Tel: +49 (0)5201 185 320
E-mail: claudia.kellert@gerryweber.com
E-mail: cornelia.bruening-harbrecht@gerryweber.com












16.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Gerry Weber International AG

Neulehenstraße 8

33790 Halle/Westfalen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5201 185-0
Fax:
+49 (0)5201 5857
E-Mail:
claudia.kellert@gerryweber.com
Internet:
www.gerryweber-ag.de
ISIN:
DE0003304101
WKN:
330410
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




630227  16.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Medigene Aktie unter Druck - Kapitalerhöhung angekündigt
24.05.2018 - Sporttotal: China, Indien und die Kryptowährung
24.05.2018 - Senvion: Neuer Großauftrag
24.05.2018 - paragon: 500 Millionen Euro als ferne Zielmarke
24.05.2018 - Nanogate: Eine deutliche Bestätigung
24.05.2018 - InTiCa Systems: Erwartungen bestätigen sich
24.05.2018 - JDC Group bestätigt Ausblick und erwartet neue Wachstumsimpulse
24.05.2018 - IBU-tec: Fortschritte in Bitterfeld
24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Siemens Healthineers: Fast auf einer Höhe
24.05.2018 - Deutsche Bank: Kursziel sinkt
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR